Anleitung - Low Carb Capuccino

Dieses Thema im Forum "Warm ohne Alkohol" wurde erstellt von Redschnecke, 06.02.10.

  1. 06.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Ihr Lieben,
    da ich das dringende Bedürfnis nach KH-armem Cappucino hatte, habe ich folgendes gebastelt:
    120g 85%ige Schokolade im TM pulverisieren
    120g Milchpulver (ich hatte Kaffeeweißer vom Aldi, echtes habe ich noch nicht gefunden)
    80g Eiweißpulver (Power Champ neutral)
    200g Instantkaffee
    dazugeben, gut durchrühren, abfüllen.

    Auf eine Tasse 1-2 geh.TL, nach Geschmack 2-3 Süßstofftabletten rein und zur Hälfte mit kochendem Wasser aufgießen. Nach gründlichem Umrühren (ich nehme den Milchschäumer) das restliche Wasser aufgießen. Prost!
     
    #1
    mapoleefin gefällt das.
  2. 06.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Redschnecke,

    könnte es evtl. sein, dass 100 g Kaffeeweisser ca. 60 g Kohlenhydrate aus Zucker oder Glukosesirup enthalten,
    oder ist das bei Deinem nicht der Fall? :confused:

    Sonst müsste ich mir doch Milchpulver zulegen :rolleyes: - das Rezept hört sich gut an =D
     
    #2
  3. 06.02.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    also ein "normaler" Cappuccino ist doch bloß Espresso mit Milchschaum - das ist doch wohl LC!!!! Und Süßstoff kann man immer rein machen.
     
    #3
  4. 06.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Kaffeehaferl,
    das ist leider so :-(, aber durch die Mischung habe ich ja nicht mehr als allerhöchstens 1 TL Kaffeeweißer in der Tasse. Und das sind 1,7g KH ;)

    @Andrea
    das Pulver ist an die Fertigmischungen aus der Dose angelehnt, die aber leider als Hauptbestandteil Zucker haben.
     
    #4
  5. 06.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Danke fürs umrechnen ;)
     
    #5
  6. 09.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin, moin Redschnecke :smilebox:
    Grade hab ich mal meinen Küchenschrank inspiziert und da noch eine übrig gebliebene Packung Magermilchpulver gefunden. Hab ich mal zur Joghurtbereitung angeschafft. Die liegt aber z.Z. etwas brach, weil wir aktuell gerne den griechischen Jogurt mit 10% Fett essen.
    Das Pulver hat 52 Gramm KH. Ist zwar auch nicht wesentlich viel weniger, aber Du hast natürlich Recht, man muß es auf die Einzelportion runterrechnen, dann ist es schon logi :p
    Ich werde das mal probieren, denn der ungesüßte Capuccino den man fertig kaufen kann schmeckt mir nicht besonders gut.
    Und das ist auch mal ein nettes kleines Mitbringsel für meine Freundin, die auch Low carb lebt.
    Erstmal ein dickes Dankeschööön für`s einstellen, ich werde auf jeden Fall berichten.:happy_big:
     
    #6
  7. 09.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Redschnecke

    Meinst du so richtige Schokolade?

    Ich verwende immer 100% Schokolade, ginge das doch sicher auch, ist eben kein Zucker drin.
     
    #7
  8. 09.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Ansha,

    ja, ich meine richtige Schokolade. 100%ige geht natürlich super, ich nehme die 85% von Feinkost Albrecht, das sind 120g.

    @Sputnik
    bei Milchpulver ist der Milchzucker leider unvermeidlich. Deswegen habe ich auch mit EW-Pulver gemischt. Nur ganz ersetzen geht nicht.
     
    #8
  9. 09.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    aaaaaaalsoooooo.......ich sitz hier mit einem Capuccino !;)

    Meine Schoki war auch von Feinkost Albrecht (Moser Roth 85 Volt):rolleyes:
    Der Capu schmeckt sehr lecker, allerdings hab ich die Schoki wohl nicht gründlich genug zerkleinert. Es schwimmen noch allerkleinste Stückchen davon in der Tasse. Das nächste mal werd ich das besser machen. Und einen winzigen Schuß Sahne hab ich auch noch gebraucht, damit er für mich so richtig schön rund ist.

