Liköre

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von kleineerosmaus, 09.01.04.

  1. 09.01.04
    kleineerosmaus
    Offline

    kleineerosmaus

    Eierlikör
    9 Eier
    450g Zucker
    6 P Vanillezucker
    1 FL Korn....................10min/ 65°/St 6

    Eierlikör aus 1 mach 3
    9 Eier Alle Zutaten in den Mixtopf geben und
    400g - 500g Zucker 10min/65°/St.6
    6 P Vanillezucker
    1 Fl Korn ( 0,7)

    1 Variante: 1/3 in Karaffe füllen
    2 Variante: + 3 Eßl. Nutella
    3 Variante: + 7 Tafel Mint- Schokolade( Afther Eight, oder aus Aldi
    Ersetzen sie den Vanillezucker durch
    4 Variante: 2 Eßl. Löslichen Kaffee ------- Kaffeelikör
    5 Variante: 2 Eßl. Kakao -------- Schokoladenlikör
    6 Variante: 2 Eßl. Nougat -------- Nougatlikör

    Maracuja/ Pfirsich- Likör
    150g Zucker Turbo
    1 B Sahne
    1 B Joghurt Pfirsich-Maracuja
    1/4l Korn
    ½ l Maracuja oder Pfirsichsaft
    Alle Zutaten 10 Sec. St. 4

    Mein Lieblingseierlikör
    4 Eigelb
    250g Puderzucker
    2 P Vanillezucker gut verrühren auf ST 3 evtl mit Spatel nachhelfen

    1 Becher süße Sahne dazugeben und unterschlagen
    ¼ l Korn


    Eierlikör
    6 Eigelb, 250g Zucker. 1P Vanillezucker, 10min 80°C auf ST 1 schlagen. Nach 4 min folgendes dazugeben.
    1 kl Dose Kondensmilch( 170g 10%)
    ¼ l Doppelkorn.




    Honiglikör
    500g besten Blütenhonig, ½ l Wodka, ½ l Weingeist,(Apotheke) 2 Zimtstangen, 1 Vanilleschote, Schale von 2 unbehandelten Zitronen.
    Den Honig mit etwas Wodka auf St. 1 50°C flüssig werden Lassen, dann restlichen Wodka und Weingeist unterrühren( Spatel). Auf ST. 1 und 50°C 20 min erwärmen.
    NICHT KOCHEN
    Zimt Vanille Zitronenschale werden 1 Tag vorher in Wodka eingeweicht und vor der Zugabe entfernt. Nach dem Abkühlen Flasche füllen. Gut verschlossen 10 Tage dunkel lagern und reifen lassen
    DER LIKÖR HEISST BÄRENFANG

    Amaretto Cream- Likör
    40 Stck. Vollmilchbrocken( von Storck) auf ST 12 zerkleinern
    6 Stück Eigelb 4 min 80°C
    2 Becher Sahne
    1/8 l Amaretto
    1/8 l Korn
    6 min 80°C



    Marzipanlikör

    200g Marzipan
    200g Zucker
    1 MB Kaffeesahne
    2 Eigelb
    3 Tr. Bittermandelaroma............ St.5 verrühren, 20 min,/ 100°/St 3




    Fruchtlikör
    500g Heidelbeeren(od. versch. Früchte) gefroren
    240g Zucker
    ½ - 3/4 l Doppelkorn
    etwas abgeriebene Zitronenschale
    1Vanilleschote oder 10g selbstgemachten Vanillezucker
    ½ Msp. Zimt
    Zubereitung: Früchte, Zucker und Zutaten auf Stufe 12 im TM ca. 1 min. mixen bei 100 Grad 10 min auf Stufe 3 kochen. 2 min vor Ablauf den Korn hinzugeben. Evtl. über Haarsieb abgießen. In Flaschen füllen. Machen Sie gleich doppelte Menge----------- schmeckt nach mehr !
    (½ Hälfe raus dann noch mal 1 und 2 Becher Sahne dazugeben ist dann Sahnelikör)






    Baileys

    90 g Zucker
    2 Eigelb
    1 bis 2 TL lösliches Kaffeepulver
    1 Becher Sahne
    1 ½ MB Whiskey
    Zucker 15 Sek. / ST 9 zum Puderzucker mahlen. Kaffeepulver, Eigelb in den Thermomix zum Zucker geben und bei 70°C / 10 min / ST 3 mixen. Nach 5 min Sahne und Whiskey zugeben. Kalt stellen und vor Gebrauch schütteln

