Lesespaß im Januar 2014

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Marion, 02.01.14.

  1. 02.01.14
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Guten Morgen =D
    auch im neuen Jahr wird gelesen, was das Zeug hält. =D
    Nachdem ich die Analphabetin ausgelesen habe, bin ich nun bei "Wäre ich du, würde ich mich lieben" von Horst Evers. Von ihm hab ich schon einiges gelesen und kann ihn empfehlen. Er schreibt lustig und locker, mit einer Prise Ironie und einem Augenzwinkern nimmt er die Gesellschaft auf die Schippe...und sich selbst auch. =D

    Liebe Grüße
    Marion
     
    #1
  2. 02.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    gerade habe ich das Buch Traumsammler ausgelesen.

    Ein lesenswertes Buch, obwohl es mir durch die vielen Orts- und Jahreswechsel manchmal ein wenig schwer fiel, zu folgen.
     
    #2
  3. 02.01.14
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo liebe Leseratten,

    ich leses zurzeit

    Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith, alias J. K. Rowling


    Kurzbeschreibung

    Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

    Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr …

    Meine Meinung dazu:

    Harry Potter habe ich nie gelesen, ich bin also nicht der Rowling-, wohl aber Krimi-Fan. Das Buch gefällt mir bisher ganz gut, von 5 Sternen würde ich 4 vergeben. Ich mag die Personen, allen voran Strike und seine "Aushilfssekretärin" Robin. Ich könnte mir vorstellen, dass dies der erste Band einer Serie wird. Warten wir´s ab...
     
    #3
  4. 02.01.14
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Krümelgrete...........
    mir geht's wie Dir! Von Harry Potter habe ich höchstens zwei Bände gelesen.
    Der Ruf des Kuckucks hat mir gut gefallen. Strike und seine Assistentin sind ein Team, wo man wirklich hofft, davon bekommt wir mehr zu lesen!
    L.G.
    Chou-Chou
     
    #4
  5. 02.01.14
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Chou-Chou,

    dann sind wir schon zwei Fans dieses Ermittler-Teams =D!!!! Ich habe erst die Hälfte geschafft, aber dein Beitrag lässt hoffen, dass es spannend bleibt.
    LG
     
    #5
  6. 02.01.14
    waikita
    Offline

    waikita

    #6
  7. 02.01.14
    Donnarosa
    Offline

    Donnarosa

    Hallo,

    ich wird mich dann auf die Couch legen mit einem Buch von Mary Higgings Clark - Spürst du den Todeshauch.
    Euch allen einen schönen Nachmittag.
     
    #7
  8. 02.01.14
    tatze
    Offline

    tatze

    Hallo!
    ich habe ein schönes lustiges und trauriges Buch gelesen, dass ich euch empfehlen kann. Weil Du bei mir bist von Anna McPartlin.

    Jetzt lese ich wieder einen Ostrfriesen Krimi von Klaus Peter Wolf. Die sind auch super!!!! LG und ein schönes Neues Jahr 2014

    von Kerstin
     
    #8
  9. 02.01.14
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo ihr Lieben,

    Krümelgrete hat ja schon ausführlich und ganz in meinem Sinne über Der Ruf des Kuckucks geschrieben. Ich habe das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und habe noch während der Weihnachtstag angefangen zu lesen, bin aber erst auf Seite 218. Es verspricht auf jeden Fall ein guter Krimi zu werden und ich hoffe, dass Robert Galbraith alias Joanne K. Rowlings noch weitere Krimis schreiben wird! :)

     
    #9
  10. 03.01.14
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,

    ich habe gestern das Buch "Eine Handvoll Wörter" von Jojo Moyers beendet. Eine schöne Geschichte die einen mitfiebern und mitleiden lässt. Gerade habe ich "Ein ganzes halbes Jahr" auch von Jojo Moyers gekauft und bin mal auf diese Geschichte gespannt.

    Weiterhin viel Spaß beim Lesen.
     
    #10
  11. 03.01.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    #11
  12. 03.01.14
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Heike,

    "Das Dorf der Mörder" habe ich gelesen. Ich fand´s sehr spannend.
    Viel Spaß dabei!!!
     
    #12
  13. 03.01.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Vielen Dank, liebe Krümelgrete!
     
    #13
  14. 03.01.14
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    #14
  15. 04.01.14
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen!

    Ich lese "Der Thron der roten Königin" von Philippa Gregory. Da geht es um die Rosenkriege der Häuser York und Lancaster.
     
    #15
  16. 05.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    frohes neues Lese-Jahr wünsche ich Euch!!
    Auf einer längeren Zugfahrt um die Jahreswende habe ich diesen Krimi gelesen M. C. Beaton: Agatha Raisin und der tote Richter und war sehr angetan. Ein sehr schöner "cozy-Krimi", malerisch in den britischen Cotswolds angesiedelt, eine Detektivin nach meinem Geschmack und viele Anleihen bei Dame Agatha Christie machen das Buch zu einer empfehlenswerten Lektüre für Liebhaber leichter britischer, kauziger Krimis. Das Buch wurde vor 20 Jahren geschrieben, die Autorin hat über 20 weitere Bücher um Agatha Raisin geschrieben, die Übersetzungen lassen auf sich warten. Im Januar kommt "schon" der zweite Band, da lauere ich schon drauf :) ;)!
    @Holla und Chou-Chou: das wäre ein Buch nach Eurem Geschmack ;)!
    Was ich jetzt anfange, weiß ich noch nicht. Den "Ruf des Kuckucks" habe ich als ebook, mal sehen... :) Muss erst das Tablet aufladen....;)
    Schönen Sonntag allerseits,
     
    #16
  17. 05.01.14
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    #17
  18. 05.01.14
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Zimba:
    Danke für den Tipp! :)

    "Der Ruf des Kuckucks habe ich gestern in einem Lesemarathon :rolleyes: zuende gelesen. Ein richtig guter Krimi ohne Brutalitäten! Sehr empfehlenswert!


    Jetzt lese ich einen literarischen, feministischen Kriminalroman, der schon seit Jahren auf meinem SUB schlummert:

    Amanda Cross - Verschwörung der Frauen

    Ermittlungen im literaischen Milieu der zwanziger Jahre:
    Kate Fransler schreibt die Biografie einer Dichtermuse. Doch den Nachlaßverwalterinnen der Familie kommen Kates Fragen anscheinend sehr ungelegen. Was verschweigen die drei Damen?


    Nachdem ich die ersten 20 Seiten als etwas zäh empfunden habe, wird das zweite Kapitel richig interessant. 1941 in New Jersey, drei junge Mädchen, die eine die Enkelin der Dichtermuse, über die die Biografie geschrieben werden soll. Ob sie eine der Frauen sein wird, auf die die Literaturproffessorin Kate Fransler bei ihren Recherchen Anfang der 1990er Jahre stößt?
     
    #18
  19. 05.01.14
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    ich bin auch wieder bei einem Krimi gelandet und lese von Deborah Crombie "Alles wird gut".

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #19
  20. 05.01.14
    waikita
    Offline

    waikita

    Hallo Marion,

    Deborah Crombie lese ich total gerne! Weiß gar nicht, ob ich das Buch schon gelesen hab...
     
    #20

Diese Seite empfehlen