Low Carb- Marzipan von Redschnecke

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Redschnecke, 14.11.09.

  1. 14.11.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    200g blanchierte Mandeln, 1 Fl. Bittermandelöl, etwas Rosenwasser, 2 ml. Süßstoff und 1-2 EL Amaretto so lange mixen, bis die Konsistenz zufriedenstellend ist.

    Das Marzipan kann man weiterverwenden als Rohmarzipan für die Zimtsterne oder backen wie Königsberger Marzipan:
    [​IMG]

    Es läßt sich zwischen zwei Folien auch dünn ausrollen. Eine Schicht LC-Plätzchengrundteig und 1 Schicht Marzipan zu einer Rolle formen, gut kühlen und in Scheiben geschnitten backen gibt sehr schöne Schnecken-Plätzchen.
    Last but not least kann man natürlich auch Marzipankartoffeln und -brot herstellen ;) Was geht es uns doch schlecht:rolleyes:
     
    #1
  2. 05.04.10
    Sudokusuchtl
    Offline

    Sudokusuchtl Inaktiv

    Hallo Redschnecke,

    das klingt ja richtig gut!
    Habe Marzipan ja schon öfter gemacht, als ich noch weniger LC lebte als heute.
    Doch nun bin ich wieder auf den Geschmack gekommen.
    Ist zwar erst Ostern heuer ... jedoch freue ich mich schon auf die nächste Weihnachtszeit :santa:.

    Grüße...
     
    #2
  3. 06.04.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sudokusuchtl,
    zu Ostern habe ich Marzipanherzen und - Seesterne gemacht und anschließend mit Schoko überzogen. Ostereierförmchen hatte ich leider nicht;), aber etwas Leckerei muss schon sein:p.
     
    #3
  4. 13.09.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Redschnecke,
    dein Foto vom Marzipan sieht soooo lecker aus. Ich war heute in der Apotheke und hab Rosenwasser bestellt.
    Ich denke zum Wochenende habe ich Zeit mich den Leckereien zu widmen. Es wird wohl auf Marzipankartoffeln hinauslaufen, ich könnte sabbern, wenn ich nur daran denke :rolleyes:
     
    #4
  5. 14.09.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Susanne,
    auf dem Foto ist das Marzipan kurz gebacken nach Königsberger Art. Aber Marzipankartoffeln sind natürlich auch sehr lecker!
     
    #5
  6. 19.10.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Jutta,
    es hat doch etwas länger gedauert, bis ich dein Marzipan ausprobiert habe. Aber jetzt ist `s vollbracht.- Ich habe daraus Marzipankartoffeln gemacht. Die schmecken köstlich. Ging auch schnell in der Zubereitung ( schäm, ich habe gemahlene blanchierte Mandeln gekauft, war zu faul zu pellen :rolleyes:) .

    Das Marzipan werde ich wohl demnächst oft machen, denn die LC- Weihnachtbäckerei läßt nicht mehr allzulang auf sich warten :p.
    Von mir gibt es 5 Sterne.
     
    #6
  7. 20.10.10
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für die Sternchen und guten Appetit!
    Ich nehme die Mandeln auch blanchiert, wenn es schnell gehen muss. ;)
     
    #7
  8. 13.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo
    kann ich denn statt mandeln auch mandelmehl nehmen?
    lg schaetzchen
     
    #8
  9. 13.04.12
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Schätzchen,
    wenn Du mit Mandelmehl gemahlene Mandeln meinst, ja.
    Entöltes Mandelmehl (z.B. von Schlingemann) ist nicht geeignet.
     
    #9
  10. 14.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    genau das mandelmehl meinte ich :-(
    was würde denn da passieren?
    zu hart?
    lg aus erfurt
     
    #10
  11. 14.04.12
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Schätzchen,
    das würde wahrscheinlich nicht binden. Probier es doch mal mit einer kleinen Menge.
    Dieses Mandelmehl ist zum Brotbacken aber deutlich besser geeignet.
     
    #11
  12. 14.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    danke für die schnelle antwort.
    da hab ich nämlich gleich noch eine frage auf dem herzen, bei deinen quarkbällchen kann ich somit auch kein mandelmehl nutzen, also nur blanchierte von der backwarenabteilung?
    liebste grüsse
     
    #12
  13. 14.04.12
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Schätzchen,
    für die Quarkbällchen könnte es eher gehen. Du musst dann aber die Flüssigkeitsmenge erhöhen.

    Hast Du das Mandelmehl da oder warum legst Du solchen Wert darauf???
     
    #13
  14. 14.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    ja, hab ich und möchte es auch nutzen :)
    wie könnte ich es denn ausgleichen, welche flüssigkeit?
     
    #14
  15. 14.04.12
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    #15
  16. 15.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    schönen guten abend,
    bin aber ganz gespannt auf deine quarkbällchen, sagtest ja auch, es würde mit kokosmehl gehen :)
    allerallerliebste grüße
     
    #16
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen