Low Carb Nudeln ala Sputnik

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sputnik, 26.02.09.

  1. 26.02.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo zusammen :wave:

    Ein Rezept für alle, die Kohlenhydrate sparen möchten.;)

    Low Carb Nudeln ala Sputnik

    Je nach Portionsgröße für 3-4 Portionen. Die Nudel lassen sich nach der Fertigstellung in rohem Zustand leicht angetrocknet gut noch 2-3 Tage im Kühlschrank aufheben. Man kann sie auch einfrieren! :finga:

    120 Gramm Sojamehl
    80 Gramm Gluten
    2 Eier Gew. Kl. L
    2 Tl. Öl
    2 Eßl. lauwarmes Wasser
    2 gestr. Tl. Salz

    Eier, Öl, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und einige Sekunden Stufe 3 mischen.

    Deckel öffnen und erst Soja, dann das Gluten einfüllen.

    10 Min, Knetstufe.

    Herraus kommt eine etwas krümmelige Masse, die sich aber leicht und schnell mit den Händen zu einem schönen homogenen Teig kneten läßt.

    Den Teig teilen, zu Rollen formen und etwas flachdrücken.

    In Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur 30 Min. ruhen lassen.

    Mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz zu Spagetti, Bandnudeln.....weiter verarbeiten.

    Die Kochzeit ist Geschmacksache (bei mir ca. 2 Min.) je nach dem wie dick oder dünn Ihr die Nudeln macht.

    Das Wasser kräftig salzen.

    Sie schmecken ein bisschen wie Vollkorn Nudeln und machen auch glücklich....versprochen...;)


    LG
    Sputnik :hello1:

    Nachtrag für alle, die nicht Zeit oder Lust haben den ganzen Thread zu lesen.

    Leider sind diese Nudeln wegen dem Sojamehl nicht dazu geeignet, allzu häufig verzehrt zu werden.
    Wer also eine Alternative dazu einmal testen möchte, findet diese hier: http://www.wunderkessel.de/forum/beilagen-vegetarisch-vegan/74215-low-carb-nudeln-ohne-sojamehl.html :wave:

    Zum Soja: Soja - kein Grund zur Freude - Second Opinions, UK

    YouTube - Udo Pollmer über die Karriere der Giftpflanze Soja

    Anm. Sputnik: Auch ich lerne täglich dazu und werde meine Essgewohnheiten bei Bedarf immer wieder neu anpassen müssen. Wenn es also nach mir ginge, würde ich dieses Rezept gerne löschen. Da ich aber nicht den Stein der Weisen in der Tasche trage muß wohl jeder für sich selbst die Entscheidung treffen , ob top oder flop.:cool:
     
    #1
  2. 26.02.09
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Sputnik,

    stehe gerade etwas auf dem Schlauch :confused: !
    Gluten ist ein Klebeeiweiß und kommt u.a.in Getreide wie Weizen, Roggen vor. Meinst Du glutenhaltiges Getreide ?

    Liebe Grüße

    Elke ;)
     
    #2
  3. 26.02.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Semad;)

    Gluten aus Weizen, reiner Weizenkleber, jawoll!!! Wenn Du Dich glutenfrei ernährst, dann ist das kein geeignetes Rezept für Dich, schade.

    LG
    Sputnik:p
     
    #3
  4. 15.09.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    heute gab es ein Festessen. Ich hab die Nudeln gemacht dazu gab es Hackballchen LC mit einer Currysosse gebunden mit Guarkernmehl.
    Es war soo lecker. Natürlich hat man das Sojamehl rausgeschmeckt aber mit der kräftigen Sosse für mich die schon 8 Monate keine Nudeln mehr gegessen hat ein Gedicht.
    Und da ich trotz Übergewicht eine Schildrüsenüberfunktion habe darf ich die ja wohl öfters als 3x im Jahr essen ;)
    Allein für die Idee bekommst du 5 Sterne.:) Meinst du man könnte mit mehr Wasser und mehr Eiern einen Spätzleteig herstellen ?
    LG Kempenelli
     
    #4
  5. 15.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli :rolleyes:

    Freu mich das es Dir geschmeckt hat.

    Ob Du so auch Spätzle machen kannst, keine Ahnung !!:-O
    Solltest Du einfach mal testen......und natürlich auch berichten falls es geht.
     
    #5
  6. 15.09.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    ich werde es probieren und dann selbstverständlich berichten.Wünsche dir eine Gute Nacht
    LG Kempenelli
     
    #6
  7. 19.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    mit diesem Rezept hast du bestimmt alle LCler hier im WK glücklich gemacht. Auch mich macht es immer traurig :-(, wenn meine Familie Nudeln isst und ich zusehen musste (die Betonung liegt auf musste!!). Nun ist, dank dir die Traurigkeit vorbei =D. Dafür gibt es 5 Sternchen!!!!
     
    #7
  8. 19.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Taximama;)

    Danke für die Sternchen, freut mich wenn sie Dir gefallen.

    @ Kempenelli: Hab heute mal einen Versuch gestartet. Leider sind die Spätzle nichts geworden. Gaschmack war ganz ok, aber sie sind mir zerbröselt. Morgen versuch ich aus den mißratenen Spätzle mal eine falsche Polenta zu basteln.
     
    #8
  9. 20.09.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Sputnik,
    Ich will morgen probieren die Spätzle zu machen habe mir gedacht dass ich mich mit den Eiern und Wasser an ein normales Spätzlerezept halten, also ich nehme immer pro 100g Mehl 1 Ei die Flüssigkeit nach Augenmaß. Wie hast es du gemacht?
    LG Kempenelli
     
    #9
  10. 20.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kempenelli:rolleyes:

    Hab meinen Spickzettel leider schon geschreddert, weils ja nix geworden ist. Ich hab den Teig so gemacht, das er gut durch die Spätzlepresse zu drücken ging. Nach dem Kochen hab ich sie abgeschreckt und auf ein Sieb gegeben. Da sind sie mir dann total zerbröselt.:-(
     
    #10
  11. 20.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht gelingt der Spätzleteig, wenn man Gluten mit reintut. Ich habe in den Tiefen meiner Erinnerinung gekramt :-O - Gluten heißt ja auch Klebereiweiß.....evtl. sorgt Gluten für eine Bindung. Ich werde das bei Gelegenheit mal testen und berichten.
     
    #11
  12. 20.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Taximama :rolleyes:

    Lese doch nochmal das Rezept, da ist Gluten mit drin. Ich hab auch schon überlegt, ob man einfach die Menge der Eier so weit erhöht, bis der Teig durch die Spätzlepresse geht.
    Nach meinem misslungenen Versuch werd ich aber erst mal warten was bei Kempenelli´s Versuch heraus kommt.
     
    #12
  13. 20.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Sputnik,

    ich habe hier kein Spätzlerezept gesehen :rolleyes:. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass das Mehl komplett durch Sojamehl ersetzt wurde :-O. Warten wir Kempenellis Versuch ab.
     
    #13
  14. 22.11.09
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Sputnik.

    Wie machst du das? Wenn ich die Knetstufe laufen habe dan geht keine Temperatur.

    Ich hab heute den Teig gemacht aber ohne Temperatur mal schauen wie es schmeckt, werde berichten.
     
    #14
  15. 22.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Hexe :rolleyes:

    Wie ich dieses Rezept geschrieben habe, da hatte ich meinen Mixi mal grade ein paar Wochen. Hatte noch keine Vorführung und hab mich eben so durch gewurschtelt. Inzwischen weiß ich aber auch, daß das garnicht geht.:-( Ich kann es aber im Beitrag nicht mehr ändern.......oder doch?? Jedenfalls bin ich bis heute noch nicht dahinter gekommen, wie. Ist ein Beitrag neu eingestellt, kann man noch Korrekturen vornehmen. Später aber nicht mehr!!??
     
    #15
  16. 22.11.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Sputnik,

    das ist richtig, gleich nach einem neuen Beitrag kannst du noch etwas ändern, danach nicht mehr.

    Was möchtest du geändert haben? Ich erledige das dann.
     
    #16
  17. 22.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Spaghettine ;)

    In Beitrag Nr.1 steht: 10 Min. 37 Grad Knetstufe. Es soll aber heissen:10 Min. Knetstufe
    Danke Dir ganz herzlich!!:p

    Nachtrag: Schön, wie einem hier die Wünsche von den Augen abgelesen werden. Da fühlt man sich doch wie zuhause, nochmal Daaanke !!
     
    #17
  18. 22.11.09
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Sputnik,

    Also es hat mir sehr gut geschmeckt, hab sie als Spaghetti-Carbonara gemacht. :rolleyes:
    Mein Problem war nur das der Teig sehr schwer :mad: durch die Nudelmaschine ging und die Spaghetti wollten sich nicht trennen, ich hab sie dann mühselig von Hand einzeln getrennt.
    Wie habt ihr das gemacht?

    Kann es daran liegen das ich Selbstgemahlenes Sojamehl genommen habe?
    Was nimmst du Vollsojamehl oder entfettetes Sojamehl?
     
    #18
  19. 23.11.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Hexe :p

    Danke für die Rückmeldung, freut mich sehr.

    Bei mir waren die Spagetti auch nicht so leicht zu trennen. Ich hatte das vollfette Sojamehl. Inzwischen mach ich nur noch die Nudelplatten mit der Maschine. Die lasse ich ein wenig antrocknen, rolle sie locker auf und schneide mit einem scharfen Messer Bandnudeln daraus. Die braucht man dann nur noch ein wenig auflockern.
     
    #19
  20. 23.11.09
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Sputnik,

    Das nächste mal versuche ich Bandnudeln zu machen, das müsste besser gehen.
    Gestern dachte ich das ist aber wenig, aber es war noch so viel übrig, deswegen gab es Heute die restlichen Spaghetti mit Lachs und Gemüse.:)D mega Lecker)
    Ich finde die machen schneller satt als normale Nudeln.
    Auf jedenfall wird es die bei uns noch öfter geben.
     
    #20

Diese Seite empfehlen