Leckere Senfgurken

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 24.07.10.

  1. 24.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Leckere Senfgurken,
    Zutaten:
    5000 gr Schlangengurken
    Salz
    1000 gr Senf
    2000 gr Zucker
    2000 ml Essig
    Zubereitung:
    Gurken schälen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Schüssel mit gut Salz mischen. 2 Stunden ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit, aus Essig, Senf und Zucker einen Sud kochen. Nach den zwei Stunden ziehen, die Gurkenscheiben portionsweise in diesem Sud garen / 8 Minuten.
    Die Gurken sollen weich sein. Mit einem Schaumlöffel aus dem Sud entnehmen, mit dem Rest weiter so verfahren.
    Sofort in Weckgläser ( ich nehme Marmeladegläser) füllen, etwas von dem Sud dazugießen und sofort verschließen. Man braucht diese Menge an Sud, damit es schön aromatisch schmeckt. Ich habe so das ganze Jahr über eine feine Brotzeitbeilage direkt im Haus
    Bitte alles ganz heiß in die Gläser abfüllen und sofort verschliessen! Meine Finger sind dabei immer ganz rot, da es sehr heiss wird;):rolleyes:.
     
    #1
  2. 24.07.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Zuckerpuppe,
    das liest sich ja interessant. Ich werde mir das Rezept mal für eine kleinere Menge ausrechnen und dann mal ausprobieren.
    Vorerst Danke für die Anregung.

    LG Birgit
     
    #2
  3. 24.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Birgit,
    also ich habe manchmal die doppelte Menge.! Allerdings zum Ausprobierenteile die Menge in 1/4 also
    1250 Gurken
    250 gr Essig (nimm keinen billigen - schmeckt besser)
    250 gr Zucker
    125 gr Senf
    Diese Menge mache ich wärend der Gurkenzeit ( in meinem Garten wachsen 5 Gurkenstauden) so alle 2 Wochen. Allerdings werden die Gläser auch gerne verschenkt. ( und auch gerne angenommen);)
     
    #3
  4. 25.07.10
    liebimaus
    Offline

    liebimaus

    Hallo Zuckerpuppe

    Kochst du die Gläser noch zusätzlich ein, oder sind die wie bei Marmelade durch das heiße Einfüllen schon verschlossen?

    Danke schonmal im vorraus für deine Antwort.

    Liebimaus
     
    #4
  5. 25.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Liebimaus,
    nein, dadurch, dass die Gurken ja in diesem Senfsud gekocht werden, heiß!!! abgefüllt werden, sofort der Senfsud darüberkommt - und sofort natürlich auch verschlossen wird, sind die Gläser zu.
    Ich werde das nochmal hinzufügen! Zur besseren Verständigung.
     
    #5
  6. 25.07.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Zuckerpuppe!

    Drehst du die Gläser dann auf den Kopf? So dass ein Vakuum entsteht? Ich mach das bei der Marmelade.

    Danke für das tolle Rezept. Mein Männer sind "wild" [​IMG] auf Senfgurken. Jetzt kann ich sie mal mit selbst eingelegten überraschen!!
     
    #6
  7. 25.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Pati,
    nein ich drehe sie nicht um. Hält trotzdem bis zu drei Jahre! - Nur so alt werden sie bei mir nicht. Hab aber mal ein Glas übersehen;). Desshalb weis ich das.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:59 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 14:57 ----------

    Hallo,hab da mal ne Frage. Wieso habt Iher ein danke Batton li unten. - Ich nicht?????
     
    #7
  8. 25.07.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Danke für die schnelle Antwort!

    weil du dich nicht bei dir selbst bedanken kannst! Das können nur andere!! ;)
     
    #8
  9. 25.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Pati,
    Hihihihihihihihi, oh Mann bin ich blöd!!! - aber ich kann noch über mich lachen Hihihihihihihi
     
    #9
  10. 25.07.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Gern geschehen, Zuckerpuppe!! [​IMG]

    Das ging schon mehreren so!! ;)
     
    #10
  11. 09.08.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Toll, daß ich hier dieses Rezept entdeckt habe. Wir haben nämlich soviele Schlangengurken im Gewächshaus und ich hab schon etliche eingemacht, jetzt will ich noch Senfgurken machen. Auf der Suche nach einem geeignetem Rezept bin ich hier fündig geworden. Klasse! Werd ich gleich machen. Danke für's Einstellen
     
    #11
  12. 09.08.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Mensch,
    jetzt hab ich die "monentanen" letzten Gurken gerade zu den Zucchini in Curry gegeben. Aber es werden bestimmt nochmal einige groß und dann wird die 1/4 Menge probiert.
     
