Löffelbiskuits

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jule, 22.01.09.

  1. 22.01.09
    Jule
    Offline

    Jule

    Löffelbiskuits:

    6 Ei(er), davon das Eigelb
    4 Ei(er), davon das Eiweiß
    125 g Zucker
    70 g Stärkemehl
    60 g Mehl
    Puderzucker, zum Bestreuen

    Rühraufsatz einsetzen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und umfüllen.
    Wieder mit dem Rühraufsatz die Eigelbe mit einem Drittel des Zuckers schaumig rühren, den restlichen Zucker , Speisestärke und Mehl zu der Eigelbmasse geben und kurz auf Stufe 1 unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und Eischnee vorsichtig unterheben.
    Den sehr steifen Biskuitteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und mit genügend Abstand ca. 6 cm lange Stangen auf ein gefettetes Blech spritzen. Bei 200° ca. 12 bis 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
    Noch warm in Kristallzucker wälzen, dadurch bleiben sie schön knusprig, oder nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.
    Keine Ahnung ob es so klappen würde, werde ich aber sicher mal ausprobieren.

    LG,
    Jule

    -------------------------------------------------------------------------

    Bemerkung von Möhrchen: Habe das Rezept aus dem Frage-Forum hierher verschoben;)!
     
    #1

Diese Seite empfehlen