Leckerer Quarkdipp mit Knoblauch und Gurke

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Prinzesschen, 03.08.10.

  1. 03.08.10
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten:

    1gewaschene Salatgurke
    3 - 5 Knoblauchzehen -je nach Wunsch und Geschmacksintensität
    1 Bund Dill - oder weniger, je nach Geschmack
    500g Quark (ich nehem den 0,2%) aber dann zum Ausgleich
    200g Schmand
    1 El Olivenöl
    1 El Zitronensaft
    Paprika, Pfeffer nach Geschmack (aufgrund der gesalzenen Gurke verwende ich nur selten noch eine zusätzliche Prise Salz - aber das ist Geschmackssache)


    Zubereitung

    Salatgurke in kleinen Stücken auf Stufe 3 ca. 6-8 Sekunden zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel umfüllen und mit einem gehäuften Teelöffel Salz vermischen. Das Ganze 30 Minuten stehen lassen. Wenn die Zeit um ist die Gurkenraspel heraus nehmen und ausdrücken.
    Nun die die geschälten Knoblauchzehen in den TM geben. Diese auf Stufe 4 ca. 4 Sekunden zerkleinern. Nun den frischen Dill -trocken geschwenkt- und grob zerpflückt in den TM geben und auf Stufe 5 für 10 Sekunden zerkleinern.
    Danach den Quark, den Schmand, Paprikapulver, Pfeffer, das Olivenöl, den 1 Eßlöffel vom Saft einer 1/2 ausgepressten Zitrone und die durchgezogenen und ausgedrückten Gurkenraspel dazu geben. Auf der Stufe 2 -Linkslauf- ca. 30 Sekunden verrühren. Abschmecken und eventuell nachwürzen - bitte dann erneut an den Linkslauf denken. In eine Schüssel mit Deckel umfüllen - kalt stellen.
    Ich mache das Rezept einen Tag zuvor oder am frpühen morgen, sodass alles im Kühlschrank gut durchziehen kann.

    Super lecker!!!
    Passt zu Baked Potatoes, Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, zu gegrilltem, als Beigabe zu einem leckerem Salat, ..., ..., Fisch, ...!!!
     
    #1
  2. 03.08.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Prinzesschen,
    Du bist aber fleissig!
    Vielen Dank für deine schönen Rezepte :rolleyes:
     
    #2

Diese Seite empfehlen