    #12
  13. 09.08.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ich hab auch bloß 1/4 des Rezeptes gemacht, aber nicht in Ermangelung von Gurken, sondern von Senf ! :)
    Hatte nur noch 200g da. Hab aber noch Senfkörner dagehabt, die hab ich dann in den Gläsern verteilt. Das müßte auch gehen und morgen kauf ich Senf im Eimer! ;)
     
    #13
  14. 09.08.11
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Zuckerpuppe,

    einfach köstlich ... deine Senfgurken-Rezeptur!
    Ich hab ein 1/4 Rezept aus einer großen Gurke, einer Paprikaschote und einer Zwiebel gemacht. Das Ganze dann in kleine Glaserl mit Bügelverschluß abgefüllt (zum sofort Essen und zum Verschenken).

    Vielen Dank für das schöne Rezept. Dafür schick ich dir 5 Sternderl!

    Helen, Dankeschön für's "Schubs'n"!

    Recht liebe Grüße,
    Renate.
     
    #14
  15. 11.08.11
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Zuckerpuppe,

    habe heute Deine Senfgurken nach gekocht, einfach lecker und schnell gemacht.
    5 Sterne hast Du Dir verdient.

    Renate, danke Dir für den tollen Tipp.

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #15
  16. 13.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für das Lob. Ich werde nun auch wieder "produzieren". Bin wieder daheim, da muss das Lager für den Winter wieder "aufgestockt" werden.
     
    #16
  17. 01.09.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Zuckerpuppe,
    meine Gurkenpflanze hat für dieses Jahr den "Geist" aufgegeben. Vom Foto her sieht das mit dem Senf irgendwie "unappettlich" aus, bitte nicht böse sein für den Ausdruck. Aber ich glaube das liegt am Senf. Wahrscheinlich müßte ich sie irgendwo probieren, aber irgendwie stört mich dieser Senf. Ich hoffe Du kannst mich verstehen - Zuckerpuppe.
     
    #17
  18. 01.09.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Zuckerpuppe!
    Hab heute die ersten Senfgurken probiert, die ich mit Deinem Rezept gemacht habe. Uija, sind die mir sauer geworden! Ob das wohl am Essig liegt? Welchen Essig hast Du genommen?
    Ich hatte den Alleskönner von Kühne. Vielleicht hätte ich doch einen milderen nehmen sollen! Senf hatte ich den mittelscharfen vom Lidl, da habe ich aich festgestellt, daß der Geschmack von Develey doch besser ist!
     
    #18
  19. 01.09.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Helen,
    ich habe Senf und Essig vom Aldi genommen! Und hast Du auch wirklich so viel Zucker genommen?. Hab eine Bekannte, die trinkt den Rest ( wenn ich die Gurken einkoche von mir immer so. ) Angeblich schmeckt die Sauce schon so lecker. Eigentlich nehme ich den Essig von C+C oder Melford- aber mein Anfang war mit Aldi Essig!

    @ Ingrid, schade, dass es Dir nicht schmeckt. Aber ich bin Dir desshalb nicht sauer - es hat jeder 1. das Recht zu sagen - nein Danke - es schmeckt mir nicht! und 2. Ist es hier wirklich so, dass wir verschiedene Geschmäcker auch haben. Stell Dir mal vor jeder würde Kuttelsuppe toll finden!!.
    Also Danke für die Rückmeldung
     
    #19
  20. 01.09.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Zuckerpuppe,
    herzlichen Dank für Dein Verständnis.
     
    #20

Diese Seite empfehlen