Linzertorte a la Zuckerpuppe

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.09.10.

  1. 12.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo meine Lieben,
    nun bin ich Hexe, da will ich mal ein Rezept einstellen, das ruckzuck fertig ist, ausserdem sehr lange frisch bleibt, sich gut zum einfrieren eignet und überhaupt ein geniales Mitbringsel ist.
    Also leg ich los:
    Linzertorte a la Zuckerpuppe

    Zutaten:

    250 gr Mandeln
    250 gr weiche Butter
    250 gr Zucker
    1 Pr Salz
    2 große oder 3 kleine Eier
    1 gehäuften TL Zimt
    1/4 - 1/2 TL gemahlene Nelken
    etwas Zitronenschale
    1 P Backpulver
    300 - 350 gr Mehl
    2 Gläser Preiselbeermarmelade

    Zubereitung: der Reihe nach in den Mixtopf

    250 gr Mandeln 8 Sek Stufe 10 mahlen
    250 gr weiche Butter
    250 gr Zucker
    2 große oder 3 kleine Eier 10 Sek Stufe 6
    1 geh. TL Zimt
    1/4 - 1/2 TL Nelken ( ich nehme 1/2 TL )
    Zitronenschale ( muß nicht sein )
    1 P Backpulver
    300 - 350 gr Mehl 2 Min Knetstufe ev. mit Spatel nachhelfen!!

    Auf einer mit Backpapier ausgelegten Springform gut 2/3 dieses Teiges verteilen, mit einem kleinen (1cm ) Hochstand.
    Den Restteig sofort in den Kühlschrank .
    2 Gläser Preiselbeermarmelade auf dem Teig verteilen.
    Nun die Springform samt Teig und so lange auch in den Kühlschrank geben, bis der Backofen die 190° Grad erreicht hat.
    Aus dem kleinen Teigrest Bleistiftdicke Würstchen formen und in Gitterform auf die Torte verteilen.
    Nach erreichen der 190° Grad und der Verzierung vom Restteig wird die Torte 45 Minuten bei Ober/Unterhitze gebacken.


    Wünsche allen "Gutes Gelingen".
     
    #1
  2. 12.09.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Zuckerpuppe!

    Hört sich super an. Mein Männe liebt Linzertorte, ich kann aber net so schön verzieren.... Deine probier ich mal diese oder nächste Woche. Bild folgt dann...

    Schönen Abend noch und Danke!
     
    #2
  3. 12.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jannine,
    wegen dem Bild wäre ich Dir sehr dankbar. Ich kann das einfach nicht:eek:
     
    #3
  4. 12.09.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    na dann würd ich sagen, du machst ein bild, verkleinerst es ein bischen, wir telefonieren und machen das mal zusammen. was meinste?
     
    #4
  5. 12.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jannine,
    eben ist mir noch eingefallen, daß jemand auch nicht diese Würste formen konnte. Die hat dann einfach aus dem Restteig Herzen ( an Weihnachten Sterne) ausgestochen, und hat die Torte damit verziert.
    Mein Bruder ist gelernter Koch - er hat sich von mir das Rezept geben lassen, da diese Torte ihm so gut geschmeckt hat.
    Aber- er fand auch Dein Rezept vom Zwiebelrostbraten fantastisch;) !!!!!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:12 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 20:10 ----------

    Hi Jannine,
    bin wie fast immer, im Dauerstress. Eventuell im Januar - da ist es etwas ruhiger bei mir!
     
    #5
  6. 12.09.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Zuckerpuppe,

    hab Dir grad ne PN geschrieben!
     
    #6
  7. 12.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Zuckerpuppe,
    Linzertorte.....ah..., da werden bei mir Kindheitserinnerungen wach. Oma hat die immer zu Festtagen gebacken aber soweit ich mich erinnern kann mit Zwetschgenbrei (oder-mus) gefüllt. Ich bin gespannt wie Deine schmeckt.
    Danke für´s einstellen.
     
