leckeres Nudelrezept

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sylvi, 08.04.05.

  1. 08.04.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo an alle Nudelfreaks!
    Habe ein megaleckeres Nudelrezept, welches ich euch nicht vorenthalten möchte!

    1 Stk Zwiebel
    1 Stk Knoblauchzehe
    zerkleinern, Stufe 6.

    3 EL Olivenöl dazu und 3 min Stufe 1, 100° dünsten

    1 Becher Sahne
    500 ml Wasser
    2 EL Frischkäse
    1 Stk Gemüsebrühwürfel
    Salz + Pfeffer
    dazugeben und alles 7 min / 100° /Stufe 1 kochen.

    250 – 300 g rohe Nudeln (Spiral- od. Schleifen) dazugebeb
    und alles 15 min / 90°/St. 1
    nach 10 min nach Wunsch entweder:
    100 g Champignons oder 100 g Brokkoli oder
    Lachsstücke oder Schinken
    zugeben.Guten Appetit wünscht euch Sylvi
     
    #1
  2. 28.04.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Sylvi.

    ich habe gerade Dein Nudelgericht gekocht und bin schier verzweifelt.
    Das Essen ist eine einzige Pampe und der Brokkoli, den ich schon ganz klein geschnitten hatte, war noch roh. Ich habe mich ganz genau an das Rezept gehalten. Was ich da schiefgelaufen? War die Kochzeit zu lange?

    Wäre schön, wenn Du mir weiterhelfen könntest.
    Lb. Grüsse
    Ulla
     
    #2
  3. 28.04.05
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Hallo Ulla,

    dass der Brokkoli nicht gar geworden ist (in 5 Minuten) kann ich mir schon vorstellen. Ich denke mal Schinken und Champignons (aus dem Glas) sollen ja nur noch warm gemacht werden in den Nudeln. Ich würde , wenn Brokkoli auf jeden Fall schon bereits gekochten (z.Bsp. ein Rest vom Vortag) nehmen.

    Auch würde ich den Frischkäse erst zum Schlusds mit reingeben, denn der bindet das Ganze ja auch schon von Anfang an.

    Warum es bei Dir eine Pampe geworden ist, kann ich Dir kaum beantworten. Es kann höchstens an den Nudeln gelegen haben.

    Aber vielleicht kann Dir Sylvi ja noch genauere Antworten geben.
    Ich kann nur sagen, dass ich im Jacuqes und auch im James schon oft die Käse-Sahne-Nudeln hier aus dem Forum gemacht habe und die sind immer was geworden.
    Viel Glück fürs nächste Mal, nur nicht aufgeben. :rolleyes:
     
    #3
  4. 28.04.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Rinna,

    das mit dem Brokkoli war mir auch schon klar, deshalb habe ich ihn ja auch schon ganz klein geschnitten.
    Die Nudeln waren Vollkornnudeln mit einer Garzeit von 10-12 Minuten.
    Falls ich es noch einmal versuche, werde ich eine deutlich kürzere Garzeit wählen und zwischendurch nachsehen. Wie lange garen denn die Käse-Sahne-Nudeln?
    Das mit dem Frischkäse ist schon mal ein wichtiger Tipp. Ich hatte garnicht darüber nachgedacht.
    Schon mal vielen Dank
    Ulla
     
    #4
  5. 28.04.05
    Rinna
    Offline

    Rinna

    #5
  6. 29.04.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Rinna,
    vielen Dank für den Hinweis, ich hatte gestern schon unter Käse-Sahne-Nudeln gesucht, aber nichts gefunden.
    Ich warte jetzt mal ab, bis ein bißchen Gras über die Sache gewachsen ist und werde es dann noch einmal ausprobieren.
    Lb.Grüsse
    Ulla
     
    #6
  7. 29.04.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Ulla!
    Tut mir leid, aber ich habe keine Erklärung warum es nicht geklappt hat. :-( :-( :-( Ich habe es schon oft gemacht und es war immer super. Allerdings die Variante Brokkoli habe ich nur einmal gekocht, war allerdings ok. Sonst nehme ich immer frische Champignons.
    Den Frischkäse gebe ich auch immer gleich dazu, wie im Rezept beschrieben. Hatte bisher noch keine Probleme. Verkürze doch die Kochzeit mal um 3 Minuten, vielleicht lag es ja tatsächlich an den Nudeln.

    Liebe Grüße Sylvi
     
    #7
  8. 29.04.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Ulla!

    Das Problem mit dem "Matsch" hatte ich zu Anfang auch....Hatte natürlich Eiernudeln genommen und das war wohl nix! Seitdem ich Hartweizengrießnudeln nehme, klappt das Kochen in Soße wunderbar. Habe letztens erst wieder Tomatensoße gemacht und darin Spaghetti gekocht - lecker!!!!!!!!! Und auch die Nudeln in Käse-Sahne- oder Rahmspinatsoße sind total klasse.
    Nicht aufgeben und einfach probieren!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #8
  9. 29.04.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo,

    ich mache die Nudeln in Käse-Sahne-Nudeln auch nach Rinnas Rezept Link. Musste sie sogar auf Wunsch meiner Kids 2 mal hinter einander kochen, am dritten Tag habe ich mich aber dann geweigert. Ich habe nur den Spinat weggelassen und habe mit den Zwiebeln und den Knobi kleine Schinkenwürfel aus dem Lidel mit angedünstet. Ist der Renner!!! :p :p

    Die Nudeln waren auch genau richtig.

    Viel Glück beim nächsten mal, ich finde die Vollkornnudeln sind sowieso ein wenig weicher als die normalen aus Hartweizengries, wenn sie gekocht sind.

    Gruß Tuppi
     
    #9

Diese Seite empfehlen