Low Carb Asia-Suppentopf "gästetauglich"

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sputnik, 03.09.10.

  1. 03.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer ;)

    Wenn die Tischrunde mal ein bisschen größer ist, muß man auch manchmal den guten alten Suppentopf wieder aus der Versenkung holen. Spinnweben entfernen, und los geht´s.:-Oops_big:

    Trotzdem ist der TM aber im Einsatz, denn kein anderer zerkleinert mir das Gemüse in nur 3 Sekunden, oder doch??:cool:

    Vorbereitung:

    2-3 Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden.
    2 Eßl. helle Sojasoße, 2 Eßl. Wasser, 1 gestr. Tl.Speisestärke mischen und unter das Fleisch rühren, beiseite stellen.
    400 Gramm ungebrühte Bratwurst zu kl. Klößchen formen, beiseite stellen.

    In den Mixtopf:

    500-600 Gramm Kohlrabi in groben Stücken

    3 Sek. Stufe 5 mit MB

    In einen großen heissen Suppentopf:

    2-3 geh. Eßl. Zwiebelgrundstock http://www.wunderkessel.de/forum/so...ewuerzmischungen/74883-zwiebelgrundstock.html
    den zerkleinerten Kohlrabi einfüllen
    1 Eßl. Basis Huhn http://www.wunderkessel.de/forum/so...uerzmischungen/74874-low-carb-basis-huhn.html
    1 Eßl. Knoblauchgrundstock

    ca. 2 Min. andünsten

    1 TK Beutel (600 Gramm) Asia Gemüse ( Aldi ) untermischen
    400 Ml. Kokosmilch
    400 Ml. Wasser

    in den Topf geben und auf mittlerer Hitze zum simmen bringen.

    Dann die Bratwurstklößchen auf die Suppe setzen und unterheben. Hähnchenfleisch mit der Marinade in die Suppe geben und mischen.
    Die Suppe soll nicht stark kochen, nur leicht simmen. Nicht zu lange, das Gemüse soll noch etwas knackig bleiben.

    optional 1 Eßl. Erdnußbutter unterrühren
    Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Höllenfeuer

    Je nach verwendeter Menge Gemüse / Fleisch hat man dann 3 -3 1/2 Liter fertige Suppe.

    Eine tolle Suppe zum richtig sattessen. Wer es besonders gut mit seinen Gästen meint, der kann auch gerne noch kurz vor dem auftragen einige Gernelen in die Suppe geben.......hmmmm!!
     
    #1

Diese Seite empfehlen