Anleitung - Linguine mit grünem Spargel und Lachsstreifen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Lauchfreundin, 29.09.09.

  1. 29.09.09
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo meine lieben.
    Ich bin mal wieder dazu gekommen, meine Rezeptsammlung zu durchforsten. Dabei fiel mir ein leckeres Nudelrezept in die Hände, die ich auch mal wieder dringend machen müsste:

    500 g Linguine (oder Bandnudeln) im TM nach Packungsanweisung kochen
    0,4 l Fischfond
    0,2 l Sahne
    Salz, Muskat, Zitrone
    250 g grüner Spargel
    1/4 l Brühe
    200 g Räucherlachs

    Die Soße habe ich bisher immer im Topf gemacht. Vielleicht kann sie jemand TM-tauglich umschreiben?
    Den Fischfond mit der Sahne verrühren und auf die Hälfte reduzieren lassen. Die Sauce mit Zitrone und Salz abschmecken.
    Spargel nur am unteren Ende schälen, in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Brühe zum kochen bringen, mit Muskat würzen. Spargel zugeben und 5 Minuten im geschlossenen Topf garen.
    Natürlich kann man ihn auch im TM garen. Dann gibt man ihn sofort mit der mit Muskat gewürzten Brühe in den Mixtopf, stellt auf Linkslauf, 100 ° und 9 Minuten.
    Nudeln abschütten, auf Tellern anrichten, den Spargel und den in Streifen geschnittenen Lachs darüber geben und mit der Sauce garnieren.
    Ich hoffe, ihr findet das Rezept genauso lecker wie ich. Vor allem dauert die Zubereitung nicht lange. :)
     
    #1

Diese Seite empfehlen