loop

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von schnattchen, 04.02.12.

  1. 04.02.12
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen hat jemand von euch schon einen Schlauchschal oder wie er auch genannt wird Loop gestrickt , wieviel maschen nehmt Ihr dazu auf, danke:confused:
     
    #1
  2. 04.02.12
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Was ist ein Loop??
     
    #2
  3. 04.02.12
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Ein loop ist ein schlauchschal, so wie ein ganz großer Rollkragen eben nur als schlauch gestrickt und den kann man als schal und mütze gleichzeitig verwenden
     
    #3
  4. 04.02.12
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Schnattchen
    das liegt ganz an der Wolle...dünne Wolle brauchst Du mehr Maschen als bei dickerer Wolle.
    Google
     
    #4
  5. 04.02.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    #5
  6. 04.02.12
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    ich habe die bravo wolle mir geholt ist für die stricknadel nr 3und 4. bei 50g 133m lauflänge wobei ich mich mit lauflänge nicht auskenne, ich wollte eigentlcih patent stricken damit es locker fällt. also 1 links 1rechts, und mit umschlag und dann einfach nur die linke mit u abheben, usw. danke
     
    #6
  7. 04.02.12
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo

    Ich habe so einen Loopschal von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen.
    Der ist soooo klasse =D.
     
    #7
  8. 04.02.12
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Mach eine Maschenprobe, dannkannst Du ausrechnen, wieviel Du Anschalgen musst.
     
    #8
  9. 04.02.12
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo schnattchen!
    ich werde heute mit einem Möbius anfangen, mal sehen, welche Farbe es letztendlich wird.
    Eine Anleitung findest du hier: Super easy Möbius
     
    #9
  10. 08.02.12
    Razia
    Offline

    Razia

    Ich bin absolute Strickanfänger und das erste, was ich (vorletzte Woche) gestrickt habe, ist ein Loopschal. Ich hab 120 Maschen angeschlagen (9er Rundstricknadel, 80cm Schlauch). Ich hab 4 Knäuel gebraucht (50 gr. 50 m Lauflänge).

    Jetzt mache ich gerade einen Loopkragen mit 60 Maschen.

    Hier mal ein Bild von den 2 Schals, die ich bisher gestrickt habe. Ich muß sagen, wenn man noch nix kann, so wie ich ist Schalstricken am einfachsten.
     
    #10
  11. 08.02.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo zusammen,

    ich habe auch schon viele Loops gestrickt und in der Regel mit dieser Lana Grossa - Garne Wolle gestrickt. Ich habe sie zweifädig genommen und 50 Maschen angeschlagen. Dann solange gestrickt, wie ich ihn haben wollte und Anfang und Ende zusammen genäht. Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich 4 Knäuel verbraucht.
    Viel Spaß damit.
     
    #11
  12. 08.02.12
    Razia
    Offline

    Razia

    Hat das mit dem am Ende zusammennähen ein Vorteil? Für mich als Anfänger wär das unnötig kompliziert, ich hab gleich rundgestrickt.
     
    #12
  13. 08.02.12
    kriki
    Offline

    kriki

    #13
  14. 08.02.12
    Razia
    Offline

    Razia

    Hallo kriki

    Was hab ich jetzt bitte genau falsch gemacht, dass du mich darauf hinweist? Nenn es doch bitte einfach beim Namen, dann gibt es keine Mißverständnisse.

    Das mit der Länge hab ich trotzdem nicht verstanden, ich vermute mal, du strickst den Schal quasi der Länge nach? Dann hab ich es nach einer Anleitung gemacht, bei der es genau umgekehrt ist. Die 120 Maschen sind quasi die Länge und er wird dann nur so lang gestrickt, wie man ihn breit haben will.
     
    #14
  15. 08.02.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Razia,

    keine Aufregung. Es geht um eine kurze Begrüßung am Anfang des Beitrages und um einen Gruß als Verabschiedung.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #15
  16. 08.02.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Seepferdchen hat es netterweise erklärt.

    Genauso habe ich es gemacht.
     
    #16
  17. 08.02.12
    Razia
    Offline

    Razia

    Hallo

    Danke, muss ich nochmal schauen, hab ich wohl überlesen.

    Gruss

    Edit: Bin auch nicht drauf gekommen, weil ich ja nicht die einzige war, die das in diesem Thread hier so gemacht hat, bzw. deshalb ist es mir nicht aufgefallen, sorry.
     
    #17
  18. 22.02.13
    Wasco88
    Offline

    Wasco88

    Hi,

    ich hoffe, dass kann ich hier stehen lassen, ansonsten verschiebt mich fröhlich;):

    Ich stricke super gerne Loops, egal ob rund oder quer.
    Für die unter euch, die quer stricken:

    Strickt die Enden zusammen. Ich finde, dass hällt besser und sieht auch besser aus.
    Dafür:
    Wenn ihr an eurer letzten Reihe und gewünschter länge angekommen seid, legt den Schal so doppelt, dass ihr eure erste Reihe an die letzte legt, genau deckungsgleich, dann werden beide Reihen wie zum Abnehmen gestrickt. Ich würde rechts abstricken, ich finde es einfacher und es fällt nicht auf. Ihr müsst aber darauf achten, dass ihr den Faden nicht nur durch eine Reihe zieht, sondern auch durch das passgenaue "Loch" der ersten Reihe (erste und letzte liegen ja hintereinander)! Zu Ende abstricken, hinten zusammenziehen, Faden verstecken, fertig.

    Ich hoffe, ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

    Viel Spaß, hoffentlich hilft`s und liebe Grüße, Julia

    PS: Der "Wulst" der etsteht, wird nach innen gedreht, ist ja eigentlich klar....
     
    #18
  19. 24.02.13
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Razia ,

    ich habe mir gerade den Link mit deinen gesammelten Werken angeschaut.
    Die sind sehr schön.
    Den Faltenbaktus möchte ich auch mal stricken...
     
    #19
  20. 19.03.13
    schlaubi
    Offline

    schlaubi Inaktiv

    Hallihallo :)
    Meine Frau ist jetzt auch im Loopschal- Strickfieber :) Mir als Mann gefällt diese Mode auch ganz gut, also Daumen hoch Mädels, es sieht klasse aus!

    Liebe Grüße,
    Schlaubi
     
    #20

Diese Seite empfehlen