Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sternenhexe, 27.02.08.

  1. 27.02.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,

    ich bin keine Schwäbin, aber ich liebe Linsen mit Spätzle deshalb stelle Euch hier dieses Diätrezept ein, das sich sicher auch für ww eignet, kann es nur leider nicht mehr umrechnen. Auch wenn man nicht auf Diät ist, ist das ein wunderbares Gericht. Hoffe, es schmeckt Euch so gut wie meiner Family:

    Rezept für 1 Person:

    1 Zwiebel - Stufe 5 kurz schreddern und mit 2 TL Öl bei 100° Stufe 1 anschwitzen
    1 Möhre (+ wenn man will 1 Pastinake) in grobe Stücke geteilt dazugeben und einige Sekunden auf Stufe 5 schreddern (nicht zu klein).
    80 gr Padina Linsen dazugeben
    ca 500 ml. Gemüsebrühe dazugeben
    1 Nelke
    1 Lorbeerblatt dazugeben und
    20 - 25 Min (abhängig von den Linsen) bei 100° Stufe 2 kochen.
    Nach Ablauf der Kochzeit 1 kleingeschnittenes Geflügelwürstchen dazugeben und kurz in der Suppe erwärmen (2 Min ca).
    Zum Abschmecken, Salz, Pfeffer und ganz wichtig: Einen Schuss Essig dazugeben. Wenn es Euch zu hell ist, dann kann man an dieser Stelle noch ein paar Tropfen Zuckerkuleur dazugeben oder einen TL Rübensirup. - ist aber Geschmacksache.

    Die Suppe kann man entweder so als Eintopf essen oder mit Spätzle ergänzen. Als SiS Rezept ist es mit Spätzle und Würstel ein Mittagessen oder nur mit Würstel und ohne Spätzle ein Abendessen.

    Wenn ich es wieder koche, mache ich Fotos.

    Würde mich freuen, wenn Ihr es mal bei Gelegenheit nachkocht.
     
    #1
  2. 27.02.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Danke Dagmar:notworthy::notworthy:

    auch ich liebe Linsen mit Spätzle... und mein Sohn erst.Die Linsen müssen nicht eingeweicht werden? Bisher kenne ich das nur von roten Linsen? Das koche ich bestimmt mal nach...

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #2
  3. 27.02.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hi Petra,

    schön, wenn Du dieses Lieblingsrezept auch magst. Mein Sohnemann fährt auch drauf ab.

    Es kommt auf die Linsensorte an, die Du verwendest. Ich nehme Pardina-Linsen, die kochen nicht tagelang und müssen auch nicht eingeweicht werden. Gibt es mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt. Auf meiner Packung steht: Kochzeit 40 Minuten - das ist mir definitiv zu lang. Bei 40 Minuten fand ich sie einfach zu zerkocht.

    Mit roten Linsen habe ich es noch nicht probiert.
     
    #3
  4. 15.07.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    So, liebe Dagmar,

    dein Gericht schmurgelt im Thermomix. Da Marc einem Freund derartig davon vorgeschwärmt hat, isst dieser jetzt heute Abend mit, also habe ich doppelte Mange gekocht....In Ermangelung von Zwiebeln habe ich frisches Suppengrün zerkleinert und angedünstet. Dann schaun wir einfach mal....

    Vielleicht schaffe ich es ja ein Bild einzustellen.

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #4
  5. 15.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Ach, an das Rezept hab ich gar nicht mehr gedacht.

    Ich glaube fast, ich habe einen Linsenfimmel - nach dem Linsensalat gestern. Der heute übrigens köstlich schmeckt.

    Tse, tse.
     
    #5
  6. 15.07.08
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo Dagmar,

    hast Du den Linsensalat auch von hier ? Würde mich interessieren.

    LG kriki
     
    #6
  7. 15.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo Kriki,
    den Linsensalat hatte ich gestern hier eingestellt.

    Hier ist der Link zum Rezept

    Legga!
     
    #7
  8. 15.07.08
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Oh super, vielen lieben Dank.

    LG kriki
     
    #8
  9. 15.07.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    ...und es war wieder soooooooo legga!!! Aber da ich zwei Jungs mit verköstigen musste,konnte ich kein Bild machen, sonst hätte ich nichts mehr zu essen bekommen.

    Alles leer!! Ich hatte 160g Pardina-Linsen gemacht, mit 750ml Gemüsebrühe, keine Nelke (weil nix da), keine Zwiebel (weil nix da), dafür 1 Bund Suppengrün geschreddert mit zwei Petersilienwurzeln, dann angeschmort und dann den Rest wie du auch. Allerdings hatte ich die Linsen knapp 40 Min. geschmurgelt.... dann Spätzle gekocht, in dem Wasser 6 Frankfurter Würstchen mit warm gemach und bis auf eine Handvoll Nudeln und ein Anstandswürstchen ist alles ratzeputz wech.... Ach ja und zum Schluß die Linsen mit sherryessig abgeschmeckt.....

    Oh, wie gut!!!!!!!!

    Muss ich nochmalmachen, und dann schnell ein Bild einstellen....

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #9
  10. 15.07.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo Petra,
    das freut mich, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Ich hab das in der Zwischenzeit schon 50 mal gekocht und immer das Foto vergessen.

    Aber sind Dir die Linsen nach 40 Min nicht zu weich? Ich lasse die nur 18 Min kochen, weil mir 20 Minuten schon zu lang sind.
     
    #10
  11. 02.08.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo,

    ich habe gerade die Linsen aus dem roten Grundkochbuch gemacht...ganz genau wie angegeben....nach 24 Minuten hatte ich nur noch Brei. Naja, man konnte es essen, aber der Hit war es nicht.

    Jetzt probiere ich nochmal dein Rezept aus...nur reichen bei uns 80 gr. Linsen nirgendwohin....ich nehme immer so 250 - 300 gr. ....vielleicht koch ich es jetzt auch ganz herkömmlich in meinem Topf:confused:...denn nachher, wenn die Männer kommen, haben sie Hunger.
     
    #11
  12. 02.08.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo Susasan,
    hast du denn die Linsen auch mit Linkslauf gekocht?:-O
    Ich mach meine Linsen nur noch im TM und hatte noch nie Brei.

     
    #12
  13. 02.08.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Linsensuppe mit Spätzle (a la SIS - und sicher auch P*ts geeignet)

    Hallo Gudrun,

    ja, ich hatte den Linkslauf drin und mich genau an die Zeiten gehalten. Der Brei ging den Weg des geringsten Widerstandes.....

    Die Linsen im Topf sind klasse geworden...aber halt im Topf und ich hätte gerne wieder ein Rezept mehr für den TM ausprobiert.

    Ich versuch es nochmal, aber werde dabei mein Rezept umsetzen.

    Die Zwiebel auf St. 5 klein machen und mit etwas Öl und Butter ca. 3 Minuten auf Varomastufe andünsten. Dann die Linsen dazu, Gewürze und Brühe und mal nur 18 Minuten laufen lassen. Ich mache noch mit etwas Mehl eine Bindung, das müsste doch funktionieren, wenn ich das Mehl anrühre und dann in den TM gebe und nochmal so einige Minuten mit durchkoche...zum Schluss wird noch mit Essig abgeschmeckt.

    Aber jetzt hab ich erst mal genug von Linsen:rolleyes:
     
    #13
  14. 28.10.09
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Sternenhexe,

    heute wird deine Suppe nachgekocht. Mir schmeckt sie sicherlich, was die Ableger dazu sagen, werde ich dir sofort mitteilen. Danke fürs Einstellen.
     
    #14
: diät

Diese Seite empfehlen