Low Carb goldgelbes Linsenpüree

Dieses Thema im Forum "Beilagen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sputnik, 26.09.10.

  1. 26.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer

    Hier kommt mal eine Püreevariante, für die das Ausgangsprodukt ganzjährig im Handel verfügbar ist. Steckrüben, Sellerieknollen und dergleichen mehr sind ja nicht das ganze Jahr zu kaufen, oder aber außerhalb der Saison nicht gerade preiswert.
    http://angadi.co.uk/10-51-large/trs-toor-dal.jpg Ich kaufe diese Linsen wie auch Kichererbsen in meinem Asia-Markt immer im 2 Kilo Beutel, da sind sie dann recht preiswert.

    In den Mixtopf:

    200 Gramm gelbe geschälte Linsen
    500 Ml. Wasser
    1-2 geh. Eßl. Zwiebelgrundstock
    1 geh. Tl. Ingwergrundstock
    1 geh. Tl. Basis Huhn
    1 Tl. Knoblauch Grundstock optional

    50-60 Min. 90 Grad Sanftrühren, Linkslauf mit MB (benötigt keine weitere Aufsicht)

    nach Geschmack ca. 40-50 Gramm Butter

    1 Min. Stufe 8 und fertig.

    Ausreichend je nach Hunger für 3-4 Portionen. Es erinnert im Geschmack ein wenig an Erbspüree und schmeckt besonders lecker wenn man ein paar Röstzwiebeln überstreut.
    Wer mal was besonderes dazu reichen möchte: http://www.wunderkessel.de/forum/re...isch-vegan/75986-low-carb-sputniks-suend.html
     
    #1
  2. 27.09.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sputnik,

    welche Linsen könnte man noch nehmen ? Und wenn man keines der Grundstocke hat, was würdest du empfehlen ?
    Kann man dazu auch Würstle essen ? Wie Eintopf sozusagen ?

    lg
    dora
     
    #2
  3. 27.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Dora

    Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schreddern, bisschen Öl dazu und andünsten. Linsen, Wasser und Hühnerbrühe Instand dazu. Dann einfach weiter wie oben beschrieben. Da das Auge ja bekanntlich mitisst, würde ich gelbe oder rote Linsen verwenden. Von Braunen Linsen stell ich es mir optisch nicht so schön vor. Es passt gut als Beilage zu Leberkäse-Spiegelei, Sauerkraut-Würstchen, Frikadellen-Salat........und, und, und......was immer Du magst. Wir hatten gestern Kalbshaxe und Salat dazu.
     
    #3
  4. 27.09.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sputnik,

    das ist ne prima idee und wird bald getestet, hab jetzt schon hunger darauf :)

    lg
    dora
     
    #4
  5. 05.10.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #5
  6. 13.10.10
    nessy1703
    Offline

    nessy1703 Nessy

    Hallo Sputnik :hello2:
    heute gabs dein legga Püree mit Kalbsbrust gefüllt und deinem Chinakohl ohne Dürrfleisch.
    Boah das war echt Klasse.
    Das Püree schmeckt mir sogar besser als Kapü.
    Mal wieder 5 plus tausend Sterne von mir.
    Wünsche noch einen schönen Abend

    LG Petra
     
    #6
  7. 14.10.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    :happy_big:Hallo Nessy

    Danke für Deine Rückmeldung und auch für die viiiielen Sternchen. Wir finden das Pü auch immer wieder lecker.
     
    #7
  8. 23.02.11
    Petrina
    Offline

    Petrina

    Hallo Sputnik,

    wir haben soeben um den Rest des Pürees gestritten =D, das war ja wirklich superlecker.

    Wir hatten die Linsen von Alnatura aus dem DM-Markt, nachdem die Suche in Supermärkten erfolglos war.
    Probeweise habe ich nur die halbe Menge gemacht, das war ein großer Fehler, das gibts auf alle Fälle öfters. Super Idee.
    Vielen Dank, und natürlich 5 Sternchen aus Freiburg,

    Grüße Petra ;)
     
    #8
  9. 25.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Petrina :p

    Ich freu mich, aber bevor es zum Streit kommt, schau doch lieber mal in einen türkischen Laden, oder in einem Asia-Laden. :rolleyes: Dort hast Du eigentlich immer eine recht große Auswahl an div. Hülsenfrüchten. Und Großgebinde findest Du dort auch.
     
