Leckere Spargelsuppe mit Spargelstückchen

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von toolmaker35, 27.05.13.

  1. 27.05.13
    toolmaker35
    Offline

    toolmaker35

    Hallo und Allen zusammen einen wunderschönen Abend.

    Vergangenen Samstag, eine Stunde vor dem Pokalendspiel, wollte ich mich hier anmelden. Gleichzeitig wollte ich mir noch eine Spargelsuppe kochen, die ich während dem Spiel zu mir nehmen wollte.

    Beides hat nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Anmeldung war zuerst nicht erfolgreich, die Suppe war in der Zwischenzeit übergekocht.

    Ich hatte einen entscheidenden Fehler gemacht, der mir bei der Arbeit mit dem TM schon öfters passiert ist, und den ich blöderweise immer wieder mache. Ich habe bei der Temperatur 100 ° C eingestellt und die Zeit zu groß gewählt. Es kam einiges oben raus, die Küche sah entsprechend aus.....

    Die Suppe lies sich aber noch retten, ich hatte Glück im Unglück gehabt. Ich hab die Rezeptur aufgeschrieben, meine Fehler hab ich bewusst rauskorrigiert. Vielleicht hat jemand Lust, die Suppe nachzukochen, meiner Frau und mir hats gut gemundet!


    1 kg Spargel
    2-3 Knoblauchzehen (wenn man`s mag!)
    750 ml Wasser
    2 Teelöffel Zucker
    Salz, Pfeffer
    30 g Kartoffelflocken für Kartoffelpüree (zum Andicken)
    1 Teelöffel Gemüsebrühe (Instant)
    100 g Creme Fraiche
    25 g Butter
    Schnittlauch/Lauchzwiebeln als Deko

    Die Spargel schälen, dann alle Köpfe abschneiden und in den TM geben. Von den übrigen Spargelstangen 250 g auf die Seite legen, den Rest ebenfalls kleinschneiden und zu den Spargelköpfen geben. Knofizehen schälen und dazugeben. Mit dem Wasser auffüllen, Zucker dazu und die ganze Sache 10 Sekunden auf Stufe 10 durch den Topf jagen.

    Das Ganze jetzt bei 90° 15 Minuten unter leichtem Rühren erwärmen. In der Zwischenzeit die restlichen Spargelstangen in ca. 5 mm dicke Scheibchen schneiden und zur Seite stellen.

    Wenn`s düdeldi, düdeldi macht, den Deckel öffnen, die Gemüsebrühe, die Kartoffelflocken, Creme Fraiche und die Butter dazugeben und nochmals unter kurzem, heftigen Rühren durchquirlen. (Achtung heiß). Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss die Spargelscheibchen rein und nochmals bei 80° 6 bis 8 Minuten im Linkslauf ziehen lassen.

    So bleiben die Spargelscheibchen schön bissfest.

    Die Suppe in vorgewärmten Tellern servieren, etwas Schnittlauch oder das Grüne von Lauchzwiebeln als Deko drauf und alle werden begeistert sein.


    Die Menge ist ausreichend für 4 große Suppenteller.


    Und jetzt noch eine Frage zu diesem Rezept. Ich hab ein Photo vom fertigen Produkt gemacht, scheine aber nicht über die Berechtigung zu verfügen, einen Anhang hochzuladen. Warum ist dies so? Oder stell ich mich mal nur wieder zu blöde an?

    LG und viel Spaß beim Nachkochen.
     
    #1
  2. 28.05.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #2
  3. 01.06.13
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    ich habe heute die Suppe mit grünem Spargel gemacht. Sie schmeckt mir seeeehr lecker, danke! :)
     
    #3
  4. 01.06.13
    renia
    Offline

    renia

    Hallo,

    hatte noch Spargel im Gefrierer und habe deine Suppe nachgekocht.
    Sie schmeckte uns sehr lecker. Werde sie bestimmt noch öfter kochen.
    Danke für das Rezept.

    LG Renia
     
    #4
: vegetarisch

Diese Seite empfehlen