Anleitung - Leineweber (altes westf. Rezept)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von robbybubble, 29.04.09.

  1. 29.04.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    So ,Ihr Lieben,
    hier mal ein Rezept aus Oma´s Kochheft:

    LEINEWEBER

    500g Kartoffeln
    1 Bund Petersilie

    f.d.Eierkuchenteig:
    150 g Mehl
    5 Eier
    1/4 l Milch (vielleicht ein bißchen mehr ,
    wenn es zu dick wird)
    Salz,Pfeffer, Muskatnuss,gerieben

    50 g Öl zum braten


    -Die Katoffeln kochen, noch warm pellen und in
    dünne Scheiben schneiden;
    -Petersilie feinhacken und dazugeben
    -Im Thermomix einen Eierkuchenteig aus den oben
    genannten Zutaten mixen,kräftig abschmecken.

    Das öl in einer Pfanne portionsweise erhitzen,
    1/4 des Kartoffelteigs anbraten ,ein Viertel des
    Eierkuchenteigs dazugeben ,kurz anbraten ,
    wenden (oho! ) und die andere Seite ebenfalls
    leicht bräunen.
    Den Rest ebenso fertig stellen.
    Dazu braucht man frischen Salat !
     
    #1
  2. 07.06.11
    OWLy
    Offline

    OWLy

    Hallo Robbybubble,

    Jetzt ist das Rezept schon so lang hier und ich stolpere jetzt erst darüber.
    Wird aber morgen sofort ausprobiert.

    Lieben Gruß

    OWLy
     
    #2
  3. 08.06.11
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo ,OWly
    sehr lieb , dass Du es mal damit versuchen möchtest!
    Berichte mal , in meiner Familie sind die Meinungen seeehr geteilt-
    die eine Hälfte liebt es ,die Anderen mögen es gar nicht ..
     
    #3
  4. 08.06.11
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo Robbybubble.
    Du schreibst oben, dass man Pellkartoffeln herstellt, in Scheiben schneidet. Mixt du diese dann mit der Petersilie?
    Du erwähnst hinterher den Kartoffelteig? Wie kommt der zu stande?
     
    #4
  5. 09.06.11
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo Lauchfreundin ,
    hab ich natürlich dumpf aus dem Originalrezept --"Kartoffelteig "meint die
    kleingeschnittenen , mit Petersilie vermischten Kartoffeln ! Hoffe jetzt ist es
    klarer ?!?
    Gutes Gelingen...
     
    #5
  6. 09.06.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Sabina,

    das rezept hört sich lecker an aber ich habe das mit dem "Kartoffelteig!" immer noch nicht verstanden, erkläre das doch bitte nochmal (Kartoffelscheiben und Petersilie ergeben doch alleine noch keinen Teig?!)
     
    #6
  7. 10.06.11
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo saure Brause ,
    nein stimmt , ist eigentlich kein" Teig"! Einfach ein Viertel der mit der Petersilie verm.
    Kartoffelstücke in die Pfanne , ein Viertel des Eierkuchenteigs drüber , stocken lassen,
    und wenden (s.o.) Hab ich blöd ausgedrückt ,ist es nun klarer??
     
    #7
  8. 12.06.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Sabina,

    ich glaub ich habs geschnallt!
    Dankeschön
     
    #8

Diese Seite empfehlen