Leckeres aus Ungarn: Puszta-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 28.01.06.

  1. 28.01.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Bei uns gabs diesen Auflauf nach langer Zeit mal wieder, diesmal hat Jacques mir fast alle Arbeit abgenommen, und es hat uns viel besser geschmeckt, als das letzte Mal. Geht leicht & schmeckt himmlisch...

    Puszta-Auflauf (für 4 Personen)


    250g Makkaroni
    100g roher Schinken in Scheiben
    2 Paprikaschoten (rot und grün)
    1 TL Petersilie
    1 TL Schnittlauch
    300g Joghurt
    150g Creme fraiche
    3 Eier
    1 TL Salbei
    1 TL Thymian
    1/2 TL Pfeffer
    1/2 TL Salz
    300g geriebenen Hochlandkäse
    Butter

    1,5 l Wasser in den Mixtopf geben, 1 TL Salz dazu und 11Min./Varoma/St.1 zum kochen bringen. Garkorb einhängen, Nudeln einwiegen und ca. 10 Min./90°/St.1 bissfest garen. In der Zwischenzeit Paprika putzen und in schmale kleine Streifen schneiden, Schinken würfeln.
    Nudeln bei Seite stellen, Mixtopf leeren, und Joghurt, Creme fraiche, Eier, Salbei, Thymian, Petersilie, Salz und Pfeffer rein geben und 30Sek./St.3 verrühren. 200g Käse mit dem Spatel unter die Masse heben. Auflaufform einfetten, Backofen auf 200° vorheizen.
    Makkaroni, Schinken und Paprika abwechselnd in die Form schichten, wobei die letzte Schicht aus Paprika bestehen sollte. Die einzelnen Schichten mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Käse-Joghurt-Sauce begießen. Zum Schluss den restlichen Käse darüber geben und bei 200° 45 Minuten überbacken. Mit Schnittlauch vorm Verzehr garnieren.

    Einen guten Appetit wünscht euch eure MC Linda
     
    #1
  2. 24.02.07
    martinahexe
    Offline

    martinahexe

    AW: Leckeres aus Ungarn: Puszta-Auflauf

    Hallo

    das hört sich sooo lecker an hab ich gleich gespeichert wird natürlich ausprobiert. Werde dann berichten ob es allen geschmeckt hat.
     
    #2

Diese Seite empfehlen