    Für die Erbsenzähler hier noch ein paar Zahlen:

    Gesamtmenge 525 Gramm= 91,5 Gramm KH = 35 Portionen
    1 Portion (15 Gramm = ca. 2 TL.) = 2,6 Gramm KH

    Da ich ja keinen Kaffeeweißer sondern Magermilchpulver genommen habe (52 Gramm KH auf 100 Gramm) ist der Unterschied zur Version mit Kaffeeweißer wohl nur sehr geringfügig.

    Wenn ich also nicht 625443 Tassen täglich trinke ist das logisch!!:p
    Jetzt überleg ich gerade, wenn man auch 100%ige Schoki dafür verwenden kann, ob das vielleicht auch mit Backkakao funzt. Man könnte es mit einer kleinen Menge ja mal testen.....:confused:
    Na, ja, fürs erste bin ich ja versorgt. Mal sehen wie lange der ausreicht.;)
     
    #9
  10. 09.02.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    mit Backkakao war mein erster Versuch (allerdings ohne Milchschäumer, nur mit Teelöffel). Hat mich nicht so vom Hocker gerissen :rolleyes:
     
    #10
  11. 09.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Ich denke, dass die Kakaobutter in der Schokolade ja auch Geschmacksträger ist und entöltes Kakaopulver nicht so gut schmeckt
     
    #11
  12. 09.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ansha:p

    Da hast Du sicher nicht ganz unrecht, aber es gibt ja stark und auch schwach entölten Kakao. Aber könnt man da nicht einfach eine kleine Hand voll Kakaobutterchips mitmixen ? Die hab ich hier auch noch rumliegen.:rolleyes:
     
    #12
  13. 09.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    ;) einfach mal probieren, aber Kakaobutterchips ist nicht das, was man so unbedingt schnell mal daheim hat. Hier war das gar nicht so leicht zu beschaffen, musste es bestellen. Ich wollte Steviaschokolade selber machen, was mir nicht geglückt ist :-(
     
    #13
  14. 09.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Ansha: Hab ich auch schon mal probiert. Allerdings mit Süßstoff und das war garnichtmal so schlecht. Den Spiekzettel dazu hab ich leider versust. Sonst hätte ich es gerne eingestellt. Mußte aber zu den Kakaobutterchips noch eine kleine Menge Kokosöl geben, um einen Schmelz zu bekommen. Schoki pur ist nicht so toll, aber zusammen mit Nüssen oder Kokosraspeln war das nicht schlecht.
     
    #14
  15. 09.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Ich habs so pi mal Auge gemacht...... weisse und braune, auch mit Kokos ect.

    Aber Stevia und Schokolade, das harmoniert nicht, mit Süsstoff hats dann schon besser geschmeckt. Inzwischen hab ich mir das Schokolade essen eh abgewöhnt, und wenn ich wirklich mal richtig Lust habe, dann mach ich mir ne heisse Schokolade, mit Stevia gesüsst, und richtig viel Sahne drüber ;)
     
    #15
  16. 09.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ansha :p

    Jawoll.....das ist in der kalten Jahreszeit auch ein toller Schlummertrunk. Machen wir sehr häufig, weil........macht echt glücklich.;)
     
    #16
  17. 27.07.15
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Guten Morgen Jutta / @Redschnecke,

    auch ich hatte Lust aufs Ausprobieren und habe in Anlehnung an Dein Rezept folgendes zusammengemixt:

    100 gr Lindt Schokolade 85 % mild
    100 gr löslichen Kaffee
    200 gr Sahnepulver
    50 gr Sonnenblumenlecithin (als Emulgator)

    So ganz zufrieden bin ich mit der Mischung noch nicht.
    Das nächste Mal werde ich auf alle Fälle die Schokolade einfrieren.
    Sie hat doch sehr am Mixtopf angehangen.
    Und ich werde mehr Sahnepulver nehmen, damit es auch schön milchig schmeckt.
    In der Zwischenzeit mache ich es wie Sputnik und helfe dem Geschmack mit Sahne
    auf die Sprünge.

    Auf alle Fälle habe ich jetzt gaaaanz viel Cappu.-Pulver welches ich erst einmal
    aufbrauchen muß. Dann wird neu produziert und dann auch fotografiert und Foto
    hier reingestellt.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #17
    Redschnecke gefällt das.

Diese Seite empfehlen