Lesen im Oktober

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von mousdeer, 02.10.16.

  1. 02.10.16
    mousdeer
    Online

    mousdeer Sponsor

    Guten Morgen,
    habe ,nach einem Tipp von @Manrena, mit Umwege zum Glück angefangen !
    Zu früh es zu beurteilen da ich noch am Anfang bin, aber es liest sich flüssig !
     
    #1
    Manrena gefällt das.
  2. 02.10.16
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Lesehexen,

    ich lese zurzeit

    Melanie Raabe: Die Falle

    Die viel gefeierte Autorin Linda Conrads lebt völlig zurückgezogen in ihrem Haus. Nur ein paar vertraute Personen, wie ihre Agentin und ihr Verleger, besuchen sie und versorgen sie mit allem Notwendigen.
    Linda kann und will dieses Haus nicht mehr verlassen, seit sie vor elf Jahren ihre Schwester ermordet auffand.
    Den Mörder hat sie noch fliehen sehen und konnte ihn der Polizei genau beschreiben, aber dennoch blieb der Mord ungeklärt...
    Eines Tages sieht Linda den Täter im TV. Von der Polizei enttäuscht, beschließt sie, den Täter selbst zu stellen.

    Ich habe zufällig im WDR ein Interview mit der Autorin gesehen und mir daraufhin das Buch bestellt. Es wird sicherlich nicht mein letzter Raabe sein. Eine Empfehlung für alle Krimi- und Thriller-Leser.
     
    #2
    Zimba gefällt das.
  3. 04.10.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Guten Morgen an alle Lese-Hexen,
    die letzten Wochen habe ich mich durch dieses Buch "gekämpft" http://www.krimi-couch.de/krimis/gard-sveen-der-letzte-pilger.html. Meine Devise ist ja, jedes angefangene Buch auch zuende zu lesen. Bisher habe ich nur zwei Bücher nicht weiter gelesen... :) Gestern Abend dann endlich die letzten 30 Seiten gelesen. Nun ja, die guten Kritiken kann ich nicht sooo nachvollziehen. Es liegt mir einfach nicht, dieser Spagat zwischen dem zweiten Weltkrieg und der heutigen Zeit, die Sprünge lagen teilweise alle ein bis zwei Seiten zusammen. Naja, das nächste Buch suche ich mir dann am nächsten freien Abend aus meinem SUB aus :)!
    Schönen Dienstag,
     
    #3
  4. 04.10.16
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Krümelgrete................"Die Falle" hat mir auch sehr gut gefallen, echt spannend. Ihr zweites Buch, das soeben herausgekommen ist ,https://www.amazon.de/DIE-WAHRHEIT-Thriller-Melanie-Raabe/dp/3442754925 , habe ich auch "schon hinter mir", lach. Es ist gut, doch ich fand, an das erste kommt es nicht heran. Bin gespannt, was Du hier berichten wirst.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #4
    Krümelgrete gefällt das.
  5. 04.10.16
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    wenn ein neuer Kluftinger erscheint, muss ich ihn natürlich sofort haben:

    Volker Klüpfel/Michael Kobr - Himmelhorn

    Kluftingers neuer Fall spielt im Bergsteigermilieu, aber nicht so sehr, dass nicht-Bergziegen (wie ich) nicht mitkommen würden.
    Dr. Langhammer ist selbstverständlich wieder mit dabei, Kluftigs Sohn und seine schwangere Schwiegertochter sind zu Besuch und im Kollegium menschelt es ganz gehörig.
    Die altbekannten Peinlichkeiten sind auch wieder an Bord, aber glücklicherweise in einer absolut erträglichen Form (wie schon in Grimmbart).

    Also: Lesen! :)
     
    #5
    Zimba gefällt das.
  6. 05.10.16
    Faerwen
    Offline

    Faerwen

    Hallo Zusammen,

    auch ich hab den neuen Kluftinger schon gelesen. und fand ihn richtig gut. Ich kenn mich mit Bergsteigen auch nicht so gut aus, aber alles war gut und verständlich beschrieben und die ganze Geschichte drumherum war auch sehr gut erzählt. Ich mag ihn einfach, den Klufti. Seine Eigenarten, seine abwehrende Haltung technischen Neuerungen gegenüber....und wie er sich dann doch mit ebendiesen auseinandersetzen muss, seine Fettnäpfchen, wo man sich fast a bissle "fremdschämt", seine etwas kauzige Art, hinter der aber doch ein ganz toller Mensch und Ermittler steckt...

    Seine Kollegen find ich ja auch genial, vorallem Richie Maier...und natürlich die Dialoge mit Dr. Langhammer, die sind ja fast schon Kult ..tlw bin ich wieder allein im Wohnzimmer gesessen und konnte mich vor Lachen kaum halten....

    Was halt besonders schön ist, dass es quasi um die Ecke spielt, denn das Allgäu ist von uns ca. 60 km entfernt, sogar unser Dialekt ist fast gleich und es ist toll, wenn man alle Orte kennt und sogar schon mal selber dort war. Im Januar besuche ich eine Lesung der beiden Autoren....da freu ich mich jetzt schon....
     
