Linzer Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Tiger, 16.09.07.

  1. 16.09.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Meine Mama hat sich am Wochenende eine Linzer Torte gewünscht.
    Sie hat mir ein altes Rezept in die Hand gedrückt und gesagt: "Du hast doch so einen Wundertopf ..."
    Das musste natürlich probiert werden, und: ES LOHNT SICH!!!

    200 g Haselnüsse
    150 g Margarine
    250 g Zucker
    2 - 3 EL Kakao
    300 g Mehl
    1 TL Backpulver
    1 TL Zimt
    1 Löffelspitze gemahlene Nelken
    1/2 MB Kirschwasser (je nach Geschmack evtl. etwas mehr od. weniger)
    1 Ei
    2 - 3 EL Milch (hängt von der Menge des Kirschwassers ab!)

    Johannisbeermarmelade
    Eigelb

    Haselnüsse in den Topf geben und mahlen.
    Andere Zutaten zugeben und mit Teigstufe etwas 2 Minuten zu einem Teig kneten.
    Aus dem Topf nehmen und in Alufolie gewickelt im Kühlschrank ca. 1 - 2 Stunden kühen.

    Dann zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Springform drücken.
    An den Rändern etwas hochziehen.
    Boden mit Marmelade bestreichen.
    Rest des Teiges ausrollen und entweder mit Ausstechformen Sterne oder Herzen o. ä. ausstechen und den Kuchen damit belegen oder mit Teigrädchen Streifen abtrennen und diagonal gekreuzt auf den Boden legen.
    Mit Eigelb bestreichen.

    Bei 170 Grad Umluft etwa 1 Stunde backen. Guten Appetit.

    Tiger
     
    #1

Diese Seite empfehlen