Leckere (!!!!) und kalorienarme Gemüsesuppe aus Spanien

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Cocinera, 21.02.06.

  1. 21.02.06
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Für den James... Heute gekocht und für gut befunden... Sogar meinem Mann hat es lecker geschmeckt, obwohl er Artischocken eigentlich nicht so gern mag...

    200-300 gr Zwiebel (ca. 2 Zwiebeln) 5 Sek St. 3 1/2
    RÜHRAUFSATZ EINSETZEN
    130 gr Karotten in Scheiben oder halbe Scheiben schneiden
    6 grosse oder 12 kleine Artischoken **, gesäubert und jede in 8 Stücke geteilt
    20 gr Olivenöl dazugeben
    10 Minuten 100º bei St. 1
    850 gr Gemüsebrühe
    60-80 gr trockener Weisswein
    Thymian (ich hatte nur trockenen)
    Salz
    100º 30 Minuten St. 1

    ** Das Rezept soll auch mit Brokkoli gut schmecken (statt Artischoken, habe ich aber nicht probiert).

    Warm bis heiss servieren!
    Das Rezept stammt aus einem Kochbuch einer spanischen konservativen Zeitung, A B C (sie haben viele herausgegeben) - habe ich aber auf Thermomix umgeschrieben und die Menge einiger Zutaten nach meinem Geschmack geändert. Guten Appetit allerseits!
     
    #1
  2. 12.06.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Leckere (!!!!) und kalorienarme Gemüsesuppe aus Spanien

    Hallo an alle Suppen-Fans im Kessel,
    zum wiederholten Male habe ich heute - zu GöGas und meiner Freude - diese Gemüsesuppe gekocht...........
    klar, Artischoken ist nicht das, was man hier mal eben kaufen kann, also habe ich die verschiedensten Gemüsesorten eingesetzt, möglichst bunt und je nach "Härtegrad" früher oder später der Gemüsebrühe zugefügt......
    Heute habe ich das Ganze noch mit einem mageren Yoghurtfrischkäse aufgepeppt...........
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #2

Diese Seite empfehlen