Frage - Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mäxlesbella, 08.05.08.

  1. 08.05.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo und guten Tag,

    da mein Liebstöckel jedes Jahr explodiert, frage ich mich, ob man die Blätter wie "Suppengrundstock" konservieren kann.

    Hat jemand Erfahrung?

    Also, ich könnte mir vorstellen, davon ein oder mehrere Gläser herzustellen und dann als Würze beim Kochen zu verwenden. Ist doch besser, als immer im Herbst das ganze Zeug wegzuschmeissen, vielleicht auch eine schöne Geschenk-Idee?

    Danke für Rückantworten und schöne, sonnige Grüße

    Mäxlesbella :rolleyes:
     
    #1
  2. 08.05.08
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Guten Morgen Mäxlesbella!!

    Habe Liebstöckel zwar noch nie zu einer Paste verarbeitet, habe mich aber immer anders beholfen. Ich friere die Stängel und die Blätter getrennt voneinander ein. Stängel in etwa 10 cm lange Stücke schneiden, so daß´sie in eine Tupperdose passen. So kann ich diese immer einzeln ganz nach Bedarf entnehmen. Die Blätter werden nach dem Waschen sehr gut abgetrocknet und dann auch in einer Tupperdose eingefroren. So kann ich mir immer den Bedarf rausholen, je nach Verwendungszweck grob oder fein zerkleinern. Perfekt!!!
    Also bitte nicht wegschmeißen!!!!!!
    LG

    Mone74
     
    #2
  3. 08.05.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mone,

    danke für die schnelle Antwort.

    Das ist auch eine gute Idee, aber bei DEN Mengen, die unser Liebstöckel produziert, der ist jetzt schon soooooooooooooo voll, da wäre halt die Paste eine gute und vor allem platzsparende Idee, ich dachte da auch ein wenig ans Verschenken.

    Schöne Grüße und DANKE

    Mäxlesbella :rolleyes:
     
    #3
  4. 08.05.08
    Gartenfee
    Offline

    Gartenfee Inaktiv

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäwlesbella

    Mir geht es auch so, hab auch sehr viel Liebstöckel im Garten. Hast mich auf eine Idee gebracht. Man könnte ihn doch so wie Bärlauchpaste,verarbeiten.
    Ich werde es einmal probieren. Meine Bärlauchpaste ist noch immer im Kühlschrank.

    Gruß Gartenfee
     
    #4
    Mickeymaus gefällt das.
  5. 08.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hi!

    Ich friere auch immer etwas ein, Liebstöckl lässt sich auch gut trocknen.
    Aber das mit der Paste ist eine gute Idee, müsste doch eigentlich funktionieren!=D
     
    #5
  6. 08.05.08
    Backfan
    Offline

    Backfan

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo,

    ich habe den Liebstöckel letztes Jahr wie Bärlauchpaste verarbeitet.
    Hat super geklappt!

    Liebe Grüße
    Backfan
     
    #6
  7. 08.05.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäxlesbella,

    ich gebe immer Maggikraut (Liebstöckl) zu meinem Suppengrundstock - und denke daher, dass er sich alleine genauso gut hält wie mitsamt dem andren Gemüse.

    Probiers doch einfach aus - ist ja nicht viel kaputt, wenn Du eh soviel davon hast ... Da kann ich nur von träumen - hab meinen Liebstöckl erst heuer eingepflanzt und werde wohl weiterhin bei Muttern schnorren müssen, denn bei mir tut sich bis dato. wenig bis nichts :-(!

    Sende Dir viele Grüße, Florida1992
     
    #7
  8. 08.05.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    @all,

    Ihr Lieben,

    recht vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Ich probiers jetzt einfach mal nach Suppengrundstockrezept.

    Gebs ja auch immer zum Suppengrundstock dazu. Aber das Liebstöckel ist einfach unglaublich viel. Das wächst wie verrückt, wir schmeissen so viel weg jedes Jahr, schade drum, nun freue ich mich auf viele Gläser,die kann ich gut verschenken, da freuen sich andere auch noch dran.

    Dankeschön!!!

    Liebe Grüße Mäxlesbella:rolleyes:
     
    #8
  9. 08.05.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäxlesbella,
    ich kenn das mit dem Maggikraut, aber ich verteile den im Bekannten und Freundeskreis, da freut sich jeder drüber.
    Ansonsten im Suppengrundstock und die Paste reizt mich ja jetzt auch...

    Das gleiche habe ich mit Pfefferminze (marokkanischer und apfel)
    und Rosmarin. die Wuchern auch regelrecht. Da findet man auch immer Abnehmer und den Rosmarin und Majoran den trockne ich auch gern, dann fein mahlen evtl mit Salz mischen - immer wieder gut!
    (oder mit mehreren Kräutern dann als mediterranes Salz aufbereiten)
     
    #9
  10. 08.05.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäxlesbella ,

    klar kannst Du Liebstöckel zu einer Paste verarbeiten .

    Mengen wie bei der Bärlauchpaste

    Mache ich auch immer , bei mir wächst der nämlich nicht und meine Eltern wissen nie wohin damit !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #10
  11. 08.05.08
    Muckelhexe
    Offline

    Muckelhexe Muckelhexe

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    :confused:Hallo!
    Ich habe im letzten Jahr auch Liebstöckel in mein Kräuterbeet gesetzt. jetzt habe ich auch eine riesengroße Pflanze. Meine Frage: Zu welchen Speisen passt dieses Kraut?
    Es wäre super wenn mir jemand Auskunft darüber geben könnte. Danke schon im voraus.
    LG Muckelhexe
     
    #11
  12. 08.05.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Muckelhexe,

    guck mal, hab ich "gefunden"

    Aber: Vorsicht, das Zeug ist SEHR durchdringend, vorsichtigst dosieren!