    #9
  10. 27.02.11
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Sputnik, ich dachte, ich hätte mir bereits alle Deine Rezepte ausgedruckt. Da habe ich doch glatt eines übersehen. Und so ein tolles noch dazu =D. 5 Sterne für Dich.

    LG, Sayana
     
    #10
  11. 27.02.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Sayana :p

    Danke für die Sternchen, aber so ab und zu kommt doch immer mal ein neues Rezept dazu. ;)
     
    #11
  12. 30.03.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sputnik,

    will heute dein Püree machen, dauert das tatsächlich 50-60 min ?

    lg
    Andrea
     
    #12
  13. 30.03.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Dora :p

    Wenn es Dir nichts ausmacht, hinterher die Küche zu schrubben, dann mach es mit 100 Grad. Es wird sicher überkochen und wenn Du Pech hast auch anbrennen. Aber dann sparst Du ne Menge Zeit beim Püree, die kannst Du dann zum Putzen verwenden. :_risata: Mir ist immer wichtig, das ich nicht die ganze Zeit daneben stehen und aufpassen muß. Da ist die Zeit für mich zweitrangig, weil ich sie anderweitig nutzen kann.:rolleyes:
     
    #13
  14. 30.03.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sputnik,

    neee, neee :thinking_big:putzen geht gar nicht, dann lieber so kochen lassen wie du es geschrieben hast :happy_big:.

    lg
    Andrea
     
    #14
  15. 15.04.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all :p

    Ich habe eben für heute Abend vorgekocht. Linsenpü von roten Linsen mit Hackfleischsoße und Salat.

    Die roten Linsen habe ich heute zum ersten Mal für das Pü verwendet. Gekocht habe ich sie 30 Min. 90 Grad Löffelstufe mit MB in 500 ml Fleischbrühe. Die Farbe ist nicht ganz so ansprechend wie mit den gelben Linsen, aber geschmacklich sehr gut. Vorteil der roten Linsen ist die relativ kurze Garzeit.
     
    #15
  16. 15.04.11
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Sputnik,
    die roten Linsen mit Hackfleischsoße mache ich gleich morgen mittag. Ich werde berichten!
     
    #16
  17. 02.05.11
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Sputnik,

    ich würde gerne das Linsenpüree machen. Wo bekomme ich den gelbe Linsen ? Einen Asialaden habe ich hier nicht.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #17
  18. 02.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Fabi :rolleyes:

    Kichererbsen über Nacht in 2 Liter Wasser einweichen. Einweichwasser unbedingt wegschütten und die Kichererbsen nochmal gründlich abspülen, dann sind sie bekömmlicher. Ich würde sie im Garkörbchen garen ohne jegliches Gewürz, dann geht es etwas schneller. Die Garzeit könnte aber evtl. etwas länger sein. Da ich aber jetzt keine genauen Angaben machen kann, würde ich sie vorsichtshalber nach dem Garen erstmal ohne Flüssigkeit pürieren. Alle anderen Komponenten einschließlich der Flüssigkeit kannst Du dann nach Bedarf und Gusto dazu geben.
     
    #18
  19. 02.05.11
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Fabi:p

    Zufällig habe ich gestern Abend 1/2 Pfündchen Kichererbsen eingeweicht. Sollte eigentlich Hummus werden. Habe sie jetzt 2 Std. bei 90 Grad im Mixi gekocht. Besser geht es mit einer großzügigen Messerspitze Natron im Kochwasser, dann reichen 60 Min. Garzeit. Ich hab nur nicht daran gedacht.:-(

    1Becher Sahne 200 Gramm
    1-2 MB Kochwasser oder mehr nach Gusto
    1-2 Tl. Salz oder Kräutersalz
    1/2 gestr. Tl. Pfeffer
    2 geh. Tl. gem. Kreuzkümmel
    1/2 Packung TK Petersilie ( ca. 30-40 Gramm )
    optional / etwas Zitronensaft

    1-2 Min. Stufe 8 bei Bedarf zwischendurch mit dem Spatel helfen.

    P.S. Man kann diese Linsen sicher auch über eBay bestellen, aber ich finde die Potokosten stehen in keinem Verhältnis zur Ware.:eek: Evtl. mal in einem türk. Lebensmittelgeschäft versuchen.
     
    #19
  20. 03.05.11
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Sputnik,

    danke für den Tip. Was ist das den für ein Salat mit den Tomaten am Rand auf oberem Bild. Und hattest Geschnetzeltes zum Pürree ?

    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #20

Diese Seite empfehlen