Linzertortenrezepte?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von nicklbrille, 01.11.09.

  1. 01.11.09
    nicklbrille
    Offline

    nicklbrille Inaktiv

    Hallo Backfreunde,
    Ich habe heute das erste Mal mit meinem Themomix versucht eine Linzertorte zu backen. Leider bin ich auf einige Hindernisse gestoßen.

    Mein Rezept lautete:
    200 g Mehl
    200 g Zucker
    200 g Butter
    200 g Nüsse
    1 TL Backpulver,
    1 Pa. Vanillezucker
    Zimt
    Nelken
    Kirschwasser
    1 Ei

    Problem 1 : Ich wollte die doppelte Teigmasse auf einmal machen, was dazu geführt hat, das mein TM 31 das nicht packte ( Er hat nicht alles verknetet bekommen)

    Problem 2: Der Teig war viel zu matschig, sah eher wie ein Rührteig aus und nicht wie Linzerteig, obwohl ich nur 2 Min auf Knetstufe geknetet hab.

    Problem 3: Der Teig war auch nach viel Zugabe von Mehl noch zu brüchig zum rädeln.

    Wer kann mit mit Rezepten und Tipps helfen?

    Kann man den Teig schon am Vortag machen und kühlen?? Wer hat Erfahrungen?

    Vielen Dank für eure Tipps
    Nicole
     
    #1
  2. 01.11.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Nicole,

    wenn du deine Zutaten zusammenzählst kommst du ja schon auf 800-900g.
    Das doppelte ist natürlich zuviel.:)
    Dann knete ich Mürbteige nie auf der Teigknetstufe sondern immer für 15 sec auf Stufe 5 das klappt immer.

    Mein Linzerteigrezept

    250g Mandeln auf Stufe 8 mahlen
    300g Mehl
    200g Zucker
    1 Ei
    250g Butter
    1 Eßl Kakao
    1 Tl Zimt
    etwas Nelke
    3 Eßl Kirschwasser

    Alles zusammen ca 15-20sec mit Hilfe des Spatels auf Stufe 5 zu einem Mürbteig verarbeiten.
    Den Teig kannst du gleich weiterverarbeiten.
     
    #2
  3. 01.11.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Nicole !! :wave:

    Ich würde den Teig einfach das nächste Mal in 2 Portionen machen, das ist ja kein Thema. Bei zu großen Mengen packt's der TM halt wegen Überfüllung wirklich nicht.
    Und was die Konsistenz angeht: Ich finde es bei Linzertorte immer sehr schwierig, den Teig in Streifen zu rollen und diese dann HEIL auf den Kuchen zu bringen. Wenn der Teig eine zu flüssige Konsistenz zum Rollen hat, Spritz ihn doch mit einem Spritzbeutel auf die Torte.

    Weil er zu flüssig war, muss ich mal kurz in meinem Landfrauenbackbuch nachschauen, denn daraus hab ich ihn das letzte Mal gemacht.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 01.11.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Nicole !! :wave:

    Das Rezept von meinen Landfrauen war ähnlich wie das von Holly.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #4
  5. 01.11.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Ja ich glaube es geht wirklich ums schnelle zusammenkneten.
    Weil je länger du einen Mürbteig knetest umso weicher wird er.
     
    #5
  6. 01.11.09
    nicklbrille
    Offline

    nicklbrille Inaktiv

    Danke für eure Tipps,

    Ein paar Fragen bleiben mir:
    Soll ich lieber kalte oder Zimmerwarme Butter nehmen?

    Das mit der Stufe 5 Probiere ich auf Fall aus, statt Kentstufe.

    Schönen Abend noch,

    Nicole
     
    #6
  7. 02.11.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Nicole,

    kalte Butter direkt aus dem Kühlschrank in Würfel geschnitten.
     
    #7

Diese Seite empfehlen