    Schöne Grüße Mäxlesbella :rolleyes:
     
    #12
  13. 08.05.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo!

    Ich habe neulich, anstatt Bärlauch, Maggikraut unter den Frischkäse gemischt. Hat sehr gut geschmeckt.


    Schönen Gruß
     
    #13
  14. 08.05.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Muckelhexe,

    ich liebe Liebestöckel und verwende es zb genauso im Servietten- od. Semmelknödel, geröstete Pfannengerichte - eigentlich überall dort, wo ich auch Petersilie verwende, ich richte mir immer gleich ein mit Petersilien gemischtes Kräuterdoserl in der Gefriertruhe :p, aber heuer werde ich es mal trocknen, weil ich ja einen Dörri habe ;) seit kurzem.
     
    #14
  15. 08.05.08
    Aliso
    Offline

    Aliso

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäxlesbella,
    letztes Jahr habe ich mit dem letzten Maggikraut folgende
    Würzpaste hergestellt:

    1 EL weich gekochte Sojabohnen
    2-3 handvoll Maggikraut
    1 handvoll Petersilie
    1 große Knoblauchzehe
    3 TL Kräutersalz Marke Eigenbau
    1 TL Tahin
    1 Msp. Süßer Curry
    ½ TL Brot- oder Schabziegerklee
    ½ Tasse heißes Wasser

    Alles in den TM bei Stufe 6-8 auf 80° erhitzt, weiß leider die Zeit und Stufe nicht mehr genau aber die Paste sollte fein und musig sein, in Gläschen abgefüllt und verschlossen.
    Anfangs war ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Habe es zuerst nur für Salatsoße als Ersatz für Sojasoße oder Kn*rr etc. verwendet und schließlich festgestellt, dass es sich auch ganz gut als Ergänzung zum Suppengrundstock für Brühen und Suppen eignet.
    Wir haben uns gut daran gewöhnt und ich liebe dieses Kraut. Demnächst werde ich wieder meinen Wintervorrat machen und dabei noch ein bisschen experimentieren... vielleicht mit Pilzen, Sonnenblumenkernen...

    Kannst Dich ja mal davon inspirieren lassen.

    LG Aliso
     
    #15
  16. 09.05.08
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo ihr Lieben!

    Ich verwende die Liebstöckelstängel in jedem Eintopf. Wird einfach mitgekocht und anschließend entfernt. Auch ein paar Blätter kommen dazu. In einer klaren Suppe darf es natürlich auch nicht fehlen!!
    Eigentlich kann man es überall da verwenden, wo auch Gemüsebrühe oder andere Brühe/Brühpulver Einsatz finden können/könnten.
    Einfach mal probieren.

    Achja, den Frischkäse werde ich mal probieren.
     
    #16
  17. 09.05.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Ihr Lieben

    ich hatte letzte Woche von renate0 Maggikraut bekommen und da hab ich ein bischen was in den gemischten Salat fein geschnitten zugegeben das schmeckt vielleicht lecker das müßt Ihr probieren .
     
    #17
  18. 10.05.08
    Sarania
    Offline

    Sarania

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Ihr lieben Liebstöckel-Hexen,
    habe gestern enorm viel Liebstöckel von einer lieben Kollegin abgestaubt, die dasselbe Problem hat wie ihr - es scheint dieses Jahr das Jahr des Liebstöckels zu sein.
    Ich habe die Blätter mit kleineren Stängeln in unseren Wunderkessel gepackt und abgewogen und mit der Hälfte (350 g Kraut - 175 g Salz; hatte zweimal diese Menge) an Salz geschreddert.
    Dieses Mus habe ich auf zwei Blechen im Backofen bei 50 Grad Heißluft 3 Stunden vor sich hin trocknen lassen (zwischendurch habe ich immer mal wieder das Gemisch gewendet). Und wenn es richtig trocken ist, werde ich die Salz-Liebstöckel-Mischung noch einmal im Jacques pulverisieren und fertig ist das Liebstöckel-Salz (ganz stolz bin ...). Werde der Kollegin natürlich eine Probe ins Büro mitnehmen.
    Liebe Pfingstgrüße schickt Euch
    Eure Sarania
     
    #18
  19. 10.05.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Also, Ihr lieben fleissigen Schreiberinnen und Probiererinnen,

    heute habe ich auch den Liebstöckel skalpiert und sage und schreibe 2 (!) große Marmeladengläser voll Paste bekommen.

    Also, ich hab das Zeug jetzt nach dem Suppengrundstock gemacht. 100 g Masse, 10 g Salz. Wenn es das jetzt wider erwarten nicht überlebt, wegen Schimmel oder so, kann ich es ja nächstes mal als Paste mit Öl machen.

    Auch das Liebstöckel-Salz finde ich eine tolle Idee.

    Hier sind alle so kreativ!

    Liebe Grüße von Mäxlesbella :rolleyes:, die heute nach Liebstöckel riecht :-(
     
    #19
  20. 10.05.08
    Sarania
    Offline

    Sarania

    AW: Liebstöckel verarbeiten zu Paste?

    Hallo Mäxlesbella,
    bei uns riecht auch alles nach Liebstöckel einschließlich meiner Wenigkeit - ich finde es gibt schlimmere Sachen, nach denen man riechen kann und die weniger lecker sind. Also, mach Dir nix draus!!!
    Liebstöckelnde Grüße schickt Dir
    Deine Sarania
     
    #20
: kräuter

Diese Seite empfehlen