Leckerer Schokoladenkuchen im Glas

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von seehexe, 18.08.05.

  1. 18.08.05
    seehexe
    Offline

    seehexe Inaktiv

    Hallo ich habe gestern ein neues Rezept erfunden, von dem meine Söhne begeistert sind:

    200g Blockschokolade im TM zerkleinern (Turbo)
    100g Haselnüsse zugeben und auch zerkleinern.
    250g Butter,
    6 Eier,
    250g Zucker und
    2 EL Vanillezucker mitrühren und zum Schluß
    500g Vollkornweizenmehl und
    1 Päckchen Backpulver unterrühren (mit dem Spatel mithelfen)
    Milch nach Bedarf, damit der Teig nicht zu fest wird.

    Den Teig auf 4 gebutterte Weckgläser (3/4l) verteilen und bei 180° ca. 3o Min. backen. Dann die Deckel mit Gummiringen auflegen und zuklammern. Evtl. überstehenden Kuchen vorher flach abschneiden.
    Nach dem erkalten sind die Gläser dicht und halten bis zu einem Jahr.
    Wenn nicht jemand nach Verzehr der Überstehenden Stücke gleich wieder eines aufmacht, weil es so lecker war.

    Viel Spaß beim Nachbacken, :wink:

    Seehexe
     
    #1
  2. 08.09.05
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    HI,

    möchte demnächst das Rezept ausprobieren. Nur hätte ich eine Frage dazu: Wie bekommt man den Kuchen wieder aus dem Glas? Rutscht der alleine raus und muss ich den im Glas zerkleinern? Kann mir das nicht so recht vorstellen...

    lg
    Kolibri
     
    #2
  3. 08.09.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    #3
  4. 12.09.05
    seehexe
    Offline

    seehexe Inaktiv

    Hallo Kolibri,
    wichtig ist, daß du "Sturzgläser" verwendest (oben gerade). Dann rutscht der Kuchen aus dem gefetteten, gemehlten Gas gut raus.
    Alles Gute,
    Seehexe
     
    #4
  5. 12.09.05
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    HI,

    danke für die Infos!! Werde mir demnächst ein paar solcher Gläser zulegen =D

    lg
    Kolibri
     
    #5

Diese Seite empfehlen