Lieblings-Sechskorn-Sauerteigbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Karottine, 11.09.05.

  1. 11.09.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo,
    ich möchte hier mein derzeitiges Lieblingssauerteigbrot empfehlen :finga: . Nur Mut Sauerteig macht richtig Spaß =D !

    Sechskorn-Sauerteigbrot

    400 g Roggen ( 1 Min. Stufe 10 mahlen)
    250 g Sechskorngetreide ( 40 Sek. Stufe 10 mahlen)
    2 Teel. Brotgewürz (ggf. gleich mitmahlen)
    700 g Sauerteig
    4 Teel. Kräutersalz
    300 g warmes Wasser
    eine Handvoll Sonnenblumenkerne

    auf 2 x im TM 31 bei Brotstufe 2,5 Min. kneten. Ggf. in der letzten halben Minute Sonnenblumenkerne reinstreuen.
    2 Stunden Teigruhe und in eine geölte Backform (die ich mit Sonnenblumenkernen ausstreue) geben. Teig einritzen und bei 250 ° c im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Wassertopf nicht vergessen.
    Je nach Ofen bei 180 - 200 ° C für ca 1,5 Stunden zu Ende backen. Für die letzte halbe Stunde das Brot aus der Form nehmen.
    Brot erst am nächsten Tag anschneiden. Evt. muss auch noch etwas Hefe dazugegeben werden. Mein Sauerteig hat aber inzwischen genug Triebkraft.

    Guten Appetit und liebe Grüße aus der Heide
    Karottine
     
    #1
  2. 28.09.05
    Moe
    Offline

    Moe Inaktiv

    Sauerteig

    Hi

    ich hätte da mal eine Frage.
    Du sagst dein Sauerteig hat inzwischen genug Triebkraft. :axe:
    Setzt du den Sauerteig selbst an?
    Wenn ja, kannst du mir sagen wie :blob7:

    sonnige Grüße
    Moe
     
    #2
  3. 28.09.05
    Hexenbaba
    Offline

    Hexenbaba

    #3
  4. 07.10.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Sauerteig selber ansetzen

    Hallo Moe,
    sorry, ich habe Deine Frage nicht eher gesehen.

    Das Rezept für den Sauerteig habe ich hier im Wunderkessel gefunden. Ich nehme immer ca. 380 g Roggenschrot ( 1 Min. Stufe 10 im Jacques) und setze ihn mit 380 g lauwarmen Wasser und ca. 1 Eßl. Sauerteig vom letzten Mal an. Der Sauerteig steht immer in meiner Küche rum und es ist noch nie was schief gegangen. Am nächsten, zur Not auch mal am übernächsten :oops: Tag kann man den Sauerteig dann verwenden.

    Mit den Bakterien musst man evt. etwas experimentieren. Bei mir hat es im 2. Versuch mit diesem Tüten Sauerteig geklappt. Mein Sauerteig "lebt" jetzt schon ca. 8 Monate. Auf die Dauer ist dass auch billiger als diese Plastiktüten aus dem Supermarkt.....
    Leider kann ich keinen Löffel Sauerteig durch das web schicken . Würde ich sonst gern machen =D

    Viel Erfolg mit Sauerteig wünscht
    Karottine
     
    #4

Diese Seite empfehlen