Low Carb Erdbeer Rhabarber Torte mit Schmand ( abgespeckt )

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sputnik, 23.05.11.

  1. 23.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Es ist mal wieder so weit, Erdbeer u. Rhabarber Saison.:cheers:
    Aus diesem Anlaß habe ich gestern das bereits vor längerer Zeit hier eingestellte Rezept nochmal in einer etwas abgespeckten Version gebacken. Da auf dieses Rezept in fast 2 Jahren kaum Resonanz erfolgte, drängt sich mir die Vermutung auf, das immer noch viele LCler sich vor Butter, Eiern u. dergl. fürchten.:confused:

    Springformboden mit Backpapier belegen und den Ring darum schließen, Überstände aussen abschneiden. Backofen vorheizen 175 Grad Umluft.

    In den Mixtopf:

    100 Gramm Mandeln, Nüsse nach Wahl oder SB Kerne
    60 Gramm Haferkleie
    15 Gramm Gluten
    1 Pr. Salz
    1 gestr. Tl. Backpulver

    20 Sek. Stufe 10 umfüllen in eine Schale

    100 ml Wasser mit 10 ml Süßstoff flüssig mischen, zur Mehlmischung geben und mit einer Gabel unterrühren. Sofort mit Hilfe von Spatel oder Löffelrücken auf dem Boden der Springform verstreichen. Ab in den Backofen für ca. 20 Min.

    In den Mixtopf:

    500 Gramm Rhabarber in 1cm Scheiben (geputzt gewogen )
    2 Portionsbeutel Agartine ( für jew. 1/2 Ltr. Flüssigkeit )
    1 Pr. Natron

    10 Sek. Stufe 8 alles nach unten schieben.

    ca. 10 Min. 100 Grad Stufe 3 sind die 100 Grad erreicht, noch 3 Min. kochen.

    500 Gramm Erdbeeren zum Rhabarber geben

    10 Sek. Stufe 8 dann mit Süßstoff flüssig nach eigenem Gusto abschmecken und auf den gebackenen Boden geben. Es macht nichts, wenn der noch heiss ist.

    Wenn die Erdbeer-Rhabarberfüllung abgekühlt ist:

    1 Becher Sahne mit einem Spritzer Süßstoff u. wer mag, mit einer Prise Zimt schlagen.
    1 Becher Schmand glattrühren und in 2-3 Portionen unter die geschlagene Sahne mischen. Auf die Füllung geben, glattstreichen u. kaltstellen.

    Vor den servieren die Torte mit einem Messer vom Rand lösen und den Ring entfernen.

    Leider streikt meine Knipskiste, Bilder also etwas später, oder aber hier: http://www.wunderkessel.de/forum/ba...low-carb-erdbeer-rhabarber-torte-schmand.html mal reinschauen. Der Boden ist deutlich dünner, wer ihn etwas dicker haben möchte, nimmt das Rezept für den Boden 1 1/2 mal. Dann die Backzeit nur etwas verlängern, evtl. Stäbchenprobe machen.

    P.S. Da mußte erstmal ein neues Akku her. Die letzten beiden Stücke konnte ich aber noch im Bild festhalten.:_risata:
     
    #1
  2. 25.05.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Sputnik!
    Ich würde gerne mal deinen Kuchen probieren, aber wasist Agartine? Gibt es dafür eine Alternative? In dem anderen Rezept hast du ja mit Gelfix gearbeitet.
    Ich würde ja auch gerne mit LOGI abnehmen, nur wie baue ich solche Leckereien in den Tagesplan ein? Fragen über Fragen:scratch:
    LG
    Kuhstalllady
     
    #2
  3. 25.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Lady :rolleyes:

    Agartine ist eine Alternative zu Gelatine. Hat den Vorteil viel schneller zu gelieren. Du bekommst sie z. B. von der Fa. RUF im Supermarkt bei den Backzutaten.

    Wie baust Du das in den Tagesplan ein??

