Leckerer variabler versunkener Kuchen, ggg

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Powermaus, 23.06.13.

  1. 23.06.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Man nehme

    200 g Zucker
    200 g Mehl
    200 g Butter
    4 Eier
    1 Weinsteinbackpuver
    1 Vanillezucker

    mische alles auf St 5-6, dann in eine 26 er From gefüllt und Obst nach Geschmack darauf.
    Ich habe es schon mit Kirschen, Pfirsichen, Äpfeln, Aprikosen gemacht, auch Ananas.

    für ca 50-55 min bei 160 Grad in den Ofen,
    auskühlen lassen und nach GEshcmack mit Puderzucker bestäuben!
     
    #1
  2. 25.06.13
    cleopa68
    Offline

    cleopa68

    Hallo Powermaus :)
    Muss das eigentlich unbedingt Weinsteinbackpulver sein? Normales müsste doch genauso gehen, oder ist der Geschmack anders?
    Liebe Grüße
    Cleopa68
     
    #2
  3. 26.06.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo Cleopa68,

    ich nehme seit Jahren nur noch Weinsteinbackpulver da ich mir einbilde, das normale Backpulver herauszuschmecken.
    Vom Backergebnis ist es genau so gut.
     
    #3
  4. 02.07.13
    Moschele
    Offline

    Moschele

    Hallo Powermaus,

    so, jetzt muß ich doch mein positives Feedback für den von Dir eingestellten Kuchen abgeben. Er ist soo schnell hergestellt, sehr lecker und variabel. Ein wunderbares Rezept; im Handumdrehen hat man einen herrlichen Kuchen zubereitet!! Vielen herzlichen Dank für das Einstellen des Rezeptes; ein kleiner Tipp am Rande: Man kann ggfls. die Zuckermenge etwas reduzieren (falls man einen weniger süßen Kuchen haben möchte). Doch dies ist reine Geschmackssache. Ich habe ihn genau nach Deinen Angaben zubereitet: ein ganz einfacher und höchst wohlschmeckener Kuchen!!!

    Für mich jedenfalls ein 5-Sterne-Rezept!

    Alles Liebe vom

    Moschele
     
    #4
  5. 02.07.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #5
  6. 02.07.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Ich nehme seit langem nur Weinsteinbackpulver, man kann aber auch normales BP nehmen. :)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Andrea, ich hatte das Rezept hier noch nirgends gesehen. Dein Link geht nicht, da kommt nur, dass die Seite nicht gefunden wird.
    Und da dachte ich, ich könnte Euch eine Freude machen! :)

    Gerade habe ich ihn über die Suchfunktion gefunden.
    :confused: Das ist doch ein Rezept mit Sahne und in BEchern gemessen??

    Egal, es ist sicher auch lecker!

    Das hier war von meiner Schwiegermutter "überliefert", ich hatte es noch nirgends sonst gefunden. :)
     
    #6
  7. 02.07.13
    Moschele
    Offline

    Moschele

    Hallo Powermaus,

    wie schon geschrieben, ich bin froh und dankbar, daß Du das Rezept eingestellt hast. Auch ist es aufgrund der genauen Mengenangaben und der Beifügung von Butter anstatt Sahne im Grunde doch ein neues Rezept. Freuen wir uns doch an diesem und an dem von Andrea erwähnten Multi-Vario-Kuchen.

    Herzliche Grüße vom

    Moschele
     
    #7
  8. 02.07.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Liebe Moschele, danke!
    Meine Schwiegermutter hatte den Kuchen immer so gebacken,. Wenn man Äpfel nimmt, kann man eine MEsserspitze Zimt mit reingeben!
    Ich liebe den Kuchen! :)
     
    #8
  9. 02.07.13
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,

    ... alles wird gut ;)

    Liebe Grüßle
    Sven
     
    #9
  10. 02.07.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    den Ursprung des Gleichschwerteiges braucht man im 21. Jahrhundert nicht mehr zu suchen..........;)

    Diese Rechte sind schon vor Generationen abgelaufen. [​IMG]

    Ein sehr wandelbares Grundrezept, das einfachste überhaupt, finde ich, das man auch leicht im Kopf behalten kann. =D

    Der Einfachheit halber nehme ich immer 5 Eier, dann bleibt vom Butterpäckchen kein Rest. :cool:
     
    #10
  11. 02.07.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Kaffeehaferl, nimmst Du dann eine 28 er Form?

    Für eine 26 er müßte es ja fast zuviel sein, oder?=D
     
    #11
  12. 02.07.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Powermaus, Kastenform =D

    Schätz mal so ca. 28 cm - messen is grad schlecht - is so heiss im Ofen. [​IMG]
     
    #12
  13. 02.07.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Hm, gibt schön warme Händchen Frau Kaffeehaferl!

    Ich nehm immer eine runde Form, gggg
     
    #13
  14. 03.07.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    sorry powermaus, wollte dir nicht auf die Füße treten, sondern nur einen link zu vielen weiteren Verwendungsmöglichkeiten deines Kuchens setzen. Hätte einfach mehr Worte benutzen sollen:-( . Die Bezeichnung "Gleichschwerteig" habe ich ja noch nie gehört:eek:
     
    #14
  15. 03.07.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Liebe Andrea, ich hatte es nicht so aufgefasst, dass Du mir auf die Füße treten wolltest! :goodman:
    Aber lieb, dass Du noch einmal schreibst!
    Ich finde diese einfachen Rezepte einfach toll!
     
    #15

Diese Seite empfehlen