Limoncello traditionale und als Variante weniger süß

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von irissibylle, 27.07.06.

  1. 27.07.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    Liebe Tortina,:goodman: :goodman: :goodman:

    hier ist das gewünschte Limoncello-Rezept. Ich habe ein neues Thema begonnen, falls noch jemand Interesse hat.


    Limoncello traditionale

    8 gelbgrüne unbehandelte Zitronen, am besten Bio-Zitronen
    1 l reiner Alkohol (95 %-ig
    500 g Zucker
    1 l Wasser

    alternativ auf die gleiche Menge Zitronen und Alkohol nur
    400 g Zucker
    1,5 l Wasser

    Die Zitronen heiß abwaschen und wieder gut trocknen.
    Zitronen dünn abschälen. Der weiße Teil darf nicht verwendet werden, ist bitter!!!
    In einem Glasgefäß werden die Schalen mit dem Alkohol übergossen und gut abgedeckt. Ich gebe zusätzlich noch Klarsichtfolie unter den Deckel, daß nichts verdunsten kann. Im abgedunkelten Raum muß das Gemisch mindestens 3 Wochen ruhen.
    Zucker mit Wasser erhitzen. Abkühlen lassen.
    Zitronengemisch filtern und mit dem Zuckersirup übergießen. Umrühren und in Flaschen abfüllen. Kalt stellen.
    Vor dem Servieren am besten kurze Zeit in den Gefrierschrank stellen.
    Wird wirklich eiskalt!!! getrunken. Am besten ein Schnapsgläschen nach dem Essen zur Verdauung. Läßt sich auch zum Aromatisieren von Deserts und Kuchen verwenden.

    Ich stelle immer die Variante mit weniger Zucker und weniger Alkohol her, da ich es nicht so süß mag. Ist auch genauso haltbar und hat bedeutend weniger Kalorien. Im Keller mindestens 1 Jahr haltbar, oder auch viel länger. Wird bei uns leider nicht so alt, da es auch ein beliebtes Mitbringsel in unserem Bekanntenkreis ist. Ich sammle dazu dekorative Flaschen und verschenke diese dann bei diversen Einladungen.

    Den reinen Alkohol bekommt man bei uns nur in Apotheken zu entsprechenden Preisen. In Italien jedoch in jedem Supermarkt. Ich bringe den Alkohol deshalb immer aus Italien mit, oder lasse ihn mir mitbringen. Dort kostet der Liter ca. 12-13 Euro, daraus stelle ich 2,5 l Limoncello her.
     
    #1

Diese Seite empfehlen