Lotte mit Safransauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Schubie, 05.09.09.

  1. 05.09.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    heute gab's mal wieder was aus der Kategorie "Wie bekoche ich meinen Chef?" ;) Sprich: Ein Essen, das man toll zubereiten und auch noch Eindruck schinden kann. =D Für zwei Personen geht man wie folgt vor:

    500 g Lotte / Seeteufel / Angler (sucht Euch einen Namen aus, sind alles Homonyme...) waschen, trocken und in den Varoma legen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Falls es eine Bio-Zitrone war, kann man die ausgepresste Zitrone einfach zum Fisch dazulegen.

    400 g festkochende Kartoffeln in den Gareinsatz geben.

    500 g Wasser in den Mixtopf,
    1 El gekörnten Fischfond (oder Gemüsebrühe) dazu,
    Gareinsatz einhängen,
    Deckel schließen,
    Varoma auflegen.

    Auf dem Varomaeinlegeboden Zucchinischeiben verteilen, salzen. Einlegeboden auf den Varoma legen, Deckel drauf. Alles zusammen nun 30 Minuten / Varoma/ Stufe 1 garen.

    0,125 g Safran (halbes Briefchen von mandavilla) in eine Tasse geben, etwas Wasser zugießen (aber nicht viel! Nur so, dass der Safran bedeckt ist). Gut verrühren und die Tasse auf den Varoma stellen, durch die sanfte Hitze löst sich der Safran besser auf.

    Nach Ende der Garzeit Fisch, Gemüse und Kartoffeln warm stellen.

    250 g Garsud,
    50 g trockenen Weißwein (wir hatten Burgunder),
    1 Tl Salz,
    den aufgelösten Safran,
    30 g Butter,
    25 g Mehl in den Mixtopf geben und 4 Minuten / Stufe 4 zu einer Sauce kochen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 04.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    rein theoretisch könnte ich das Rezept doch auch mit jedem anderen festen Fischfilet basteln, oder? Ich hätte noch so schöne Seelachsstücke im Tiefkühler.....statt Zucchini würde ich mit Fenchel arbeiten....das hätte ich auch noch da...;)
     
    #2
  3. 04.03.10
    Thermomixa
    Offline

    Thermomixa

    genau so mach ichs auch mit Fisch und Gemüse nach belieben,lecker
     
    #3
  4. 05.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susasan,

    klar kannst Du das Rezept nach Belieben abwandeln! Wenn es flache Fischfilets sind, dann würde ich sie unaufgetaut auf den Einlegeboden legen, damit die Garzeit stimmt und der Fisch nicht auseinanderfällt. Das Gemüse dann in den Varoma. Aber wem sag' ich das denn... ;) :p Viel Spaß beim Nachkochen! =D

    Hallo Thermomixa,

    schön, dass wir einen ähnlichen Rezeptgeschmack haben! =D :wave:
     
    #4
  5. 05.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie!
    Dankeschön!!:p:p

    Nun musste ich wegen dir gestern noch eine Bestellung bei Madavanilla machen..;)..eigentlich ja nur wieder wegen Safran und dem tollen Curry....aber du weiß ja wie das ist.....zum Schluß hatte ich wieder knapp 50 Euronen weg...;)...und freu mich schon auf mein Päckle:biggrin_big:
     
    #5
  6. 05.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schubie,
    jetzt ist er verspeist....lecker war der Fisch!!

    Ich hatte Lachsfilet (der Seelachs ist wohl davongeschwommen) und mein Männe hat beim Einkauf großzügig Kohlrabi statt Fenchel in sein Wägelchen gepackt...;)...
    Die Safransauce ist mir arg dick geworden, ich hab dann einfach noch einen großzügigen Schucker Sahne reingepackt und etwas Gemüsefond. Die restliche Sauce im Mixtopf wird ganz nach schwäbischer Mentalität zu einer Kartoffelsuppe, die farblich ihresgleichen sucht, gemixt....dann ist wieder ein schnelles Essen für die TK-Truhe fertig.
    Von mir bekommst du 5 Sternle für dieses wandelbare Rezept!!:p
     
    #6
  7. 06.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susasan,

    uiii, freut mich seeehr, dass Euch der Fisch gemundet hat. =D Und schön, dass es sich als so variabel erweist. Danke Dir :heart:lich für die Sterne! :notworthy:

    Übringens: Solche Einkäufe kenne ich auch - mein bester Ehemann von allen hat mir mal ganz stolz eine Avocado, die ich für Guacamole benötigte, vom Einkauf mitgebracht mit den Worten: "Das war die letzte, die sie hatten!" *übersganzegesichtstrahl* Leider handelte es ich bei der Frucht um eine Mango... *kicher* War allerdings zu Beginn unserer Beziehung...
     
    #7

Diese Seite empfehlen