    Bierlikör

    ½ l dunkles Bier
    400g Zucker
    1 P Vanillezucker
    ¼ l Korn
    Geben Sie das Bier, den Zucker und den Vanillezucker in den Mixtopf und erhitzen die Flüssigkeit auf 6 min/100°/ST 2. Danach abkühlen lassen und ¼ Korn dazugeben und 10 sek. / ST 4 vermischen.
    In Flaschen füllen und einige Tage stehen lassen. TIP: Kalt servieren

    Heidelbeerelikör
    500g Heidelbeeren
    250g Zucker
    ½ l Korn
    Vanille, Zimt, etwas geriebene Zitronenschale
    Früchte, Zucker und übrige Zutaten kurz auf ST 6 bis 7 im Thermomix mischen, dann bei 100°c/10min/ST1 kochen. 1 min. vor Ablauf den Korn hinzugeben. Den fertigen Likör in eine gut verschließbare Flasche geben.

    Marzipanlikör
    200g Marzipan
    200g Zucker
    ½ l Wodka ( oder Korn)
    1 Becher Kaffeesahne
    2 Eigelb
    3 Tropfen Bittermandelöl
    Marzipan, Eigelb, Zucker, und Bittermandelöl in den Thermomix geben und kurz zerkleinern. Auf ST 2 bei 100°C / 4 min kochen, dann Kaffeesahne hinzufügen und noch 16 min kochen.
    Kurz vor Ablauf den Alkohol zufügen


    Sahnelikör

    5 Stück Werthers Karamellbonbons
    130g Zucker
    75g Vollmilchschokolade
    75g Weiße Schokolade
    25g Nougat
    1 P Vanillezucker
    1 TL Espresso
    600g Sahne
    0,35l irischer Whiskey
    4 cl. Amaretto
    Bonbons und Zucker in 15 sek. Auf ST 6-7 schlagen. Schokolade, Nougat, Vanillinzucker, Espresso in den Thermomix geben und 15 sek. Auf ST 5-6 schlagen. Sahne dazugeben und 12 min auf ST 2 bei 90°C( mit oder Ohne Schmetterling), nach 9 min Whiskey und Amaretto langsam von oben dazugeben

    Adventslikör
    1 l Milch
    1 EL löslicher Kaffee
    ½ TL Zimt
    2 ½ MB Korn
    2 EL Rohrzucker
    Milch 3 min/90°C/ST 1 kochen , danach erkalten lassen
    Alle Zutaten in die erkaltete Milch geben und in dem Topf 15-20 Sek. / ST 4 mixen
    In Flaschen füllen
    .
     
    #1
  2. 12.01.04
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    HI,

    mensch das ist ja suuuuper =D =D =D

    Danke für die Rezepte

    viele Grüße
    Kolibri (die heute abend sicher nen Schwipps hat)
     
    #2
  3. 05.10.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallöchen,


    kommt in den Marzipanlikör kein Alkohol rein????
     
    #3
  4. 05.10.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Wow, ist Dir denn ein halber Liter Wodka zu wenig.......??? :rolleyes:

    Grüße


    Wuddel
     
    #4
  5. 05.10.04
    Sunny
    Offline

    Sunny Inaktiv

    @wuddel

    Weiter oben steht wohl die alkoholfreie Variante.:rolleyes:

    LG Sunny
     
    #5
  6. 05.10.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen




    Hallo Wuddel,

    ich hab nur folgendes Rezept gesehen:


    Marzipanlikör

    200g Marzipan
    200g Zucker
    1 MB Kaffeesahne
    2 Eigelb
    3 Tr. Bittermandelaroma............ St.5 verrühren, 20 min,/ 100°/St 3



    und da steht kein Alkohol drin. Das 2. Rezept ist mit 20 Minuten ( einmal 4 Minuten und dann nochmals 16 Minuten ) bei 100°C ein bißchen lang. Ich denke, das könnte anbrennen.
     
    #6
  7. 06.10.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Liebe Gaby,

    hab's mir dann gedacht, das Du nur das 1. Rezept vom Marz.-Likör
    gesehen hast, als Sunny mich darauf hinwies. :oops:

    Grüße

    W.
     
    #7
  8. 10.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo,
    den hier
    hat uns Sandra heut Abend beim Stammtisch vorgeführt!!
    Sie hatte Ihn mit Himmbeeren und Sahne gemacht!!
    Ein Rezept zum rein legen!!
    Hhmmmmm....mega lecker!!
     
    #8
  9. 12.10.04
    Tanja B.
    Offline

    Tanja B. Tanja P.

    Hallo,

    super Rezepte. Ich weiß gar nicht welchen ich als erstes machen soll. Habe mich dazu entschieden den Marzipanlikör zu machen. Jetzt steht er noch im Kühlschrank. Muß noch etwas warten bis ich ihn probieren kann. Vielen Dank für die vielen tollen Rezepte.

    Gruß Tanja
     
    #9
  10. 31.10.04
    NicoleSpie
    Offline

    NicoleSpie Inaktiv

    Kommt bei dem Marzipanlikör MarzipanRohmasse hinein oder bereits verarbeites mit Zucker?
     
    #10
  11. 11.11.04
    Dude
    Offline

    Dude Inaktiv

    Hallo,

    wie lange hält sich denn so ein Likör? Speziell der Eierlikör. Habe etwas Angst wegen der Eier.
    :roll:
     
    #11
  12. 11.11.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Dude,
    brauchste nicht, denn auch beim Eierlikör wird ja alles erhitzt, von dem her sollte es kein Thema sein.

    Zur Haltbarkeit von Eierlikör kann ich nix sagen, ich habe noch keinen gemacht, nur den Muhleys, und der scheint ewig zu halten, wären nicht meine Nichte und meine Schwester zu Besuch gekommen, stünde er sicherlich immer noch im Kühlschrank .....
     
    #12
  13. 11.11.04
    NicoleSpie
    Offline

    NicoleSpie Inaktiv

    hallo,

    noch mal zur Haltbarkeit. Bei Eier verschwieden die Salmonellen bei der Erhitzung von über 73 Grad. Das neue Thermomix Buch schreibt nur eine erhitzung von 70 Grad bzw. 60. Ich stelle das aber höher ein. Dadurch kann nichts passieren. Ich habe mal gelesen so ca. 4-6 Monate gekühlt z.B. im Keller und 6-8 Monate im Kühlschrank.
     
    #13
  14. 07.01.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo
    Kommt zwar etwas spät, aber ich hoffe es lohnt sich auch noch für Euch. Aber im nächsten Herbst gibt es auch wieder Holunder oder jetzt schon im Reformhaus. Nun jetzt das Rezept für

    Holunderlikör

    3x Holundersaft ( a 375 ml )
    600 - 700 gr Zucker
    10 x Vanillezucker
    1 Flasche Rum 40%
    1 Flasche Weinbrand
    10 Tropfen Bittermandeloel

    Holundersaft , Zucker und Vanillezucker auf 70 ° im TM erwärmem bis der Zucker sich aufgelöst hat. Rum, Weinbrand und Bittermandeloel hizufügen und in Flaschen abfüllen.
    Er wurde von mir Holundertröpfchen genannt und habe ihn nicht nur zu Weihnachten verschenkt. :drinkers: :drinkers: Prost.
    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #14
  15. 30.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo :hello2: ,

    ich habe ein Rezept gesucht, weil ich einen Likör verschenken will. Jetzt hat sich mein Drucker totgedruckt und ich weiß nicht, für welchen ich mich entscheiden soll :roll: .

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #15
  16. 03.12.05
    vejun
    Offline

    vejun

    Hat denn jemand schon diesen alkoholfreien Marzipanlikör getestet?????
     
    #16
  17. 03.12.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo vejun!

    Liest sich lecker! Ic h liebe Marzipan. Aber ist da nicht etwas wenig Flüssigkeit im Rezept? Nur 1 MB Milch und zwei Eigelb? Wird doch dann eher recht zähflüssig, oder???
    Hast Du ihn schon mal probiert?
     
    #17
  18. 03.12.05
    vejun
    Offline

    vejun

    Nee, eben nicht....und ich möchte nicht hinterher wegschmeissen müssen.....ich hab`s halt gelesen und da ich jemanden kenne, die
    1. Marzipan liebt und
    2. keinen Alkohol verträgt(und daher auch nicht trinkt)

    wäre das hier das ideale Geschenk!!!

    Aber ich glaube, ich teste es trotzdem mal an...

    Vejun
     
    #18
  19. 04.12.05
    Nanu
    Offline

    Nanu


    Hallo Vejun,

    berichtest Du uns dann über Dein Ergebnis :-? ....
    Wäre auch sehr interessiert, habe schon mit dem Rezept geliebäugelt... war und bin aber auch wegen der geringen Flüssigkeitsmenge etwas skeptisch... :oops:

    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #19
  20. 04.12.05
    Swanni
    Offline

    Swanni

    Hallo :p !

    Vielen Dank für super leckeren Rezepte :finga: !

    Hab ich mir gleich alle ausgedruckt, dann kann ich sie gleich ausprobieren (natürlich eins nach dem anderen) sobald ich meinen TM habe :wink: !
     
    #20

Diese Seite empfehlen