Löwenzahnsalat

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von katjuscha, 17.03.11.

  1. 17.03.11
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo,

    ir pflücken den Löwenzahn möglichst mit der ansetzenden Knospe (die ist besonders lecker!), also auch einen kleinen Teil der Wurzel. Dieser Büschel wird dann durchgeschnitten, damit man alles gut säubern kann. Den Löwenzahn etwas zerkleinern. Eine normale Vinegrette machen. Ich schneide 100g Speck in ganz feine Würfelchen. Dieser wird mit etwas Olivenöl heiß gemacht, er kann ruhig dabei knusprig werden. Der Salat wird angemacht und dann kommt der heiße Speck darüber- Wenn man großzügig den Speck darunter mischt und noch 1-2 hartgekochte Eier, hat man eine vollwertige Mahlzeit.
    Mir schmeckt der junge Löwenzahn sehr, so kommt es vor, dass ich zuviel esse und dann einen schweren Magen bekomme.Der Kommentar meiner Tochter."Aber Mama, du bist doch keine Kuh!!"
    Gruß,
    Katjuscha
     
    #1
  2. 18.05.11
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Katjuscha,

    von Löwenzahnsalat habe ich schon öfter gehört/gelesen. Kannst du mir bitte erklären, was die

    "Knospe (die ist besonders lecker!), also auch einen kleinen Teil der Wurzel"


    ist? Ich kenne nur die Blattrosette mit dem daraus wachsenden Stengel - evtl. vielleicht mit Foto? Ist die Ernte an eine bestimmte Jahreszeit gebunden, oder kann man das ganze Jahr über zupfen? Sind die Blüten auch essbar?

    Danke im Voraus für deine Antwort!
     
    #2
  3. 28.05.11
    cerridwen
    Offline

    cerridwen

    Sei gegrüßt Renate,

    ich bin zwar nicht Katjuscha, aber ich esse auch Löwenzahnsalat.
    Der Löwenzahn, den du hier in Feld und Flur ernten kannst solltest du nur bis zur Blüte verwenden. Wenn der Löwenzahn geblüht hat, wird er bitter.
    Also, am leckersten ist es, die jungen frischen Blätter zu essen. Probier es einfach mal aus. Obwohl---- die Zeit ist schon vorbei.
    Du kannst aber auch kultivierten Löwenzahn auf dem Markt oder in gut sortierten Supermärkten bekommen.
    Löwenzahn fördert den Gallefluss und unterstützt die Verdauung.

    Lichtvolle Tage

    cerridwen
     
    #3
  4. 22.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Löwenzahnsalat habe ich leider nur einmal gegessen, muss ich mal unbedingt machen. In meinem waren damals auch Getreidekörner, die haben in meinen Augen erst den richtig guten Geschmack ausgemacht.
     
    #4

Diese Seite empfehlen