leckere Waffeln mit Zimt-Apfel-Chutney

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von gabydortmund, 06.09.10.

  1. 06.09.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Zutaten für 2 bis 3 Gläser Chutney:

    1 kg säuerliche Äpfel, 250 g Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 walnussgroßes Stück Ingwer (oder 1 TL Ingwerpulver), 500 g Zucker, 375 ml Weißweinessig, 1 - 2 TL gemahlener Zimt, 3 EL Senfkörner, 1/2 1/2 TL Cayennepfeffer, 1 gestr. TL Salz, 250 g Sultaninen

    Zubereitung: die 250 g Zwiebeln, die Knoblauchzehe und das Stück Ingwer schälen und in den TM geben, 8 Sekunden Stufe 8 zerkleinern. Die Äpfel auch schälen , das Kerngehäuse rausschneiden und vierteln und zu der Masse in den TM geben und alles zusammen 20 Sekunden Stufe 4 bis 5 Zerkleinern. Zu der Masse in den TM die 375 ml Weißweinessig, 500 g Zucker und die Gewürze (Zimt, Senfkörner Chayennepfeffer und das Salz) zugeben. Bei 70 Grad ohne Deckel eine Stunde Stufe 2 Kochen. Dann die Sultaninen zugeben und weitere 15 Minuten 70 Grad Stufe 2 kochen lassen.

    Das Chutney in heiß ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel füllen und sofort verschließen und abkühlen lassen.

    Jetzt erst die Waffeln zubereiten, oder auch zu einem anderen Zeitpunkt, das Chutney hält sich ja!

    Zutaten für 8 Waffeln:

    5 Eier, 1 Prise Salz, 1/2 Vanilleschote, 125 g brauner Zucker, 150 g Weizenmehl, 100 ml gutes Öl, 2 - 3 EL Milch

    Zubereitung. Eiweiss 1,5 MInuten auf 100 Grad Stufe 4 mit dem Schmetterling steif schlagen.
    Eiweissmasse aus dem TM entfernen. Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen, mit Eigelb, Zucker, Mehl und Rapskernöl 1 Minute Stufe 4 verrühren, evtl noch 2 bis 3 EL Milch dazugeben bei Eier Gr. S!. Den Eischnee unterheben 10 Sek, Stufe 4. Die ganze Zeit bleibt der Schmetterling im TM!

    Im Waffeleisen jeweils 3 bis 4 EL Teig für eine Waffel einfüllen, goldbraun backen und auf einem Rost abkühlen lassen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen