Low Carb Blitz-Toastbrötchen wenn es mal schnell gehen muß

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Sputnik, 16.11.09.

  1. 16.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer:hello2:

    Wenn es mal schnell gehen muß:

    Backofen vorheizen, 185 Grad Umluft.

    200 Gramm Mandeln
    60 Gramm SB-Kerne
    60 Gramm Leinsamen
    140 Gramm Gluten
    1-2 Tl. Salz
    1-2 Tl. Brotgewürz

    30 Sek. Stufe 10 umfüllen.

    300 ml Wasser
    1 Würfel frische Hefe
    1 Msp. Ascorbin optional
    1 Prise Zucker

    3 Min. 37 Grad, Stufe 2,5

    Dann ohne Wartezeit sofort das Mehl zugeben.

    7 Min. Knetstufe.

    Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Teig eine Rolle formen und mit der Küchenschere in ca. 10 dicke Scheiben teilen.
    Die Scheiben aufs Blech setzen und nur leicht flachdrücken.
    Das Blech ohne Gehzeit sofort in den vorgeheizten Ofen geben.
    Den Ofen von Umluft auf Ober-Unterhitze umschalten, Backzeit 30 Min.
    So spart man etwa die Hälfte der Zubereitungszeit !!!

    [​IMG] [​IMG]
     
    #1
  2. 10.02.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    wo hast du denn dieses Rezept versteckt?
    Das hätte ich schon das ein oder andere Mal gebrauchen können.
    Hab da mal ne Frage muß man den Teig wirklich so lange kneten?.
    Manchmal denke ich 5min würden auch reichen ,oder hat das einen besonderen Grund.
    Die 10 min Wartezeit nachdem ich Wasser und Hefe bei 37° verrührt habe lasse ich mittlerweile auch weg, nachdem ich mal ganz verpeilt die Mehlmischung gleich dazugegeben habe und keinen Unterschied bemerkt habe.
    LG kempenelli
     
    #2
  3. 10.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :rolleyes:

    Das hab ich aus Zeitmangel auch schon mal gemacht mit nur 5 Min. kneten. Die Brötchen schmeckten auch gut, sind nur nicht ganz so schön aufgegangen. War mir aber Wurscht, weil die Alternative wäre gewesen keine Brötchen zu haben.:thinking_big:

    P.S. : Und weil wir ja jetzt auf Ostern warten, verstecke ich auch in Zukunft alle Rezepte unter dem Link in meiner Signatur ! :happy_big:
     
    #3
  4. 13.02.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Na dann
    fröhliches Suchen,;) kicher
    Lg Kempenelli
     
    #4
  5. 13.02.10
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Sputnik,

    du schreibst in Deinem Rezept: 140 Gramm Gluten.

    Was sind 140 Gramm Gluten????????
    Ich weiß es wirklich nicht, bitte nicht böse sein.
    Bitte.................

    Lieben Gruß Lissie
     
    #5
  6. 13.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Lissie :hello2:

    Gluten ist in diesem Fall der fast reine Eiweißbestandteil des Weizens der dazu dient den Backwaren ihre Konsistenz zu geben.
    Und falls Du auch noch wissen möchtest, wo man den erwerben kann, dann guckst Du bitte hier: http://www.muehle-schlingemann.de/
    Er wird dort unter der Bezeichnung, Weizenkleber bzw. Vitalkleber angeboten. Sehr schneller und zuverlässiger Versand. :rolleyes:
     
    #6
  7. 08.12.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    wir hatten heute deine Brötchen in der Haselnuß/Sonnenblumen-Variante. Ich hab natürlich mal wieder zuviel Salz reingeschmissen, aber ansonsten waren sie sehr lecker und fluffig :thumbleft:
     
    #7
  8. 12.01.11
    pingu
    Offline

    pingu

    Hallo,
    so, es wurde ja mal Zeit :) ...beim ersten Logi-Startversuch hab' ich mir gleich mal Gluten... bestellt.... tja und dann? :oops:
    ...aber jetzt sind die Teilchen im Ofen und sehen schon sooooo lecker aus! Ich werde dann mal berichten, wie's schmeckt ;)
     
    #8
  9. 12.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Pingu ;)

    Gut Ding braucht manchmal etwas Zeit. Dann hoffe ich mal, das der Einstieg gut gelingt und Dir die Blitz-Toastbrötchen auch schmecken.
     
    #9
  10. 13.01.11
    pingu
    Offline

    pingu

    Hallo,
    wow, sind die lecker! Die wird's jetzt bestimmt öfter mal geben ;)
     
    #10
  11. 13.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Pingu :p

    Freut mich riesig, danke für Deine Rückmeldung.:hello2:
     
    #11
  12. 26.01.11
    Renan
    Offline

    Renan

    Hallo Sputnik,

    die Brötchen sind bestimmt lecker und ich möchte wissen, was kann man anstelle der Gluten nehmen? Ich mag keine Gluten.

    Renan
     
    #12
  13. 26.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Renan:rolleyes:

    Gluten wirst Du wohl kaum ersetzen können. Aber da es eigentlich völlig geschmacksneutral ist, kann es auch nicht schmecken. Es dient hier lediglich der Konsistenzgebung. Solltest Du dich aber scheuen es zu kaufen, was ich unter diesen Umständen gut verstehen könnte, gibt es zum testen eine Alternative. Sie macht etwas mehr Aufwand, aber zum testen lohnt es sich allemal.http://www.wunderkessel.de/forum/backen-broetchen/68386-low-carb-toastbroetchen-fuer-lywa.html
     
    #13
  14. 26.01.11
    Renan
    Offline

    Renan

    Hallo Sputnik,

    danke für deine schnelle Antwort. Ich muss mal sehen, ob ich nochmal Gluten nehme, denn das andere Brot ist mir zuviel Arbeit.

    Renan
     
    #14
  15. 26.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Sputnik,

    also bei uns gibt es keine Gluten zu kaufen,war überall,im Bioladen hat eine Verkäuferin gesagt wir verkaufen nur Glutenfreie Sachen.also ein Satz
    mit x es war wohl nix.

    Gruss Gisela
     
    #15
  16. 26.01.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Pumuckel:

    Dann schau doch hier: Muehle Schlingemann e. K. mal rein. Ich bestell schon lange all meine Zutaten für die Low Carb Bäckerei dort. Geht immer ratz fatz.:rolleyes:
     
    #16
  17. 27.01.11
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Huhu!

    Rein interessehalber habe ich vorher diese Semmelchen gebacken und musste natürlich gleich eins testen, noch ofenwarm... hmmmmmmmmmmm, die sind aber lecker!
    Da ich mich abends gerade möglichst kohlehydratarm ernähre, werde ich diese feinen Teilchen jetzt in mein Sammelsurium aufnehmen.

    Danke und Grüßle von Iris
     
    #17
  18. 27.01.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    diesmal hatten wir sie in der Sonnenblumen/Soja-Variante und mit der richtigen Menge Salz. Männe fährt voll ab auf diese Brötchen zum Abendessen.
     
    #18
  19. 21.02.11
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Sputnik,

    habe heute endlich Gluten gekauft (sauteuer aus dem Reformhaus) damit ich Deine Brötchen backen kann. Also die Investition hat sich gelohnt. Die Brötchen sind super klasse!!!!!!!!!!! Ich werde gleich meine Bestellung bei Schlingemann aufgeben.

    Vielen Dank für all Deine tollen Rezepte!!! Dafür bekommst Du von mir *****
     
    #19
  20. 13.04.11
    pingu
    Offline

    pingu

    Hallo,
    der Ofen war sowieso schon aufgeheizt (Pizza für die Kinder :)), dann hab´ ich gleich noch schnell die hier gezaubert.... Das ist wirklich eins meiner Lieblingsrezepte inzwischen, sie lassen sich auch toll einfrieren (wenn ich mal nur eins oder zwei für mich zum Frühstück brauche ;))
     
    #20
    mapoleefin gefällt das.

Diese Seite empfehlen