    #6
    Holla_die_Waldfee und Zimba gefällt das.
  7. 05.10.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Gabi und Nicole,
    dann freue ich mich umso mehr auf den neuen Kluftinger-Roman, denn ich liebe Bergwandern/-steigen sehr! Ich warte allerdings noch, bis es als TB auf den Markt kommt :)! Heute Abend suche ich mir ein neues Buch aus dem SUB aus, mein Schatz geht zum Fußball gucken .....
    Viele Grüße,
     
    #7
  8. 05.10.16
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    @Zimba
    ganz blöd mal frag'! Was ist SUB.............fehlt mir hier wieder die nötige Allgemeinbildung, lach?
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #8
  9. 05.10.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    @Chou-Chou,
    es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten :)! SUB = Stapel Ungelesener Bücher ;)
    Lieben Gruß zurück <3,
     
    #9
    Chou-Chou gefällt das.
  10. 05.10.16
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Heute ist der neue Kluftinger bei mir eingetroffen. Ich fürchte, Frau Raabe muss warten... Mein alter Freund Klufti geht vor.
    [​IMG]



    Hallo Chou-Chou,
    danke für den Hinweis. Ob ich das dann lese, weiß ich noch nicht.
    Mein SuB (jetzt weißt du ja, was das ist) ist groß genug.
     
    #10
    Chou-Chou gefällt das.
  11. 05.10.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Ha!
    Jetzt weiß ich das endlich auch! :rolleyes:
     
    #11
    Chou-Chou gefällt das.
  12. 05.10.16
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    liebe @Zimba
    Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen, lach! Bei mir liegt auch noch ein SUB herum!!
    liebe @Krümelgrete
    Das will ich auf keinen Fall Schuld sein!! Spannend ist das Buch auch und über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten. Vielleicht gefällt's Dir sogar noch besser als das erste, wer weiß, wer weiß, lach.
    Liebe Brigitte, was freue ich mich, dass ich da nicht alleine vor einem Rätsel stand!
    Euch allen liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #12
    Mäxlesbella gefällt das.
  13. 05.10.16
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    HuHU ...
    eine Frage an euch fleißige Leserinnen... kennt von euch zufällig jemand die Bücher von Anastasia??
    Anastasia - Die Energie des Lebens Gebundene Ausgabe – 9. März 2004
    von Wladimir Megre (Autor), Leo Tetzlaf (Übersetzer)

    Danke für eure Information

    LG Suppentiger
     
    #13
  14. 05.10.16
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    upssss....ich wollt eigentlichen einen Link setzen...leider nicht geklappt.(n)(n)(n)

    kennt diese jemand....??
     
    #14
  15. 06.10.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    #15
    Suppentiger gefällt das.
  16. 06.10.16
    mousdeer
    Online

    mousdeer Sponsor

    Hallo,
    @Zimba, das habe ich auch schon gelesen ! Hat mir, wie eigentlich alles von Nele Neuhaus , gut gefallen !
    Viel Spaß damit !!
     
    #16
    Zimba gefällt das.
  17. 06.10.16
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Zimba,
    ich habe sämtliche Nele Neuhaus Bücher um Bodenstein und Kirchhoff. Soll ich dir beim nächsten Treffen davon mitbringen?
    Bis dahin habe ich den Kluftinger sicher auch durch. Auch den könnte ich "überführen" ....
    [​IMG]
     
    #17
    Zimba gefällt das.
  18. 06.10.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Krümelgrete,
    danke für Dein nettes Angebot, aber die Bücher von Nele Neuhaus habe ich schon entweder selber oder ausgeliehen (auch von Dir schon mal :)!). Über Klufti läßt sich reden, bis dahin wird das TB noch nicht auf dem Markt sein ;)!
    Schönen Lese-Nachmittag/-Abend noch,
     
    #18
    Krümelgrete gefällt das.
  19. 07.10.16
    Froverce1987
    Offline

    Froverce1987

    Hallo in die Runde,

    ich bin derzeit bei etwas, von dem ich nicht weiß, ob es viele Fans hier finden wird. Mein Freund spielt auf der PS4 gerne Witcher und ich hab Gefallen an den Charakteren gefunden und deshalb angefangen, die Bücher zu lesen, die Grundlage für das Spiel sind. Fantasy mit Mittelaltertouch, aber irgendwie ganz anders, als man denkt. Einziges Manko, viele Namen, man muss beim Lesen lernen, nur die wichtigsten im Kopf zu behalten, ähnlich wie bei Herr der Ringe :)

    Andrzej Sapkowski -
    Das Erbe der Elfen – 1. Roman
    Die Zeit der Verachtung – 2. Roman
    Feuertaufe – 3. Roman
    Der Schwalbenturm – 4. Roman
    Die Dame vom See – 5. Roman

    VG Froverce
     
    #19
  20. 07.10.16
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    #20

Diese Seite empfehlen