Leichte, WW-taugliche Soße zu Spargel?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von christina1212, 29.04.10.

  1. 29.04.10
    christina1212
    Offline

    christina1212 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich grad am abnehmen bin, suche ich eine leckere, leichte Alternative zur Hollandaise. Ich liebe Spargel über alles, möchte ihn aber nicht "trocken" essen.

    Habt ihr eine Idee für mich??

    Danke und LG
    Christina
     
    #1
  2. 29.04.10
    dora24
    Offline

    dora24

  3. 01.05.10
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Christina,

    ich mache häufig diese Sauce:

    Buttermilch-Hollandaise:
    1 Eigelb
    1 Tl Senf
    200 ml Buttermilch
    20g kalte Butter
    1 El Mondamin fix Saucenbinder
    Salz, Pfeffer, Muskat
    1 Bund Schnittlauch

    Zubereitung
    Für die Hollandaise das Eigelb mit dem Senf verrühren und bei milder Hitze schaumig aufschlagen. Nach und nach die Buttermilch dazu gießen und bei milder Hitze bis zum Kochen aufschlagen, dann die kalte Butter in Stücken unterziehen.
    Den Soßenbinder unter Rühren einstreuen, einmal aufkochen lassen mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Liebe Maigrüße

    Deine Sarania
     
    #3
  4. 01.05.10
    Liz
    Offline

    Liz

    Rezeptvorschlag

    Hallo Christina,

    meine Tochter und ich haben auch vor kurzem Mit WW begonnen.

    Für Spargel oder z.B. Kohlrabi/Karottengemüse (gegart im Varoma)
    habe ich ein helle Soße gemacht mit sehr wenig Punkten.

    1/2 L Wasser
    2 TL Bouillion......................0 Points
    1 Ecke Schmelzkäse..............1 Point
    1 EL Speisestärke..............1 Point.......Gesamt nur 2 Points
    1 Spritzer Maggi
    Muskatnuss
    evtl. Curry (für die Farbe)

    Die Soße hat sehr gut geschmeckt und reicht für 2 Personen völlig aus.

    Hatten Kartoffel (Garkörbchen) - Kohlrabi+Karotten (im Varoma) -
    Hähnchenbrustfilet (Platte auf Varoma) dazu. Dauer ca. 40-45 min.
    Lecker!!!
    Ausprobieren lohnt sich - wünsche viel Erfolg und gute Abnahme
     
    #4
  5. 01.05.10
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen,
    @Liz, eine Frage was für ein Boullon nimmst Du??? Danke
     
    #5
  6. 01.05.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Schnattchen,

    ich denke Liz meint ganz normale gekörnte Brühe =D
     
    #6
  7. 01.05.10
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Christina,

    Diese Rezepte habe ich von einer Bekannten bekommen::p


    Spargelsoße/fettreduziert

    120 gr Joghurt
    130 gr Butter
    2 Teel. Senf
    1 großes Ei

    6 Minuten / 70° / Stufe 5



    Variante:

    120 gr Joghurt
    20 gr Butter
    1 großes Ei
    2 Eßl. Mehl
    1gehäufter Teel. Gemüsebrühe

    4 Minuten / 70° / Stufe 5

    Durch den Deckel ca. 200 ml (2-3 Pers.) Spargelwasser zur Soße gießen.
    Weitere 4 Minuten / 80° / Stufe 5
     
    #7
  8. 02.05.10
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Schnattchen,

    ich benutzte Rinderbouillon - geht aber auch mit Gemüsebrühe
    (habe nur Instant)

    Habe diese heute wieder gemacht allerdings mit 2 Käseecken
    (Geschmack Schinken) war extrem lecker und nur 1 Point mehr.
     
    #8
  9. 02.05.10
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Rheinschnake,
    gehören da wirklich 130 g Butter rein:rolleyes: ? oder hast du dich vertippt?
     
    #9
  10. 17.04.12
    bianca
    Offline

    bianca

    Hi,

    ich habe heute Liz Soße gemacht. Sie hat uns sehr gut geschmeckt!
    Danke dafür.

    Gruß
    bianca
     
    #10

Diese Seite empfehlen