Low Carb Haferkleiebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Flausi, 21.12.11.

  1. 21.12.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Ich brauch mal dringend Hilfe. Ich möchte für das Weihnachtsessen ein hellse LC Brot machen. Irgendjemand (mein Hirn war mal ein Salatsieb =D ) hat mal was erwähnt von einem hellen Brot aus Kleie, fürs Fondue. Hiiilfe bitte, Rezept gebraucht ;)
    Und verzeiht mir, wenn es was gibt und ich es nicht gefunden habe.....:rolleyes:

    Hier ist ein leckeres Kleie-Brot, das gar nicht gummiartig ist, sondern nur lecker, abgewandelt von Angies Lieblingsbrot:

    500g Haferkleie fein gemahlen
    100g Gluten
    in einer Schüssel mischen

    500 ml leicht angewärmtes Wasser
    1 Würfel Hefe oder 3/4 Würfel und den Teig über Nacht gehen lassen
    3 EL Essig
    100g Leinsamen ganz
    2 Teel. Salz, Brotgewürz???
    zusammenmischen.

    Dann die "Mehlmischung" zum Hefewasser dazu und lange kneten lassen, 10 min. Minimum.

    Teig in eine Form geben, abdecken und gehen lassen, 2 Std. mind. Der Teig kommt schön hoch.
    Dann in den kalten Backofen stellen, auf 180°C Umluft oder 200°C O/U stellen und 1,5 Std. drin lassen.

    Dieses Brot schmeckt auch ohne Toasten saulecker, ist nicht gummiartig, allerdings ist mir noch der Hefeanteil zu hoch, deshalb nächstes Mal der Versuch über Nacht.
    Das Toilettieren funktioniert super und ich hab endlich was Gescheites zum Sosse stippen und für meinen Fleischsalat.
    In Scheiben einfrieren und mit Genuß verspeisen.
     
    #1
  2. 21.12.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  3. 21.12.11
    ansha
    Offline

    ansha

    Hi Flausi, das war ich

    Einfach Haferkleie fein mixen, mit Gluten, Hefe, Salz, Wasser nen normalen Hefeteig machen, in der Form gehen lassen backen.
    Also ganz einfach und unkompliziert.
     
    #3
  4. 21.12.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Danke Euch Beiden

    @Haferl
    Eben genau so ne MIschung wollte ich nicht, die schmeckt mir nicht so...

    @Ansha
    Danke, so werde ich es probieren ;)
     
    #4
  5. 22.12.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Flausilein, DAK-Gruppe?


     
    #5
  6. 22.12.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Angie,das Brot habe ich vor einigen Tagen gebacken und es ist etwas sehr Merkwürdiges dabei heraus gekommen......Nach dem Backen wollte ich es aus der Form nehmen, dabei wackelte es schon so
    komisch:rolleyes:,letztendlich war es dann außen kross,hatte darunter/rundherum 2-3cm Hohlraum und in der Mitte klebte eine feuchte Brotwurst. Ich schwöre es genau nach Rezept gebacken zu haben!
    Nachdem ich aber mit keiner dieser Ersatzbrotsorten Glück hatte(bis auf das herzhafte Karottenbrot von Sputnik)werde ich meine Experimente auf diesem Gebiet einstellen.....
    Das Eiweisbrot von Dr.Pape ist eine gute Alternative,finde ich zumindest.
    LGRena
     
    #6
  7. 22.12.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Liebe Rena,

    hattest Du noch irgend einen Hefebooster wie Zucker :rolleyes:, Ascorbinsäure, etc. hinzugefügt? Hattest Du Trockenhefe oder Würfelhefe? Wie warm war Dein Wasser?
    Ich hab das Brot nun schon mehrere Male gebacken, meine Kids wollen das "Original" gar nicht mehr.
     
