Leckerer Kirsch-Nuss Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von kochlustkind, 05.01.11.

  1. 05.01.11
    kochlustkind
    Offline

    kochlustkind Inaktiv

    Hallo,
    nachdem ich bisher immer nur eure Leckeren Rezepte ausprobiert und nachgekocht habe, möchte ich euch heute den superleckeren "Standard" Kuchen meiner Mutter einstellen. Den macht sie immer, wenn Gäste kommen und der Kuchen kommt immer gut an :) .

    100g ganze Haselnüsse
    100g ganze Mandeln --> 30Sek / Stufe 10 mahlen bis alles fein ist
    --> umfüllen
    200g Butter --> 2Min / 60 Grad / Stufe 1 zum schmelzen bringen (wenn sie
    dann noch ein bisschen fest ist, macht das nichts)
    1 Flässchen Bittermandel
    1/4 Päckchen Citronat
    250g Zucker
    1 Prise Salz
    1 gehäufter Löffel Backpulver
    6 Eier
    1 TL Zimt
    gemahlene Nüsse
    --> zu der Butter geben und 2 MIn / Stufe 2-3 verrühren
    3 EL Kakao (nach Geschmack auch gerne mehr, bei mir ist es eher für die Farbe ;))
    180g Mehl
    --> zugeben und nochmals verrühren lassen (Stufe 2-3) bis es einen glatten Teig ergibt.
    1 (abgetropftes) Glas Kirschen
    --> zum Teig geben 2 Min/ LINKSLAUF/ Stufe 2 verrühren mit Hilfe des Spatels

    In eine eingefettete Springform füllen und bei 200 Grad O/U ca. 60 Minuten backen.
    Dies ist je nach Ofen unterschiedlich. Ich heize immer vor, ist aber nicht zwingend erforderlich. Der Kuchen wird schnell schwarz obendrauf, deshalb immer mal schauen, oder gleich nach ca. 15-20 Minuten einfach ein Stück Alufolie auf den Kuchen legen (dann kann nichts mehr passieren :rolleyes: ).

    Viel Spaß beim nachbacken!
    Der Kuchen ist super saftig und schmeckt auch nach zwei, drei Tagen total lecker. ;)
     
    #1
  2. 05.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Kochlustkind,

    das Rezept hätte ich am Wochenende brauchen können...[​IMG]
    Ist gespeichert, Danke!
     
    #2
  3. 05.01.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Kochlustkind,
    Im Rezept steht noch Citronat, wieviel und muss das unbedingt rein oder meinst Du Zitronenschale oder -saft. Ich möchte den Kuchen gerne morgen nachbacken und würde mich über eine Antwort freuen. Das Mehl würde ich persönlich erst ganz zum Schluss mit dem Kakao unterrühren. Bei Rührkuchen wird das eigentlich generell empfohlen. Hast Du da eine andere Erfahrung?
     
    #3
  4. 05.01.11
    kochlustkind
    Offline

    kochlustkind Inaktiv

    Hallo Rose48,
    habe das Rezept noch einmal abgeändert. Das mit dem Mehl habe ich zwar noch nicht gehört, aber es kann ja nicht schaden es erst zum Schluss dazu zu geben. :) Statt dem Citronat kannst du auch einfach einen Spritzer Zitrone reinmachen (hab ich auch schon gemacht, als ich kein Zitronat zu Hause hatte).
    Viel Spaß beim nachbacken und natürlich probieren :rolleyes:

    Bei uns gabs den Kuchen heute mit einem guten Klecks Sahne zum Nachtisch. *Lecker*
     
    #4

Diese Seite empfehlen