Leichte Sommerküche

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von aprilhexe, 11.05.06.

  1. 11.05.06
    aprilhexe
    Offline

    aprilhexe

    :sunny: Hatte heute sehr wenig Zeit zum Kochen (und bei dem Wetter auch keine rechte Lust), es sollte aber trotzdem gesund sein und nicht zu kalorienhaltig - außerdem sollten es die Kinder mögen - dabei ist folgendes herausgekommen:

    Bärlauch-Tortellini mit Gemüsesoße

    2 Pakete Tortellini (gekühlt, ALDI)
    1 kleine Zucchini
    2 Möhren
    1/2 Stange Porree
    1/2 Kohlrabi
    1 rote Paprika
    150 g Broccoli

    1/2 Wasser (mit Gemüsebrühe, Pulver oder Paste) in den Mixtopf füllen. Möhren und Kohlrabi würfeln, Porre in dünne Ringe schneiden, in den Gareinsatz geben. Zucchini und Paprika ebenfalls würfeln, Broccoli in kleine Röschen teilen, in den Varoma füllen. Ca. 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen, warmstellen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

    Kochbrühe bis auf 1/4 Liter ausgießen (noch nicht wegschütten!!!), 20 g Butter, 30 g Mehl, 1/4 Liter Milch und 80 Gramm geriebenen Käse sowie Salz, Pfeffer und etwas Muskat dazu geben. 5 Sek./Turbo vermischen, dann 4,5 Min./100°/Stufe 4 garen. Sollte die Soße dann zu dick sein, noch etwas Gemüsebrühe (Kochwasser) dazugeben und verrühren.

    Die Hälfte des gegarten Gemüses in die Soße geben und auf Turbo 8 Sek. zerkleiner. Das restliche Gemüse in die Soße geben und mit den Tortellini servieren.


    War sehr lecker, auch die Kids fanden es toll (trotz hohem Gemüseanteil!), wer mag, kann natürlich die Gemüsesorten variieren.

    Guten Appetit!

    :wav:
     
    #1
  2. 11.05.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Leichte Sommerküche

    Hallo Aprilhexe,

    mmmhhhh, das hört sich ja sehr guuuut an. Ich habe mir dein flottes Rezept auch gleich notiert. In der kommenden Woche muss ich zu A.di und da passt das ja prima. ... und wenn es auch noch Kinder gerne essen, kann ja nichts mehr schief gehen!!!!!

    Vielen Dank!!!!!
     
    #2
  3. 27.05.06
    zitrone
    Offline

    zitrone Inaktiv

    AW: Leichte Sommerküche

    Hallo liebe Aprilhexe,
    Du hattest wohl sehr wenig Zeit ;)
    Bärlauch (im Garten lass´)-Tortellini mit Gemüsesoße.
    Hat noch keiner gemerkt, aber Du hast den Bärlauch vergessen in den Topf zu machen.
    Lieben Gruß
    War mit und ohne Bärlauch lecker!!!:thumbright:
    Bärbel
     
    #3
  4. 27.05.06
    aprilhexe
    Offline

    aprilhexe

    AW: Leichte Sommerküche

    Sorry, war wohl nicht ganz eindeutig: bei ALDI gibt es Bärlauch-Tortellini, d. h. Bärlauch ist hier schon mit drin... aber selbstverständlich würde es der Sache sicher nicht schaden, auch noch frischen zu benutzen - aber es war halt als schnelles und fast improvisiertes Essen gedacht...

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #4
  5. 24.06.06
    Aotearoa
    Offline

    Aotearoa

    AW: Leichte Sommerküche

    Habe ich auch letzte Woche gekocht. War supäääär lecker und auch noch soo gesund, dass man es mit ruhigem Gewissen essen konnte. Mein Mann fand es auch toll.
     
    #5

Diese Seite empfehlen