LOGIsche Quarkbällchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Redschnecke, 19.03.09.

  1. 19.03.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Das Rezept mit den "normalen" Quarkbällchen hat mich inspiriert und folgendes ist für LOGI- Fans dabei herausgekommen:

    250 g Quark
    Süßstoff für 100g Zucker
    einige Tropfen Vanillearoma
    1 Pr. Salz
    1/4 TL Zimt
    1 Ei (L)
    90 ml Öl
    70 ml Milch
    auf Stufe 5 - 6 mischen.

    150 g sehr feingemahlene blanchierte Mandeln
    50 g Eiweißpulver (Power Champ neutral)
    100 g Gluten
    1 P. Backpulver trocken sehr gründlich mischen.

    Löffelweise die Mehlmischung unter Rühren (Stufe 2 - 3) zufügen,
    anschließend 5 Min. Knetstufe.

    Der Teig wurde ziemlich fest.
    (Evtl. könnte man Gluten auf 50g reduzieren.)

    Mit einem Eisportionierer Halbkugeln abstechen und bei 160° in heißem Kokosfett bis zur gewünschten Bräune backen.

    Ich hätte sie gern fotografiert, aber meine Knipskiste streikt:rolleyes:
    Sie sehen exakt so aus wie die Originalen, werden sehr schön rund und locker. Sie schmecken auch ungezuckert, man kann sie natürlich in Xylitol wälzen.:wink:

    Da es sich dabei ja um einen Quark-Öl-Teig handelt, werde ich demnächst mal probieren, wie er sich als Blechkuchen macht.
     
    #1
  2. 06.05.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke :hello2:

    Und ich habe gestern mal wieder Deine "logischen Quarkbällchen" gemacht.

    Mit nur 50 Gramm Gluten, wie Du schon im Rezept geschrieben hattest.

    Die sind sowas von lecker, ich könnt mich glatt reinlegen.

    Von mir, die volle Punktzahl!!! (Reicht eigentlich nicht aus.)

    :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:


    LG
    Sputnik :hello2:
     
    #2
  3. 03.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Redschnecke :hello2:

    Heute haben sich ein paar liebe Freundinnen zum Kaffee eingeladen.
    Zum Glück hatte ich alles im Hause und hab mal wieder die köstlichen Bällchen gemacht. Diesmal aber mit Magerquark. Das Ergebnis ist von einem Berliner fast nicht zu unterscheiden. Ich hab sie auch in Xylitol gewälzt. Für alle Bällchen hab ich noch nichtmal 20 Gramm gebraucht, also keine Gefahr.:rolleyes:
    :wav::wav:
    Alle waren total begeistert und ich mußte das Rezept gleich mehrfach rausrücken.
    Das geerntete Lob gebe ich hiermit an Dich weiter.
    Bevor sie der Vernichtung anheim gefallen sind hab ich noch schnell ein Foto gemacht.

    [​IMG]
     
    #3
  4. 04.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    die sehen ja phänomenal aus!

    Meine sind meistens nicht so gleichmäßig ;) Ich steche den Teig mit dem Löffel ab und backe ihn aus, weil ich die knusprigen "Zipfel" sehr mag.

    Die nächste Runde ist für Rosenmontag geplant. Wir sind nicht so die Faschingsfans, aber einige Sachen müssen einfach sein:p
     
    #4
  5. 04.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Redschnecke :p

    Da hab ich mir aber auch jede Portion abgewogen (15 Gramm) damit sie auch alle schön gleichmäßig gar werden. Die Mühe hat sich gelohnt, sie waren einfach wunderbar. Dazu gab es logischen Zwetschgensamt und eine der Freundinnen hat uns köstlichen arabischen Kaffee mit Zimt und Kardamom zubereitet.
    Ein richtiges Schlemmerkränzchen war das.
    Und das beste zum Schluß: Ganz ohne Katzenjammer oder schlechtes Gewissen.:rolleyes:
    Da ich das Rezept wie schon einige andere rausgerückt habe, erhöht sich für mich die Chance, bei Einladungen auch mal logisch verwöhnt zu werden.=D
     
    #5
  6. 04.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik!
    Das ist natürlich clever :p, bei mir klappt das leider äußerst selten :-(
    Da sorge ich lieber vor und nehme etwas LOGIsches mit. Es wird auch immer gern (weg)gegessen:rolleyes:
     
    #6
  7. 04.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Redschnecke=D

    Erlebe ich auch immer wieder. Da kriegen selbst eingefleischte WW´ler weiche Knie:p Aber eine Freundin hab ich schon überzeugen können.Bin ich auch ein bisschen stolz drauf, geb ich gerne zu.;)
     
    #7
  8. 04.02.10
    simplypetra
    Offline

    simplypetra

    Hallo,

    ich möchte gerne diese Bällchen machen. Dazu ein paar Fragen wo bekomm ich blanchiere Mandeln oder muss ich die selber abziehn. Was ist Xylitol und wo kann ich es kaufen. Genauso wie das EW Pulver. Wieviel ist Süssstoff für 100 gr. Zucker. Bei meinem steht nichts drauf. Da könnte ich ja meine Krapfen selber machen und müsste an Faschingsonntag nicht mal sündigen.

