Low Carb mediterraner Aufstrich, vielseitig verwendbar

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sputnik, 01.06.09.

  1. 01.06.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :hello2:

    Um eventuellen Missverständnissen vorzubeugen, die Grundidee für diesen Aufstrich kommt von Jaqueline/inaktiv.
    Ich habe das Rezept inzwischen schon sehr häufig variiert, und einige Komponenten ganz weggelassen, andere in der Menge verändert. Frei nach dem Motto, "weniger ist manchmal mehr".


    100 Gramm Zwiebel geviertelt
    250 Gramm Karotten in groben Stücken

    5-6 Sek. Stufe 6-7 alles nach unten schieben.

    100 Gramm Tomatenmark 3fach konz.
    100 Gramm Butter
    1-2 Tl. Knoblauchgrundstock
    1 Tl. Salz
    1/2 Tl. Pfeffer
    1 geh. Tl. Thymian getr.

    Alle restlichen Zutaten zu den Karotten in den Topf füllen.

    5 Min. 90 Grad, Stufe 4 dünsten.

    Vor dem abfüllen evtl. auf Salz nochmal abschmecken.
    Den noch heissen Aufstrich in kleine Gläser füllen und sofort verschließen. Die Gläser im Kühlschrank aufbewahren.MHD beträgt ca.14 Tage.

    1 Portion 50 Gramm = 3,2 Gramm KH

    Man kann mit diesem Aufstrich auch toll Gemüsecremesuppen oder Soßen ein I-Tüpfelchen verpassen.
     
    #1
  2. 01.06.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sputnik,
    habe den Aufstrich mal angeschaut, weil ich ja z.Zt. auf die KH achte. Es klingt so ähnlich wie unsere Möhrenbutter, die auch hier im Forum steht. Allerdings verändern sich doch die Inhaltsstoffe der karotte, wenn man sie kocht. Roh sind es Ballaststoffe und gekocht hat die Karotte viele KH:-O Oder liege ich falsch???
     
    #2
  3. 01.06.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Andrea :hello2:

    Da der Aufstrich bei 90 Grad ja eigentlich nicht richtig gekocht wird, habe ich mich bei der KH Berechnung an einem Mittelwert zwischen rohen und gekochten Karotten orientiert.
     
    #3
  4. 14.02.10
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe den Aufstrich mittlerweile:)zweimal gemacht! Der schmeckt einfach nur lecker.:love4: Ich könnte mich in das Glas reinsetzen!:rolleyes:Gestern hatte ich gegrillte Thunfischsteaks und da habe ich den Aufstrich einfach auf den Fisch gestrichen! Mega lecker.
    Liebe Sputnik, da hast Du :pwieder einmal volle Punktzahl erreicht!
     
    #4
  5. 14.02.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #5
  6. 14.04.10
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Sputnik,

    dein mediteraner Aufstrich ist köstlich und wirklich vielseitig einsetzbar.
    Ich habe meiner Freundin ein bißchen zum probieren mitgegeben und sie war auch total begeistert- ich muss also wieder in Produktion gehen :rolleyes:
     
    #6
  7. 15.04.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Knusperhexe :p

    Freut mich, ich peppe auch manchmal Suppen oder Sößchen damit auf. Zu kurzgebratenem als kleine kalte Gemüse-Beilage ist er auch ganz nett. Ja und auf Pizza, an Stelle von Tomatensoße unschlagbar. Da schwimmt Dir kein Pizzabelag mehr weg.

    Toastbrötchen, dünn mit diesem Aufstrich, Salami und Käse, zuklappen und entweder in den Sandwich-Maker oder in der Kontaktgrill, hmmmm...!:rolleyes:
     
    #7
  8. 31.05.12
    zauberzwerg
    Offline

    zauberzwerg

    Hallo Sputnik!
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe den Aufstrich gestern Abend gemacht, und dann einen Rest der nicht mehr im Glas platz hatte dazu gegessen. =D
    Ich freue mich schon auf die erste Pizza mit dem Aufstrich
    Sehr lecker und daher 5 Punkte von mir! :cool:
    Sonnige Grüße
     
    #8
  9. 31.05.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Danke für´s hochschubsen. Ich ernähre mich nicht nach Low-Carb, aber er hört sich lecker an und da ich alles zuhause habe werde ich ihn mal zusammenrühren.
     
    #9
  10. 25.04.16
    Mamsel
    Offline

    Mamsel

    Heute habe ich mal wieder diesen leckeren Aufstrich gemacht.
    Ich liebe den!
     
    #10
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen