Leckere Plätzchen mit Schokoladen-Pfefferminz Aroma

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von gabydortmund, 22.12.10.

  1. 22.12.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Zutaten für ca. 50 Stück!

    150 g Zucker, 1 Ei, 250 g Butter, 400 g Mehl, 1 Prose Salz, 250 g Puderzucker, 4 EL Pfefferminzlikör, 25 g Palmin (Kokosfett), 200 g Zartbitterschokolade (70 Prozent)

    weiche Butter, Zucker, Ei, Mehl und eine Prise Salz im TM auf der Teigknetstufe mit dem Spatel vermengen, bis ein guter Teig entstanden ist, das heisst, alles gut vermengt ist.

    Den Teig in Folie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

    Backofen jetzt auf 180 Grad vorheizen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ca. 2 mm dünn ausrollen. Teig in kleine, etwa 3 x 3 cm große Quadrate schneiden, oder ausstechen.

    Diese jetzt nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Ofen ca. 10 bis 12 Minuten goldbraun backen.
    Abkühlen lassen.

    Den Puderzucker mit dem Pfefferminzlikör zu einer zähflüssigen Masse verrühren und auf die eine Hälfte der gebackenen Plätzchen-Quadrate verteilen. Die andere Hälfte der Plätzchen darauf drücken.

    Schokolade klein hacken und mit etwas Palmin im Thermomix Stufe 2 für 2 MInuten 80 Grad verflüssigen oder anderweitig beliebig schmelzen und in eine Schüssel geben.
    die Pfefferminzplätzchen jetzt schräg bis zur Hälfte in die Schokolade tunken, etwas abtropfen lassen und auf ein Gitter setzen, bis die Schokolade fest ist.

    Nun in eine Keksdose geben.
     
    #1

Diese Seite empfehlen