    #7
  8. 22.12.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    @Angie
    Danke fürs Rezept. Noch nicht DAK, ich brauche das für unser Weihnachtsessen, da wir uns beide KH-arm ernähren. Muss eben nicht mal was spezielles sein, nur dass wir was unter den Lachs und zur Pastete haben ;)

    Ich habs nun einfach mit gemahlener Kleien, Gluten Hefe, Salz und Wasser versucht. Im Moment ruht es in der Küche, nachher wird mal ein Prtobebrot gebacken, der Rest kommt in den TK und wird frisch gebacken. Ich berichte dann, wie es war ;)
     
    #8
  9. 22.12.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Angie,ich habe mich genau ans Rezept gehalten,frische Hefe genommen und das Wasser war gefühlt lauwarm.Aufgegangen ist es in 2Stunden super....aber dann:rolleyes:essbar war es wirklich nicht:-(
    LGRena
     
    #9
  10. 22.12.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Das, was Du beschrieben hast hatte ich mit dem "Original" auch schon mal. Tut mir leid:goodman:, ich muss mal meine Bilder einstellen, bei mir werden die Brote jedes Mal was.
     
    #10
  11. 12.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Angie,

    Dein Rezept ist zu unserem absoluten Favorit geworden:rolleyes:! Danke dafür!
    Eigentlich hätte es ja einen eigenen Thread verdient!!

    Ich habe lediglich die Glutenmenge auf 130 g, das Wasser auf 650 g erhöht und noch einen TL Brotgewürz dazu gegeben!
    Den Teig bereite ich aber ganz klassisch, mit Hefe/Wasser anwärmen und dann mit den restlichen Zutaten 10 min auf Teigstufe.
    Ich forme dann das Brot mit feuchten Händen, lege es in die gefettete Form und lass es gehen bis der Ofen aufgeheizt ist.
    Ich backe die Teigmenge in 2 Pamperedchef Kastenformen.
    Habe mal 2 Bilder davon eingestellt.

    Ah ja, ich friere das Brot geschnitten ein und bei Bedarf kommt eine oder auch 2 Scheiben in den Toaster!
    So hatten wir dieses Jahr sogar unseren 3wöchigen WomoUrlaub lowcarbmäßig überstanden=D
     
    #11
  12. 12.10.13
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Dankeschön für die tollen Fotos. Genauso sehen meine auch immer aus. Freut mich dass Du dieses Brot auch so gut findest. In meiner Gefriere schlummert auch immer eines in Scheiben geschnitten, fertig für den Toaster.
     
    #12
  13. 13.10.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ute,

    sind das die normalen Kastenformen für`s Brot oder bäckst du in diesen kleineren 4-er Kastenformen?
    Man hat keinen Größenvergleich auf den Fotos

    Ich hab es jetzt noch nicht ausprobiert daher meine Frage
     
    #13
  14. 13.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Christine,

    es sind die normalen Kastenformen;)!
    Sorry, daran, dass es zu Verwechslungen mit der 4erForm kommen könnte, habe ich gar nicht gedacht!
     
    #14
  15. 13.10.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ute

    wie groß sind die formen?
     
    #15
  16. 13.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sabine,

    es handelt sich um den Zauberkasten, der 23 x 13 cm groß ist und 1,4 l Fassungsvermögen hat!
     
    #16
  17. 13.10.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ute,
    macht doch nix, man kann ja fragen =D

    Du bäckst dann immer die doppelte Menge, wenn ich das richtig raus gelesen habe?
     
    #17
    docahontas gefällt das.
  18. 13.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hi Christine,

    nö, die Menge reicht für beide Formen, die ich bei Heißluft nebeneinander backe!

    Das ergibt ca. 1500 g Teig, den ich halbiere und das Brot füllt dann gebacken die Formen schön aus!

    Wenn ich das nächste Mal backe, werde ich mal den Teig direkt nach dem Reingeben und dann nach dem Gehen fotografieren!

    Noch eine kleine Änderung zum Ausgangsrezept von Angie: ich gebe einen viertel Teelöffel Zucker zur Hefe!
     
    #18
  19. 13.10.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    super, danke Ute ♥
    du hast mir sehr weiter geholfen.
    Vielleicht probiere ich das Rezept mal in der 4-er Form. Mal schau´n ob´s reinpasst :p
     
    #19
  20. 13.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Christine,

    das müsste rein theoretisch genau passen!
    Bin mal gespannt!
    Welche Haferkleie verwendest Du?
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen