leckerer Butterkuchen Zuckerkuchen oder Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zauberlehrling, 25.08.05.

  1. 25.08.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Ich liebe diesen Zuckerkuchen vom Bäcker aber als ich letztens Mal wieder welchen holen wollte dachte ich die spinnen doch 3,95 € für so ein Stück (ca Größe: halbes Blech)

    Hab mich dann mal in meine Versuchsküche gestellt und ein Rezept von einem Bäckermeister abgewandelt.
    Hier das Ergebenis:

    Zuckerkuchen auf dem Blech:

    Teig:
    500g Mehl
    150g Butter
    50g Zucker
    1 Ei
    5 g Salz
    1 Würfel Hefe
    150-200g Wasser
    1 Vanillinzucker
    1 Spritzer Zitronensaft

    Belag:
    150g Butter
    150g Zucker
    gehobelte Mandeln nach Bedarf
    200 ml Sahne (oder Schmand)


    Aus den Zutaten für den Teig ca 2 min/Brotstufe einen Teig kneten und auf einem Blech ausrollen.
    Butter auf dem Teig in Flocken verteilen, mit Zucker bestreuen und zum Schluß die Mandeln drüberstreuen.
    Den Kuchen ca 30-45 min gehen lassen.

    Backofen auf 190°C Heißluft (220°C Ober/Unterhitze) vorheizen. Kuchen etwa 15 - 20min backen.
    Sahne über den heißen Kuchen geben und nochmal etwa 3-5 min backen.

    Ich werde es nächstes Mal mit Schmand ausprobieren.

    Evtl kann man die Butter im Teig etwas reduzieren was meint ihr ? Oder wird er dann zu fest ? Denn es ist ja eine echte Kalorienbombe :oops:


    Fazit=> mein Bäcker kann seinen Kuchen behalten bis er wieder anständige Preise hat :butthead:

    Hier die Variante von Barbara mit Streuseln:
    Für die Streusel habe ich folgende Zutaten genommen:
    400g Mehl
    200g Zucker
    200g flüssige Butter
    1 Prise Salz

    Die Butter habe ich durch die Mikrowelle verflüsssigen lassen (könnte auch Jacques erledigen, da aber noch Reste vom Hefeteig im Mixtopf waren, wollte ich nicht dass dieser insgesamt erhitzt wurde)
    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und in Intervallen /Stufe 4-5 zu Streuseln verarbeiten. Diese sind dann eher "trocken" und sehr feinkrümelig, aber durch die Sahne, die später darüber verteilt wird, werden sie wunderbar und haften auch vollständig am Hefeteig

    ..die Streusel habe ich gleich zu Anfang mitgebacken, nach 20Min. Backzeit dann die Sahne darüberverteilt und weitergebacken...ca. 15-20Min. Die Sahne war dann schön eingebacken, und die Streusel hatten eine goldgelbe Farbe.
     
    #1
  2. 25.08.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Re: leckerer Butterkuchen oder Zuckerkuchen

    Hallo Zauberlehrling!

    Seit ich James bzw. nun Jacques habe, war ich nieee wieder beim Bäcker!!!!!!!!!! Was die können, kann ich schon lange (und viel besser :wink: :wink: )!!!
    Die Butter im Teig würde ich nicht ganz weglassen, evtl. nur halbieren :roll: .

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 26.08.05
    Sonne
    Offline

    Sonne

    Re: leckerer Butterkuchen oder Zuckerkuchen

    Um Kalorien/Fett zu sparen, gießt meine Freundin statt Sahne einfach Milch drüber!! Vielleicht nur so als Tipp!

    Die Butter würde ich aber auch lassen...

    LG
    Sonnen-Geli
     
    #3
  4. 11.09.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Zauberlehrling!

    Wirklich ein tolles Rezept :finga:
    Da mein Mann ein "Bäcker-Streuselkuchen-Fan" ist,
    habe ich heute beim zweiten mal den Belag etwas abgewandelt.
    Statt Mandeln, Zucker und Butter habe ich Streusel genommen....
    und nun habe ich nach Aussage meines Mannes heute die Bäcker-Streuselkuchen-Prüfung bestanden =D (nach über 24Jahre des Ausprobierens!!)
    Also ganz lieben Dank auch an Dich für das Einstellen des Rezeptes!

    Die Fettmenge im Hefeteig selbst habe ich übrigens noch reduziert, auf 60g... und die Wassermenge war 160g... Backzeit hat sich bei dem Streuselbelag durch die Sahne aber noch um 15 Min. verlängert.

    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #4
  5. 11.09.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Barbara !
    Das freut mich aber wirklich ! Ich fand ihn auch total lecker das mit den Streuseln ist eine tolle Idee. Vielleicht kannst du das Streuselrezept noch einstellen dann kann ich den Beitrag editieren =D
     
    #5
  6. 11.09.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallöchen,

    Für die Streusel habe ich folgende Zutaten genommen:
    400g Mehl
    200g Zucker
    200g flüssige Butter
    1 Prise Salz

    Die Butter habe ich durch die Mikrowelle verflüsssigen lassen :oops: (könnte auch Jacques erledigen, da aber noch Reste vom Hefeteig im Mixtopf waren, wollte ich nicht dass dieser insgesamt erhitzt wurde)
    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und in Intervallen /Stufe 4-5 zu Streuseln verarbeiten. Diese sind dann eher "trocken" und sehr feinkrümelig, aber durch die Sahne, die später darüber verteilt wird, werden sie wunderbar und haften auch vollständig am Hefeteig :rolleyes:

    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #6
  7. 12.09.05
    Woody
    Offline

    Woody

    Hallo

    Hört sich lecker an. Wird gleich auf Donnerstag zur Einschulung meines Sohnes gebacken. Mal schauen ob er den test meines Vaters besteht.
    Er liebt solche Kuchen .

    Grüßle
    woody
     
    #7
  8. 12.09.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Den Zuckerkuchen habe ich gestern zur Kirmes zum Kaffee bei meinen Schwiegereltern mitgenommen. Alle waren begeistert, besonders die Kinder! Danke für´s Rezept!
     
    #8
  9. 12.09.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Super das er euch so gut schmeckt das freut mich ehrlich :rolleyes:
     
    #9
  10. 12.09.05
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    Kurze Frage:

    Die Streusel werden von Anfang an mitgebacken? Die Sahne kommt aber erst zum schluss drüber und wird nochmal 3-5 min gebacken?

    ...ich steh heute ein bisschen auf dem Schlauch :oops:
     
    #10
  11. 12.09.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Kolibiri,
    die Streusel habe ich gleich zu Anfang mitgebacken, nach 20Min. Backzeit dann die Sahne darüberverteilt und weitergebacken...ca. 15-20Min. Die Sahne war dann schön eingebacken, und die Streusel hatten eine goldgelbe Farbe.
    Gutes Gelingen!


    @Zauberlehrling
    Ich hoffe, Du bist mir nicht böse,dass ich geantwortet habe.
    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #11
  12. 12.09.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Nööö du hast doch den Streuselkuchen gebacken wie soll ich da antworten ?? :lol:

    Ist ja jetzt ein Gemeinschaftsrezept =D
     
    #12
  13. 14.09.05
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    So, gestern habe ich den Streuselkuchen gebacken. Vielen Dank nochmal für die Tipps.

    Allerdings ist er mir ein bisschen fest geworden..Grund: zu lange gebacken. Hatte ihn bei 160 Grad Umluft 20 min drin, dann die Sahne drauf und nochmal 15 min. Beim nächsten mal werde ich ihn in Summe nur 20 min. backen.

    Schmecken tut er seeeeeeehr gut =D (Beim nächsten mal mach ich aber noch Aprikosenmarmelade zwischen Teig und Streusel 8-) )

    lg
    Kolibri
     
    #13
  14. 14.09.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Zauberlehrling!

    Habe vorhin den Kuchen aus dem Ofen geholt - hmmmm, lecker (und locker) !!! Habe nämlich schon mal am Rand genascht :oops: :oops: !!! Ich hab übrigens für den Belag etwas weniger Butter genommen und auch den Zucker etwas reduziert (so nach Gefühl).
    Dann bei 220° O/U-Hitze erst 15 Min. gebacken und anschließend mit der Sahne nochmals 5 Minuten. Das reicht vollkommen aus. Ich habe so ein ähnliches Rezept von meiner Beraterin, da wird der Kuchen nur 15 Minuten gebacken, allerdings bei 250°.
    Nochmals vielen Dank für das Rezept!!! Mal sehen, was meine Freundin nachher meint........

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #14
  15. 11.01.06
    Jonen
    Offline

    Jonen

    Hallo Zauberlehrling,
    habe heute auch mal Deinen Zuckerkuchen nachgebacken. Er ist super geworden. Habe das erste mal gefrorene Hefe verwendet. Ist trotz allem was geworden( zum Glück). Hatte die Hefe mit Mehl und Wasser kurz hochgestellt (bis Stufe 6 u. 60C) danach alles weitere hinzugefügt.
    Und er schmeckt!!!!(LEIDER) :oops: :oops:

    liebe Grüße
    Joni
     
    #15
  16. 11.01.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Joni
    schön das er geschmeckt hat.
    Da hast du aber Glück gehabt das er was geworden ist, ich denke über 40°C gehen die Hefebakterien kaputt ?
    Oder irre ich mich?
     
    #16
  17. 12.01.06
    Jonen
    Offline

    Jonen

    Hallo,
    habe wirklich Glück gehabt(mal wieder nicht viel Gedanken drum gemacht). Habe sogar heute noch meine Arbeitskollegen teilhaben lassen. So hab nicht nur ich ein bißchen mehr auf der Waage. :oops:
    Aber Danke für Deine Info mit der Hefe: Man lernt ja hier am laufenden Band. :rolleyes:
    Liebe Grüße
    Joni
     
    #17
  18. 12.11.06
    Mellezwo
    Offline

    Mellezwo Standesbeamtin mit Herz

    AW: leckerer Butterkuchen Zuckerkuchen oder Streuselkuchen

    Hallo Zauberlehrling,
    habe heute den Zuckerkuchen gebacken.

    Der ist MEGALECKER.
     
    #18
  19. 12.11.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: leckerer Butterkuchen Zuckerkuchen oder Streuselkuchen

    Hallo Melanie !
    Schön das er Euch geschmeckt hat.
     
    #19
  20. 24.10.07
    Freyja
    Offline

    Freyja Inaktiv

    AW: leckerer Butterkuchen Zuckerkuchen oder Streuselkuchen

    Hallo zusammen,

    ich kann mich nicht an Sahne oder Schmand bei dem Zuckerkuchen aus meinen Kindertagen (von Omas Bäcker) erinnern. Kann mir jemand sagen wie der Kuchen aussieht? Kann mich nur noch an einen flachen Kuchen mit leichten Vertiefungen und Zucker drauf erinnern.
    Ist es denn wirklich DER Zuckerkuchen? :confused:

    Bitte helft mir! :help:

    Danke,
    Freyja
     
    #20

Diese Seite empfehlen