Low carb Kaiserschmarrn- schmeckt original

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Christinili, 01.12.13.

  1. 01.12.13
    Christinili
    Offline

    Christinili

    Liebe Hexer, liebe Hexen, liebe Logis und Low carbler!
    Ich habe mir heute zum zweiten Mal einen low carb kaiserschmarrn zubereitet und das Rezept möchte ich nun gern mit euch teilen, weil ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin :)) :

    Kaiserschmarrn, ergibt eine Portion in einer Pfanne 26 cm


    Vorher: bei Bedarf Streusüße im Thermomix zu Puderzucker malen.


    In den leeren Mixtopf:
    8 g Haferkleie
    18 g Mandeln
    1,5 Esslöffel streusüße
    8 g Eiweißpulver
    8 g Gluten
    1 gestr. Teelöffel Backpulver
    1 Prise Salz


    10 Sekunden, Stufe 10, anschließend umfüllen


    In den leeren Mixtopf kommen:
    100 g Quark
    3 Eier Größe M
    Etwas Vanillearoma
    Für etwa 15 Sekunden auf Stufe 4-5 mischen. Danach eventuell mit dem Spatel nochmals verrühren.


    Anschließend die Mehlmischung Einfüllen und Stufe 4-5 mit Sichtkontakt mischen.
    Dann 10 Minuten ruhen lassen. Der Teig ist danach schön dickflüssig.


    Den Teig in einer beschichteten Pfanne wie ein Omelette stocken lassen bei ganz kleiner Temperatur mit Deckel. Vorsicht der Kaiserschmarren bräunt unten drunter sehr schnell, und muss sobald er oben einigermaßen gestockt ist schnell in der Pfanne gewendet werden. Anschließend zerrupfen und die helle Seite bräunen.
    Mit "Puderzucker" bestreuen und genießen!


    Das ergibt eine Portion für eine hungrige Person. Man kann auch die anderthalbfache Menge für zwei kleinere Portionen machen, aber dann würde sich eine etwas größere Pfanne wahrscheinlich besser eignen.


    Liebe Grüße
    Christinili
     
    #1
    Hollander45 gefällt das.
  2. 01.12.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Christinili,

    habe noch ein wenig Zimt dazu getan, lecker! Sternchen sind unterwegs.:rolleyes:
     
    #2
  3. 24.04.14
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Christinilli,

    bei uns gibt es hin und wieder Kaiserschmarrn nach Deinem Rezept und ich wollte jetzt mal ein Danke da lassen für das tolle Rezept!
    Heute habe ich einfach die Menge des Eiweißpulvers(Vanille) verdoppelt und das Gluten weggelassen. Hat prima geklappt und ich habe keinen Unterschied gespürt! Wieder einmal das äußerst umstrittene Gluten gespart!

    Jedes Mal vertue ich mich aber mit der Temperatur!!! Obwohl ich mittlerweile weiß, dass das ruckzuck schwarz wird, bin ich unbelehrbar und heize die Pfanne immer zu stark an:mad:! Zum Glück bemerke ich es dann immer vor dem Schwarzwerden!!!
     
    #3
  4. 24.04.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor


    Hallo Ute,

    leidest Du unter Zöliakie? Falls nicht, backst Du sonst
    nie mit Weizen o.ä.? Da ist ja viel mehr drin als hier die 8 g.:dum_big:
     
    #4
  5. 22.05.14
    Hollander45
    Offline

    Hollander45

    hört sich toll an, am Sonntag probiere ich es aus hoffentlich lieben es die Kids

    Peace
     
    #5
  6. 23.05.14
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo zusammen,

    ich werde den Kaiserschmarrn heute zum 2. Mal machen. Der ist echt lecker:yum:.

    5 Sternchen sind dir sicher :grinning:, ich schicke sie mal los.

    LG Claudia

    Ähm, kann ich gar keine Sternchen mehr vergeben???? Ich kann es nirgends finden...
     
    #6
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen