leckere Rotwein-Pralinen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Shjaris, 19.03.10.

  1. 19.03.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, alle zusammen !! :wave:

    Hier wieder ein selbstkreiertes Rezept für total einfache, schnelle Pralinen, die zudem GENIAL schmecken. Ich mag eigentlich gar keinen Rotwein, aber die Pralinen schmecken selbst mir sehr gut. :rolleyes:
    Ich werde sie sicher in mein Standardrepertoire übernehmen.



    Rotwein-Pralinen

    (ergibt ca. 35 von 63 Hohlkörper)


    Zubereitung:
    130 g Zartbitter-Kuvertüre
    40 g Rotwein
    5 g
    Glukosesirup

    10 g Butter .................... in den Mixtopf geben und 5 min. / 50°C / Stufe 1-2 erwärmen.
    Die Masse in eine Schüssel füllen und ca. 15 min. abkühlen lassen, immer mal wieder umrühren.
    Um die Wartezeit sinnvoll zu nutzen, kann beispielsweise schon eine zweite Füllung hergestellt werden.


    Die Rotwein-Masse nun in einen Spritzbehälter oder eine Plastiktüte füllen (Anleitung siehe hier). Die
    Hohlkörper in der Plastikpalette liegen lassen und befüllen.

    Pralinen mindestens 1 Stunde an einem sehr kühlen Ort oder im Kühlschrank oder am besten über Nacht erkalten lassen, bevor sie mit Schokolade verschlossen werden. Die Füllung sollte auf jeden Fall schon eine feste Haut gebildet haben, sonst können die Pralinen nicht verschlossen werden.


    Die Rotwein-Füllung habe ich in eine 63er Eier-Hohlkörper-Palette aus Zartbitterschokolade gefüllt und dies
    war nach dem Verzieren mit weißer Kuvertüre mein Ergebnis:

    [​IMG][​IMG]

    Frisch aus dem Kühlschrank aufgeschnitten, sehen sie so aus (bei Zimmertemperatur ist die Füllung natürlich cremiger):

    [​IMG][​IMG]


    Variante:
    Zu Weihnachten kann eine Nelke, eine Zimtstange und eine Vanillestange mitgekocht und etwas Orangensaft zugegeben werden.



    So, viel Spaß und gutes Gelingen beim Ausprobieren.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 19.03.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Shjaris,

    schön, dass du wieder Zeit für ein neues Rezept gefunden hast!;) Ich habe es mir schon abgespeichert.
     
    #2
  3. 19.03.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Renate !! :wave:

    Tja, nachdem mein Unterricht heute suuuuper gelaufen ist, hab ich mir jetzt einfach die Zeit genommen, die Rezepte reinzustellen (die Pistazien-Marzipan-Pralinen folgen gleich) - nachdem die Rezepte nun schon eine Woche alt sind. :rolleyes:
    Freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Es ist wirklich super schnell gemacht.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3

Diese Seite empfehlen