    Danke für die Antworten :cheers:

    LG
    Petra
     
    #8
  9. 04.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Simplypetra:p


    Xytilol gibt es z.B. hier:
    Xylit Pulver, Premium Qualität, 400g Xylitol v. XYLIPUR bei eBay.de: Mundpflege (endet 06.02.10 15:10:14 MEZ)
    Das ist ein nicht Insulinwirksamer Zuckeralkohol der auch in den Zahnpflege-Kaugummis Verwendung findet.
    Süßstoff flüssig hab ich 10 ml genommen.
    Eiweißpulver gibt es in jedem Drogeriemarkt (auf wenig KH achten, max. 2-3 Gramm auf 100 Gramm)
    Mandeln selbst blanchieren oder fertig gemahlen im LEH kaufen.

    Berichte mal, wenn Du sie probiert hast.
     
    #9
  10. 06.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Ihr Lieben,

    aus gegebenem Anlass zeige ich Euch mal meine "Bällchen".

    Ich steche sie mit einem Teelöffel ab (absichtlich unrund, um die knusprigen Spitzen zu bekommen ;) )
    Man könnte auch Quarkspitzen dazu sagen :)
    In der Größe und bei 160° in der Fritteuse sind sie immer gar.[​IMG]
     
    #10
  11. 06.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin, moin Redschnecke :wave:

    Ich glaube, Du bist Deiner Zeit vorraus und bei Dir ist vielleicht schon Ostern.........oder ?;)
    Wo hast Du das Bild versteckt ?:dontknow:willauchgerneangucken !!

    Schönes Wochenende :supz:
     
    #11
  12. 06.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik!

    :confused: Bei mir ist das Bild im Beitrag zu sehen :confused:

    An Ostern ist wirklich noch nicht zu denken, bei uns liegt noch dick Schneeeeee und leider auch Eis.
    Dir auch ein schönes Wochenende!
     
    #12
  13. 08.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin, moin Redschnecke :hello2:
    Heute hab ich den Teig mal zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln 1 cm dick ausgerollt und mit dem Mutzen- Ausstecher portioniert. Die sind richtig toll aufgegangen. Schmecken wie immer oberlecker. Für dieses Rezept könnt ich Dich glatt knuddeln.:joker::love10:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #13
  14. 15.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hellau, Alaaaf, rappel die Büx oder was immer ihr wollt !!!!

    :wav::wav::wav::wav::wav::wav:

    Hey Leute......es ist Rosenmontag und da gibt es Kreppel für alle.

    Wenn`s nicht reicht, dann bitte rechtzeitig Bescheid sagen, ich mach dann noch welche nach.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #14
  15. 15.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,

    die sehen ja toll aus! Meine sind schon vorbereitet und werden gleich gebacken! :wav:

    Die gehören einfach dazu :p
     
    #15
  16. 15.02.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    diese Quarkbällchen sind echt der Oberhammer!!!!!

    Hab sie schon 3 Mal gemacht und sind schnell wieder weg, schmecken auch unlogischen Leuten!

    Danke fürs Rezept
    Backfan
     
    #16
  17. 22.02.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Redschnecke,

    ich habe von Sputnik den Tip bekommen, deine logischen Quarkbällchen auszuprobieren. Hab sie gestern gemacht als liebe Freunde zu Besuch kamen, die gar keine " Logianer" sind und wir waren allesamt sowas von begeistert :laughing5: und haben alles restlos weggeputzt.

    Die sind jetzt mein absolutes Lieblingsleckerchen.

    @ Sputnik: Danke für den tollen Tip.

    Und dir, liebe Redschnecke, herzlichen Dank für das tolle Rezept.
    :wave::wav:
    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #17
  18. 22.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Susanne,

    freut mich, dass sie Euch schmecken! Ich finde sie besonders lecker, seit ich sie in Sukrin wälze ;)
     
    #18
  19. 22.02.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Redschnecke,

    die Bällchen in Sukrin zu wälzen muss ich beim nächsten Mal ausprobieren, ich habe mir erstmal eine Probe bestellt um zu schauen, ob es mir schmeckt.

    Ich werde berichten.....

    Allerdings habe ich eigentlich keine Süße vermisst, es war eigentlich genau richtig ;)

    Leider sind ja keine Bällchen übrig geblieben :crybaby:

    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #19
  20. 27.02.10
    Chili-Lady
    Offline

    Chili-Lady

    Hallo liebe Faschinsleute
    Wollte heute diese tollen Quarkberliner probieren. Aber da gibt es einige Zutaten, die ich nicht einfach zu Hause habe. Für was ist Eiweisspulver gedacht? Kann ich es mit normalen Eiern ersetzen? Gluten nehme ich mal an kann ich durch Mehl ersetzen?
    Danke für Eure Hilfe.
    Bin noch ein Frischling in diesem Bereich
    Sonnige Grüsse aus der Schweiz
    Pia
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen