LF30- Fanta-Blutorange Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 23.02.03.

  1. 23.02.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Fanta-Blutorange-Kuchen
    Zutaten (für 24 Portionen)
    Fett fürs Blech
    4 Eier
    1 P. Vanillin-Zucker
    200 g Zucker
    350 g Mehl
    1 P. Backpulver
    125 g Halbfettmargarine
    175 ml + 2-3 EL Limonade (z.B. Fanta Blutorange)
    200 g Puderzucker

    Zubereitung
    Ein Backblech fett. Fett,Eier, Zucker und Vanillin-Zucker in den Thermomix geben, mit Schmetterling 3 Min /ST. 3 schaumig schlagen. Schmetterling raus nehmen,Mehl und Backpulver mischen und auf St 6 mit den 175 ml Limonade unterrühren.
    Aufs Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 Grad
    Umluft: 150 Grad, Gas Stufe 2 ) ca. 25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.
    Puderzucker mit 2-3 EL Limonade verrühren. Auf den Kuchen streichen
    und trocknen lassen.

    Nährwerte pro Portion
    153 kcal, 3,5g Fett, 20,59 Fett%


    Es geht jede andere Limonade auch
     
    #1
  2. 04.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Moni,
    habe gestern den Blutorangen Kuchen gemacht.
    Nachdem ich erst mal Probleme hatte Fanta Blutorange zu bekommen, gab es gerade noch von Lieler ein Blutorangendrink.
    Ich nehme an, dass es eine LImonade sein sollte wegen der Kohlensäure?

    Auf jeden FAll:
    Er war ein voller Erfolg!! =D =D
    wir waren 10 Personen und das Blech war leer!!!!!!!! :oops:
    -- Hast Du nicht was von 24(!) Portionen geschrieben??? 8-)
    (Wobei ich hierzu sagen sollte, dass eine einzelne schwangere Dame sich sehr um den Kuchen gekümmert hat....) :-O

    Jedem hat er geschmeckt, weil er auch nicht so süss ist.
    Mit dem Puderzuckerguß war ich etwas sparsamer, ich mag das nicht so, aber für die Optik muß es halt sein...

    Vielen Dank für das Rezept, mal eine supertolle Idee, mit Lätta zu backen, habe mich das vorher nie so getraut!
     
    #2
  3. 03.04.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: LF30- Fanta-Blutorange Kuchen

    Hallo,

    leider habe ich nirgendwo die Fanta Blutorange bekommen. Es funktioniert aber auch prima mit normaler Limonade.

    4 Eier
    1 Eßl. Vanillezucker
    170 g Zucker
    350 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    65 g Halbfettmargarine
    65 g Joghurt 1,5%

    175 ml und 2-3 Eßl. Limonade
    200 g Puderzucker

    Insgesamt 64,5 P*ints

    Bei 24 Portionen pro Stück 2,7 P*ints.

    Wir haben dann zusätzlich auf den Puderzuckerguss noch kleine Smarties verteilt (müssen extra berechnet werden!) oder andere kinbdertaugliche Deko.

    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #3
  4. 03.04.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: LF30- Fanta-Blutorange Kuchen

    Hallo Sansi,

    Fanta Blutorange gibt es glaub ich gar nicht mehr. Die haben ja von Co*a-Co*a meist so ein Saisongetränk. Aber wie du ja schon festgestellt hast, geht es auch mit anderer Limonade. Ich nehm oft eine etwas ausgefallene. Beim letzten Mal hab ich de*t-kiwi genommen, war auch sehr lecker und de*t ist ja auch eine kalorienarme Limo, gibt also noch mal weniger P**nts. :rolleyes:
     
    #4
: diät

Diese Seite empfehlen