    #7
  8. 13.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Raz faz Topf,
    ich finde von meinen Rezepten, die ich für Linzertorte habe, ist die am saftigsten. Außerdem hab ich dieses Rezept seit 8 Jahren ganz schwer gehütet. Nur 4 Personen haben es bisher von mir bekommen. Meine Kinder, mein Bruder und eine einzige Kundin, - sie ist 70 und ich wollte ihr unbedingt etwas gutes tun. Nur "Sommer" könnte es von dieser Kundin bekommen haben!
     
    #8
  9. 14.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Zuckerpuppe,
    was bedeutet "Sommer", kann mit dem Hinweis nichts anfangen.
     
    #9
  10. 14.09.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Raz faz Topf,
    Sommer ist eine sehr, sehr nette Bekannte von mir.
     
    #10
  11. 07.12.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    Hat diese Linzertorte noch keiner nachgebacken?
     
    #11
  12. 08.12.10
    sternchen19790
    Offline

    sternchen19790

    Hallo Zuckerpuppe:)
    Nun ich habe soviel zutun mit Plätzchen backen , aber jetzt habe ich Dein Rezept Probiert :)und ich muss sagen es ist das BESTE REZEPT das ich jeh gemacht habe Juhu ich freu mich ja so und ich wollte heute mit WW wieder anfangen, das habe ich leider doch nicht geschaft.Aber eins A super , ich habe Sie mit der kleinen Herzform von Femmina gemacht es sind aus dem Teig 18Herzen geworden , die ich einzeln eingepackt habe , natürlich auch zum verschenken mmmmhhhhh sind die lecker das ganze Haus duftet schon :) Komisch ich habe schon sehr viele Rezepte ausprobiert aber keines ist so toll nicht Trocken und nicht Pappig.Danke nochmal,viele Grüße aus Schwanau
     
    #12
  13. 08.12.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sternchen 19790,
    na, da bin ich ja froh, dass wenigstens einer die Torte nachgebacken hat. Ich habe schon gedacht, dieses so schnelle einfache Rezept ist wohl gar nicht interesannt. Aber nun freut es mich, dass es auch schmeckt . Sag, ich back ja auch mit Lumara, wie dick sind Deine Herzen geworden?. Ich mach aus diesem Teig nur eine, diese wird ca 6 cm hoch inclusive Belag. Aber ich mache sie in der "Jubiläumsform"26 cm oder in der "Rosette 8" 28 cm. Das sind sowieso meine Lieblingsformen.
    Freu mich auf Antwort
     
    #13
  14. 20.12.10
    sternchen19790
    Offline

    sternchen19790

    Hi Zuckerpuppe:)
    Dank auch Deinem Rezept habe ich es zu verdanken meine 9kg zunahme:)naja wird nach Weihnachten wieder runter gehen.Also die kleine Herzform ist so ca.gute Hand größe und von der Höhe ca . 2cm würde ich sagen .Machst Du Deine wirklich 6cm hoch????Kann ich mir garnicht vorstellen???Also meinem Besuch hat sie auch supper geschmeckt , ich finde sie ist so schön Mürbe:)
    Ach ja ,ich habe noch die große Rund,Großes Herz und das verstellbare Rechteck.
    Aber was mich interisiert ist klappen bei Dir Flüssige sachen???Ich probiere es nicht mehr bei mir läuft alles davon:-(Nur mit Knetteig drunter dann klappts:)
    Viele Grüße Sternchen
     
