Lemon Merinque Cake

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Irish Pie, 12.07.12.

  1. 12.07.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    War es das wert. . . ahhh. . . ja es war. . . .

    *Lemon Merinque Cake*

    Zutaten Kuchen:
    • 50g geschmolzene Butter
    • 60g Tasse Puderzucker
    • 1 ganzes Ei, plus 2 Eigelb (das Eiweiß beiseite stellen für das Baiser)
    • 1 Tasse Mehl, gesiebt
    • 1 TL Backpulver
    • 1/3 Tasse Milch
    • ½ TL Vanille-Essenz
    • ½ TL Zitronenessenz

    Füllung:
    • 2 Eigelb (das Eiweiß beiseite für das Baiser)
    • 1 Tasse Wasser
    • 150g Puderzucker
    • 70g Mehl
    • ½ TL fein geriebene Zitronenschale
    • 50g Zitronensaft
    • 1 EL Butter

    Baiser:
    • 4 Eiweiß bei Raumtemperatur
    • ½ Tasse Puderzucker


    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Ei und Eigelb unter rühren. Mehl und Backpulver mischen und dann Vanille und Zitrone Essenzen mit der Milch gut miteinander verrühren.
    Den Teig in eine 22cm Springform gießen und für 25 bis 30 Minuten backen.
    Den Kuchen in der Form stehen lassen und abkühlen lassen.

    Für die Füllung das Mehl und den Zucker in einen Topf geben und vermengen.
    Zitronensaft, Zitronenschale, Wasser und Eigelb zusammen verrühren und dann in die Mehl/Zucker-Mischung geben. Nun das Wasser zufügen und zum kochen bringen und so lange rühren bis es verdickt. Von Herd nehmen und fünf Minuten abkühlen lassen, dann die Butter zufügen und schmelzen lassen. Beiseite stellen bis die Füllung abgekühlt ist.

    Die Zitronen Füllung über den abgekühlten Kuchen verteilen.
    Für das Baiser, das Eiweiß steifschlagen und langsam den Puderzucker in die Eiweißmasse rein rieseln lassen. Die Eiweißmasse auf die Zitronen Füllung verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen, bis das Baiser leichte Brauntone hat.

    Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Den Kuchen bei Raumtemperatur Servieren, mit einem nassen Messer den Kuchen in Stücke schneiden, das verhindert, das dass Baiser beim schneiden reisen tut.
     
    #1
  2. 12.07.12
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Bitte, was ist Zitronenessenz?:confused:

    Fragender Gruß, Beryll/Anja:rolleyes:
     
    #2
  3. 12.07.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Hallo Beryll/Anja,
    Zitronenessenz ist konzentrierter Zitronensaft den kannst du in kleinen Flächen fertig kaufen oder du machst ihn dir selber.

    Hier das Rezept:
    Für 5 Flaschen a 200 ml

    20 Zitronen, unbehandelt

    1. Die Zitronen waschen, gründlich abbürsten, dann mit Küchenkrepp abtrocknen. Von den abgetrockneten Früchten 5 Stück möglichst dünn schälen.
    2. Alle Zitronen halbieren, den Saft auspressen und beiseite stellen.
    3. Die ausgepressten Früchte und die Schalen mit 500 ml Wasser in eine große Schüssel geben und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
    4. Das Zitronenwasser durch ein feines Sieb gießen. Die Schalen dabei gut ausdrücken.
    5. Das Wasser mit dem Zitronensaft vermischen, durch ein feines Sieb filtern und in einem Topf auf etwa 80 °C erhitzen.(Nicht kochen lassen)
    6. Den Saft in die vorbereiteten Fläschchen füllen und diese sofort verschließen.

    Haltbarkeit etwa l Jahr.

    Gruss
    Irish Pie
     
    #3

Diese Seite empfehlen