    Ich mache keine Tagespläne, wenn ich Hunger habe, dann esse ich. Kuchen und Kekse gibt es Nachmittags zum Kaffee und durchaus nicht täglich oder einfach zwischendurch. Ich bin zwar schon lange in der Haltephase, will nicht und muß auch nicht mehr abnehmen, habe das aber auch während der Abnahme schon so gemacht.;)
     
    #3
  4. 26.05.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Sputnik!
    Danke für deine Rückmeldung. Ich habe gestern die letzten Kapitel von dem Buch gelesen und hoffe jetzt einfach, dass ich das auch umsetzen kann. Bin vielleicht schon ein bischen zu alt und tu mich da etwas schwer mit der Umsetzung. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.:iconbiggrin:
    LG
    Kuhstalllady
     
    #4
  5. 26.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey Lady ;)

    Immer locker bleiben und nicht so viel Druck machen. Da muß schon ein bisschen Genuß erlaubt sein, damit man/frau das auch langfristig beibehalten mag. Wenn Du Dir zuviel verbietest, dann besteht immer auch die Gefahr, das der Kopf gewaltsam gegensteuert. Dann sind ganz schnell mal alle guten Vorsätze zum Teufel. Wäre doch schade drum, oder?
     
    #5
  6. 08.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo
    kann ich hier statt der sahne auch Quark nehmen? oder würde es zu trocken werden? und statt 100gr Mandeln, evtl 80 gr mandelmehl?
    muss ja wieder auf handbetrieb umdenken :)

    liebste grüsse
     
    #6
  7. 08.05.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Schaetzchen :p

    80 Gramm Mandelmehl entölt könnten evtl. schon zuviel sein. Fang mal mit 40-50 Gramm an und schau wie der Teig wird. Er soll sich ja noch verstreichen lassen. Etwas nachgeben kannst Du dann immer noch, falls nötig.
    Und was das Topping betrifft: Das schmeckt einfach genial, aber wenn es Dir zuviel ist, dann halbiere einfach die Menge, dann ist es schon erheblich reduziert, aber Du hast den tollen Geschmack trotzdem. Diese feine Säure ist mit der von Quark nicht zu vergleichen. Das solltest Du Dir nicht entgehen lassen. Ich hoffe, Du berichtest.....:rolleyes:
     
    #7
  8. 08.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    danke :)
    werde nur rharbarber nehmen, also reicht ja einmal agar? und die hälfte topping, ooooooooder :) ???
     
    #8
  9. 08.05.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Schaetzchen: Für 500 Gramm Frucht, egal wie zusammengesetzt reicht 1 Btl. Agartine. 1/2 Becher Sahne + 1/2 Becher Schmand ist okay. ;)
     
    #9
  10. 08.05.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    danke :)
    werde nur rharbarber nehmen, also reicht ja einmal agar? und die hälfte topping, ooooooooder :) ???
    :dum_big:
     
    #10
  11. 14.05.12
    Chili21
    Offline

    Chili21

    Tolles Rezept, genau richtig jetzt zur Rhabarberzeit!! Macht es wohl einen Unterschied wenn ich statt Haferkleie Weizenkleie verwende??
     
    #11
  12. 14.05.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #12
  13. 17.05.12
    Chili21
    Offline

    Chili21

    Danke für den Link!! Das hätte ich nicht gedacht, da ich in vielen Rezepten immerzu Weizenkleie gelesen hab.. (ich hab das Lila-Logi-Buch). Tja, ich glaube ich muss noch viel lernen.. lach!! Danke, dass Du Dein Wissen mit mir teilst!! ... dafür trag ich dann zur Erheiterung bei... hihi
     
    #13
  14. 17.05.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Chili :p

    Na klar doch, lachen und Spass im Alltag sind genau so wichtig, weil gesund, wie eine möglichst artgerechte Ernährung.
    Und Sulfrin werde ich auch in Zukunft nur für meine Rübe benutzen.[​IMG]
     
    #14
  15. 17.05.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    oh, und nochwas leckeres....

    aber wo kriegt man denn Gluten?
     
    #15
  16. 17.05.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

  17. 25.05.13
    Chaosköchin
    Offline

    Chaosköchin

    Hallo Sputnik,
    wie kommst Du nur immer auf so tolle Rezepte ? Ich habe heute diese Torte gemacht und sie war so oberlecker!!!!!!
    Statt der Nüsse habe ich Sonnenblumenkerne und statt Erdbeeren TK-Himbeeren genommen, kann ich allen Nussallergikern nur wärmstens empfehlen :p.
    Wieder 5 Sterne für Dich und weiterhin bitte viel Phantasie und Kreativität beim Rezepte entwickeln!

    Liebe Grüsse
    Geli
     
    #17
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen