Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Hasi, 30.01.08.

  1. 30.01.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    :p Hallo,

    gerade habe ich diesen leckeren und lockeren Bananengugelhupf gebacken........ :)



    Zutaten:

    150 g saure Sahne
    3 Tigerbananen
    200-240 g brauner Rohrzucker
    1. P. Zitroback
    50 g Butter
    1TL selbstgem.Vanillezucker
    300 g Mehl
    1P. Backpulver
    3 Eier

    Zuerst habe ich die Bananen, den Zucker, Vanillezucker und die saure Sahne auf ST. 4 30 Sek. gemixt.
    Nun gibt man die Eier, Zitroback und die Butter hinzu. Wieder alles ST. 4 ca. 30 Sek. verrühren. Zum Schluß kurz das Mehl und das Backpulver ebenfalls ST. 4 verrühren.
    Den superleckeren Teig in eine mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform geben.

    Bei 170°C ca. 45-50 Min. backen. (Stäbchenprobe)

    Nun habe ich den Kuchen noch mit einer Zitronenglasur verziert. Ich denke Schokolade wäre aber auch sehr lecker.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #1
  2. 30.01.08
    wackelpudding
    Offline

    wackelpudding Wackelpudding

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Liebe Kerstin,
    dein Kuchen sieht toll aus und das Rezept hört sich lecker an. Aber: Was sind Tigerbananen? Schon sehr reife Bananen, also mit braunen Stellen?
    Neugierige Grüße
    Gabi
     
    #2
  3. 30.01.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Gabi, :p

    ja genau, gaaanz reife Bananen.

    Sei ganz lieb gegrüßt und einen schönen Abend wünscht dir

    Kerstin :p
     
    #3
  4. 15.02.08
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin,


    bei mir haben sich auch schon wieder die Tigerbananen (netter Ausdruck ;)) gehäuft, da kam mir Dein Hupf gerade recht.

    Hat sehr lecker geschmeckt und vor allem, war auch am nächsten (und übernächsten Tag) noch total saftig.

    Da ich gerade keine saure Sahne im Haus hatte, habe ich hilfsweise einfach einen Fruchtjoghurt verwendet, hat auch super geklappt.



    Danke für's Rezept =D
     
    #4
  5. 15.02.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Tine, =D

    klasse, dass du den Gugelhupf versucht hast und das es mit Joghurt auch so gut geklappt hat.:p

    dir ein tolles, sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße.

    Kerstin :p:p:p
     
    #5
  6. 16.02.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo liebe Kerstin,

    ich habe heute Deinen Bananenhupf gebacken und er schmeckt superlecker bananig und ist sehr saftig!!! Vielen Dank für das leckere Rezept, das auch "John-geeignet" war. Ich habe es allerdings insofern abgewandelt, dass ich statt saurer Sahne Ram* Cremef*e genommen habe, wegen der Kalorien.

    Liebe Grüße

    So geht´s im JOHN:
    Rührstufe 4 durch Rührstufe 1 John ersetzen.
     
    #6
  7. 18.02.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Gaby, :p
    schön, dass du den Bananengugelhupf ausprobiert hast.

    Klasse, das er dir auch noch geschmeckt hat. Mit Cremefine schmeckt der Hupf sicherlich auch. Saure Sahne hat aber glaube ich, auch "nur" 10% Fett.

    Dir eine schöne Woche und lieben Gruß.

    Kerstin :p
     
    #7
  8. 12.04.08
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Hasi!
    habe vor kurzem Deinen Bananenhupf gebacken und gleich portionsweise eingefroren.
    Erstens schmeckt er sehr gut, und zweitens verliert er kein bißchen durch das einfrieren.
    Da wir nur noch zu zweit sind, ist das der ideale Kuchen.
    Gruß Stickliesel
     
    #8
  9. 12.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Hasi,

    gerade hab ich dein Rezept entdeckt. Das kommt wie gerufen. Tigerbananen gibts bei uns zuhauf. Frisch und eingefroren ;)
    Ich schmeiß die Dinger immer in den TK weil ich sie nicht immer alle gleich verwerten kann. Und bevor ich mir meinen wertvollen Platz mit Bananen zumülle werde ich das nächste mal deinen Kuchen backen. :rolleyes:
    Bin schon gespannt :-O
     
    #9
  10. 12.04.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe diesen Kuchen jetzt schon bestimmt 4 Mal gebacken (mittlerweile im TM 31), weil er einfach supergut schmeckt, einfach und absolut gelingsicher zuzubereiten ist und eine tolle Verwertungsmöglichkeit für Bananen, die ich immer wieder kaufe und keiner isst :wink:.

    Und das mit dem Einfrieren ist ein super Tipp, werd ich auch ausprobieren, falls mal was übrig bleibt.

    Liebe Grüße
     
    #10
  11. 14.04.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hi Gaby, :p

    da hast du mich aber auf eine Idee gebracht. Den Bananengugelhupf muß ich doch auch mal wieder backen.
    Diesmal vielleicht mit Schokoguß....

    Ich wünsche dir einen netten Abend und lieben Grüße.

    Kerstin
     
    #11
  12. 15.04.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin =D
    hm, der Hupf ist wirklich lecker, hab ihn heute Morgen gebacken und mal grad eben ein Stückchen probiert.:rolleyes: Zum Nachtisch werde ich ihn mit Joghurt servieren, der Rest wird eingefroren.

    Danke fürs Rezept, kommt in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #12
  13. 16.04.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Marion, :p

    freu mich, dass dir der "Hupf" geschmeckt hat. Ich werde ihn wohl am Wochenende backen, da freuen sich meine Kinder!

    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße.

    Kerstin =D
     
    #13
  14. 16.04.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin =D
    hab noch vergessen zu erwähnen, daß ich viel weniger Zucker genommen habe, es waren glaube ich, ca. 100 g. Und trotzdem war uns der Kuchen süß genug, die Bananen süßen ja auch.

    Liebe Grüße
    Marion, die sich freut, Bananenkuchen in der TK zu haben.=D
     
    #14
  15. 17.04.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Guten Morgen Marion, =D

    danke für den Hinweis. Werd ich auch mal versuchen, wenn ich nur nicht so eine süße wäre........=D

    Habe gerade ein leckeres Rezept für einen Hefegugelhupf gesehen, ich denke der wird gleich nachgebacken. Mit dem Hefebackmittel von "Hobbybäcker", sind die Hefeteige ja soooo locker-fluffig.

    Lieben Gruß.

    Kerstin
     
    #15
  16. 22.04.08
    cipollina
    Offline

    cipollina

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo in die Runde,

    also weit gehüpft ist er bei uns leider nicht,
    denn er wurde sofort geschnappt und verspeist.....:rolleyes:

    Ich habe die Zuckermenge gegen 1 EL Honig ausgetauscht,
    und niemand hat über mangelnde Süße gemeckert.

    Ach ja,ich musste mit Rogggenmehl backen,
    war eben dunkler Teig, hat auch ein wenig länger gebraucht,
    aber wie gesagt, trotzdem schnel wechhhh


     
    #16
  17. 23.04.08
    schokofee
    Offline

    schokofee

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin,

    bin auch sehr froh über dieses Rezept , denn Tigerbananen hab
    ich immer wieder mal, aber nun ist auch das gar kein
    Problem mehr. Ganz im Gegenteil *zwinker*.

    Vielen Dank für´s Rezept und liebe Grüße

    Waltraud
     
    #17
  18. 23.04.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin,

    Du, das Rezept hört sich super an und kommt mir wie gerufen. Ich habe nur eine Frage, muss ich das Zitroback verwenden oder kann ich auch einige Tropfen vom Zitronen-Aroma nehmen (das hätte ich nämlich zu Hause). Danke schon Mal für eine kurze Info!!!
     
    #18
  19. 23.04.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Hütti,:p

    na klar, das kannst du natürlich verwenden.
    Viel Spaß beim Backen.

    Liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #19
  20. 24.04.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Lockerer Bananenhupf mit saurer Sahne

    Hallo Kerstin,

    ich Danke Dir für die schnelle Antwort!!!! Dann werde ich mal nach meinen Tigerbananen schauen... ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen