Low Carb: Lisotto mit Garnelen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von logicat, 04.08.11.

  1. 04.08.11
    logicat
    Offline

    logicat

    LiSotto mit Garnelen:

    Zutaten für 2 Portionen:

    1 Zwiebel

    1 Knoblauchzehe

    10g Olivenöl


    ca. 100g Petersilienwurzel
    100 g Rote Linsen ( Kochzeit 8-10 min)


    150 ml Wasser

    1 TL Brühe

    Gewürze: Safran, Kräutersalz


    100 gr. gekochte Garnelen
    50 g geriebener Parmesan

    50g Sahne


    Zubereitung:

    Parmesan zerkleinern 3sec./Sufe 8 und umfülllen
    Zwiebeln+Knoblauch 4sec./Stufe 5 zerkleinern 10g Olivenöl dazugeben

    dann die Petersilienwurzel und die Linsen dazugeben und
    2 min /Varoma/Stufe 1

    8 min auf 100° Linkslauf/Stufe 1 (bei gefrorenen Garnelen) od.

    10min. auf 100° Linkslauf/Stufe 1 (bei aufgetauten Garnelen)

    Nun die Garnelen dazugeben und den Käse und die Sahne dazugeben und nochmals auf

    100° / Linkslauf / Stufe 1 / 5min. (bei gefrorenen Garnelen) od.

    100°/ Linkslauf / Stufe 1 / 3min. (bei aufgetauten Garnelen)

    Ich habe dieses Rezept schon lange und habe heute das erste Mal ein normales Rezept in TM -Vesion umgeschrieben. Ich hoffe, ich habe meinen Liebling nicht allzusehr gequält!!
    Mir schmeckt es sehr gut und mache es auch gerne immer wieder!! Vielleicht hat jemand Lust zum Nachkochen.
     
    #1
  2. 25.08.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Das Klimgt lecker und nach einer guten Alternative zu Risotto. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, Danke
     
    #2
  3. 08.11.11
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Guten Tag, der Teller steht neben mir. Es riecht und schmeckt lecker. Die P-Wurzel hab ich durch Fenchel ersetzt. Hat eher die Konsistenz von grobem Kartoffelbrei. Ist das richtig? Hatte frische Garnelen. Wirds öfter geben. Danke fürs Rezept.
     
    #3
  4. 08.11.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Thermolinchen,
    freut mich wenn`s geschmeckt hat. Also, bei mir ist es schon eine Konsistens vom Eintopf, die Linsen sind aber ganz. Falls es dir zu fest ist, würde ich noch einen Schuß Wasser dazutun! Ich habe es ausschließlich nur mit Petersilienwurzel ausprobiert. Ist aber eine gute Idee mit Fenchel, schmeckt sicher auch gut.
     
    #4
  5. 08.11.11
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, hatte keine andre Wahl. Bin von Geschäft zu Geschäft gerannt,....keine Wurzel. Dann hab ich mich kurzfristig für Fenchel entschieden. Der Geschmack war super. Meine Linsen waren kaum noch zu erkennen. Nimmst du gefr. Garnelen?
     
    #5
  6. 09.11.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Anke,
    bei uns hat die Petersilienwurzel immer der Edeka und die Garnelen sind tiefgefroren vom Feinkost Aldi. Meinst du deine Linsen werden besser mit Linkslauf und Sanftrührstufe? Wäre vielleicht mal zum Ausprobieren! Ich bin nächste Woche wieder alleine zuhause, da werde ich es mal ausprobieren und nochmals berichten.
     
    #6
  7. 13.02.12
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Verena,
    garst Du die Garnelen nur 5 bzw. 3 Minuten im Linkslauf auf Stufe 1?
    Wenn ich gefrorene Garnelen zu den Linsen zugebe, habe ich doch nur noch eine Temperatur von ca. 60 Grad. Das dauert doch dann schon mindestens 2 Minuten, bis die 100° wieder erreicht sind. Sind die Garnelen denn in der restlichen Zeit schon gar?

    Kannst Du mir bitte kurz helfen? Vielen Dank.
     
    #7
  8. 13.02.12
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Penny,
    kam gerade von der Arbeit, deswegen die späte Antwort!! Bei mir reichten die 5 Min. aus. War alles schön heiß und gar! Hatte die Garnelen vielleicht 5 min. aus dem Gefrierschrank.
     
    #8
  9. 24.10.13
    lambi
    Offline

    lambi

    das war ja saulecker=D
    hab Pastinaken gekauft, ist das was anderes als Petersilienwurzeln?
    Ich könnte mir das Ganze ohne die Garnelen auch gut als Beilagenpürree vorstellen
    auf jeden Fall *****
     
    #9
  10. 24.10.13
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Claudia,
    freut mich, dass es geschmeckt hat. Ich koche es mir auch oft, immer wieder mal anders, mal mit Fisch oder nur mit Gemüse!
    Pastinaken sind schon was anderes wie die Petersilienwurzel, aber hauptsache es hat Geschmeckt. Du hast Recht, als Beilage kann man es auch abgewandelt servieren!
     
    #10
  11. 15.11.13
    lambi
    Offline

    lambi

    Hallo Verena,

    mit Petersilienwurzeln schmeckt es besser. Hab das jetzt schon drei mal gemacht. Esse die Portion locker alleine;) schmeckt einfach toll.
     
    #11

Diese Seite empfehlen