Low carb Mandelplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Möhrchen, 26.11.13.

  1. 26.11.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallihallo,

    eigentlich bin ich ja keine Weihnachtsplätzchen-Frühbäckerin, aber trotzdem war es mir nach etwas Knusprigem zum Kaffee.

    Also musste etwas Schnelles her:rolleyes:!

    Mandelhäufchen (Kakao-Zimt)

    250 g Mandeln mahlen (Stufe 10 / 30 sek)
    50 g Gluten
    1 gestr. Tl Lebkuchengewürz
    1 Tl Zimt
    2 Tl Kakao
    1 Päckchen (Weinstein)Backpulver
    auf Stufe 3 vermischen, umfüllen

    150 g Butter 1 min / Stufe 3 / 37 °C
    4 Eier
    Süßstoff für 150 g Zucker
    1 min Stufe 5 schaumig rühren

    Trockenzutaten zugeben
    mithilfe des Spatels Stufe 3 unterrühren

    Backofen auf 180 °C Umluft einstellen.

    Teig mit Garnierspritze oder Spritzbeutel als Häufchen (2€Größe) auf Backblech spritzen, ergibt ca. 80 Plätzchen

    ca. 20 min backen

    Orangenvariante:

    statt des Kakaos und den Gewürzen getrocknete Orangenschale und 1/2 Fläschchen Orangenaroma zugeben

    Da wandert immer wieder mal ein Keks ins Schnäbelchen:rolleyes:
     
    #1
  2. 26.11.13
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Guten Abend Möhrchen,
    bitte sage mir was verstehst du unter 50 g ( das ist mir klar ) Gluten:mark2_big:?
    Welchen Zweck erfüllen sie und / oder wodurch kann ich sie ersetzen? Wo kamm ich sie kaufen:walk:?
    Danke für deine Antwort.
    Viele ratlose Grüße und einen schönen Abend
    Petra
     
    #2
  3. 26.11.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Petra

    googlen kann helfen

    Gluten ist ein bestandteil des Weizenmehls und dient hier als Kleber, daß die Masse zusammen hält ;)

    kannst du evtl. bei deinem Bäcker oder übers Inet bekommen
     
    #3
  4. 26.11.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Chefhexe,

    Gluten, auch Weizenkleber genannt, wird häufig in der Lowcarb Bäckerei verwendet, er hält den Teig zusammen und macht ihn besonders geschmeidig.
    Bei diesem Rezept könnte ich mir vorstellen, dass man ihn durch Eiweißpulver (evtl. Vanillegeschmack, bekommt man z.B. bei DM) ersetzen kann.
    Mein Gluten beziehe ich von der Mühle Schlingemann!
     
    #4
  5. 23.05.14
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo zusammen,

    ich werde die Kekse heute mal backen. Mir fehlt bei der Low Carb Ernährung ein wenig der Süßfaktor (Kekse, mal ein Stück Kuchen). Vll. ist das was.

    LG Claudia
     
    #5

Diese Seite empfehlen