Leckere Sahne-Nuss-Torte (Giotto-Torte)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sansi, 13.05.13.

  1. 13.05.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    habe heute für einen Geburtstag mal wieder die superleckere Giotto-Torte gebacken. Geschmacklich ist sie unserer Meinung nach so, wie eine klassische Sahne-Nuss-Torte für uns sein sollte. Sie ist schnell gemacht (der Boden wird 8 Minuten gerührt, ohne Schnickschnack wie Eier trennen, fertiggestellt ist sie in knapp 25 Minuten) und wird immer wieder gerne gegessen.

    Sahne-Nuss-Torte (Giotto-Torte)

    Zutaten für den Boden:

    4 Eier
    180 g Zucker
    100 g Weizenmehl
    100 g Speisestärke
    2 gestrichene Teelöffel Backpulver

    Zutaten für die Füllung:

    36 (22 für die Sahnemasse, 14 für die Deko) Stück Giotto-Kugeln
    1000 g Sahne 32% (z. B. Landliebe, Weihenstephan, Bärenmarke.....)
    5 gehäufte Teel. Zucker
    Mark einer Vanilleschote

    ca 75 g gehackte Haselnusskerne

    Zubereitung:
    • Backofen auf 180° vorheizen.
    • Schmetterling einsetzen. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 8 Minuten/Stufe 4 aufschlagen.
    • Mehl, Speisestärke und Backpulver in den Mixtopf geben und auf Stufe 2-3 mit Schnetterling unterrühren.
    • Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen und ca 20-25 Minuten backen.
    • Boden umgedreht auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    • Den Boden 2 x waagerecht durchschneiden, so dass 3 Böden entstehen.



    • Die Giottokugeln entweder mit dem Messer oder im TM auf Stufe 3-4 (bitte vorher im Kühlschrank gut durchkühlen) zerkleinern.
    • Die Sahne mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote wie gewohnt oder im TM steif schlagen (Ich mache es nicht im TM, bin aber davon überzeugt, dass es sicher viele Hexen gibt, die das perfekt können . Leider gehöre ich nicht dazu :-().
    • Eine Sahnespritze mit Sahne füllen und 2 weitere, gehäufte Esslöffel ebenfalls zur Seite stellen.
    • Die gehackten Giotto-Kugeln unter die restliche Sahne heben.
    • 1/4 der Sahne auf den untersten Boden streichen, mit dem mittleren Boden bedecken, das 2. Viertel auf den mittleren Boden streichen und mit dem 3. Boden bedecken.
    • Die Torte mit der restlichen Giotto-Sahne bestreichen.
    • Den Tortenrand mit Hilfe einer Teigkarte mit den gehackten Haselnüssen dekorieren.
    • Mit Sahnetuffs verzieren und mit Giotto-Kugeln dekorieren.

    Ich wünsche Euch gutes Gelingen und guten Appetit!!!!
    :hello2:
     
    #1
  2. 13.05.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo Sansi!
    Ich hab diese Torte schon öfters gebacken. Sie ist wirklich schnell gemacht und schmeckt super!
    Hab das Rezept schon vor meiner TM-Zeit gehabt, und da jetzt mein 'Sweetboy' sehr viel für mich arbeitet und es zig gute Thermomix-Rezepte gibt, ist dieses hier in Vergessenheit geraten. Wollte es gerade rauskramen um zu vergleichen, jetzt find ich es nicht mehr! :-(
    Aber dank Dir hab ich ja jetzt wieder dieses Super-Rezept und werde es sofort abspeichern. Schon allein dafür, daß Du Dir die Mühe gemacht hast, es hier zu posten, hast Du Dir die Sterne verdient, die ich Dir schicken werde (daß die Torte sehr lecker schmeckt, weiß ich ja :) )!
     
    #2
  3. 13.05.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Helen,

    im Gegensatz zum Original ist mehr Sahne drin und zusätzlich Vanillieschote, noch ein paar kleine Veränderungen bei den Teigzutaten.

    Viel Spaß beim Backen!

    Ich fahre jetzt zum Geburtstag und werden den Kuchen schon essen.
     
    #3
  4. 13.05.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo meine liebe Sansi,

    ich habe auch bald Geburtstag .... (wink mit dem Zaunpfahl) .... hihihi
     
    #4
  5. 14.05.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo küchenfee123,

    warum wohnst Du denn auch so weit weg von mir? Ich glaube, der würde den Transport nicht überstehen. Da musst Du wohl leider selber backen.
    ;)

     
    #5
  6. 07.05.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    dieses Mal backe ich ihn zweistöckig für ei Kommunionkind.
     
    #6
  7. 14.05.15
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuu,

    gabs heute für Papa ;)
    Suuuuper lecker! total einfach und macht trotzdem total was her, genial!

    Danke und LG, Tina
     
    #7
    sansi gefällt das.
  8. 14.05.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Tina ,
    freut mich , dass Du so begeistert bist. Es ist immer wieder super , dass sie in so kurzer Zeit fertiggestellt ist.
     
    #8
  9. 26.07.15
    Audi 2012
    Offline

    Audi 2012 Audi 2012

    Hallo Sansi, diese leckere Torte gab es heute bei uns zum Kaffee.
    Sie ist Super lecker und sehr schnell hergestellt!
    Dafür 5 Sterne!
    LG. Audi:yum:
     
    #9
    sansi gefällt das.
  10. 26.07.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Audi,
    Super, dass Du bestätigst, dass die Torte schnell gemacht ist. Freue mich, dass sie geschmeckt hat.
     
    #10

Diese Seite empfehlen