    #14
  15. 20.12.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sternchen 19790,
    also auf Deine Frage, von wegen flüssig. Du meinst bestimmt sehr flüssige Teige!??!
    Also, ich mach da zum Beispiel den Käsekuchen ohne Boden. Der ist ja sehr dünnflüssig, vom Teig. Ich heitze das Backrohr auf 190° auf, dann fange ich erst an den Teig herzustellen. Ich gebe dann auf den Rost von Femina, die Dauerbackfolie, setze eine beliebige Backform von Lumara ein ( meisst die Rosette, weil sie mir für den Käsekuchen gut gefällt ) gebe den fertiggestellten Teig in die Backform und "zittere" zum Backofen, schiebe den Rost auf den normalen Backofenrost ( 2. Schiene von unten! ) stelle 90 Minuten ein, und gehe meiner anderen Arbeit nach.
    Noch nie ist da etwas passiert. Bis dato hat alles gepasst. Vieleicht stimmt der Rost vom Backofen nicht :dontknow:. Oder was weiss der Geier, was eventuell nicht passt. Ich zittere aber nicht aus Angst, dass es nicht funzt. Ich hab nur Angst, da ich mit einer Hand das Backofentürl aufmache, und in der anderen Hand hab ich den zu backenden Kuchen, das wird bestimmt einmal schief gehen, weil ich das so handhabe:-(:rolleyes:
    Nimmst Du denn das auch so, wie ich es Dir soeben beschrieben habe?. Versuche es so noch einmal, es funzt bestimmt. Schau die Bisqittteige sind ja auch so flüssig. Da hätte ich ja alles immer im Ofen, und dann die Sauerei!.:confused:
    Wenns trotzdem nicht klappt, frag noch einmal die Feminatante, ob sie es Dir nochmal erklärt.
    Ich muß auch mit TM oder TPC manchmal den Kunden "Nachhilfe" geben, das ist aber wichtig, sonst verliert man ja die Lust. Ausserdem hat es ja auch Geld gekostet, von den Lebensmitteln, die dann in dem Mülleimer landen ganz zu schweigen.:-(
    Kopf hoch,:goodman: und nochmals überprüfen und dann einfach noch mal ran
    Guuuuuuuuuuuuuuuuutes Gelingen, ich drück Dir die Daumen ( und Zehennägel noch mit )=D
     
    #15
  16. 18.01.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Zuckerpuppe,

    wie versprochen, habe ich gerade Dein Rezept ausprobiert und die Torte ist gerade im Ofen. Wie immer habe ich für oben aus dem Restteig Herzen ausgestochen. Sie wird dann aber erst in zwei Tagen angeschnitten. Ich werde dann berichten, wie sie meinen Männern geschmeckt hat.
    Danke für das tolle Rezept.
    ***** sind unterwegs nach Bayern mit den besten Grüßen aus Baden-Württemberg, wo heute die Sonne scheint.
     
    #16
  17. 18.01.11
    gabiko
    Offline

    gabiko

    Moin,moin,
    ist Femina schon wieder was Neues ???Ich kenne die Backformen von Vemmina. Woraus bestehen denn Deine? Metall oder Steingut?
     
    #17
  18. 21.01.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Zuckerpuppe,

    deine Linzertorte ist nun schon fast gegessen und ich wollte Dir Bescheid geben, dass sie superlecker schmeckt. Die Idee mit den Preiselbeeren ist wunderbar. Dadurch wird die Torte ganz saftig und schmeckt auch ein wenig nach Marzipan. Danke für das tolle Rezept. Mein Sohn will keine andere mehr.
     
    #18
  19. 22.01.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Filzlaus,
    na, dann bleib ich Dir bzw Deinem Sohn immer in Erinnerung;) - das freut mich in unserem Fall besonders ;). Danke fürs Lob!!:love4:
     
    #19
  20. 01.02.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Zuckerpuppe,
    ich freu mich über ein Linzertortenrezept für den TM! Bisher habe ich immer Teig geknetet und das kann ich mir nun sparen....
    Bei uns zu Hause musste Linzertorte immer eine Woche reifen - gilt das auch für dein Rezept? Dann müsste ich nämlich jetzt backen, am Wochenende wird der Geburtstag vom Junior gefeiert.... Oder reicht es, wenn ich Samstag backe?
    Danke und Grüße!
    Katja
     
    #20

Diese Seite empfehlen