Low Carb Pangasiusfilet mit Flußkrebsen im Gemüsebett

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Sputnik, 14.05.09.

  1. 14.05.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :hello2:

    Pangasiusfilet mit Flußkrebsen im Gemüsebett ( 2 Portionen )

    Pro Esser 200-300 Gramm Pangasiusfilet
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    100 Gramm Zwiebel
    200 Gramm Karotten
    4-5 Sek. Stufe 5
    --------------------------------------------------------------------------
    30 Gramm Butter
    30 Gramm Tomatenmark
    2 geh. Tl. ital. Kräuter
    1 Tl. Salz
    Pfeffer nach Geschmack
    7 Min. 90 Grad Stufe 2
    --------------------------------------------------------------------------------------
    100 Gramm Creme fraiche 30 %
    125 Gramm Flußkrebse
    5 Sek. Stufe 2.5 Linkslauf
    -----------------------------------------------------------------------
    Backofen vorheizen, 175 Grad Umluft.
    Eine flache Auflaufform fetten und die gesalzenen Filets hineinlegen.
    Gemüsemischung über dem Fisch verteilen und etwas andrücken. Der Fisch soll ganz bedeckt sein.
    -------------------------------------------------------------------------------------
    125 Gramm Mozzarella geviertelt
    5 Sek. Stufe 4
    Den Käse über das Gemüse verteilen.

    Ist die Temperatur erreicht, kann die Form in den Ofen.
    Meine Filets waren noch gefroren, nach 40 Min. herrlich saftig.
    Bei frischen oder aufgetauten Filets sollten 30-35 Min. sicher reichen.

    Beilage: bunt gemischter Salat und Low Carb Fladenbrot


    LG
    Sputnik :hello2:
     
    #1
  2. 17.07.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Sputnik,

    ich finde Deine Low-Carb-Rezeptsammlung super :wav:. Sehr gut beschrieben und alle mit Foto ... einfach nur klasse ... und das hier probiere ich demnächst mal aus.
     
    #2
  3. 18.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Claudy :hello2:
    Schön, wenn es Dir gefällt. Und Lob geht mir wie allen, runter wie Öl. :rolleyes: Kannst ja hinterher gerne mal berichten.

    Wünsch Dir gutes Gelingen und ein schönes Wochenende.:yawinkle:
     
    #3
  4. 18.07.09
    sternenhimmel
    Offline

    sternenhimmel

    des sieht ja mal saulecker aus :) muß ich glatt mal testen.... heut gibts eh fisch nur leider hab ich ned alles zu hause... :-( sonst hätt ich mich gleich drauf gestürzt
    vielen dank :)
     
    #4
  5. 18.07.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Sputnik,
    das hört sich ganz nach meinem Geschmack an und wird nächste Woche ausprobiert! Ein schönes Wochenende noch!
    Susanne
     
    #5
  6. 18.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo zusammen :hello2:
    Ich freu mich, wenn Ihr es testet und berichtet.
    Es ist ja schon eine Weile her, das ich dieses Rezept eingestellt habe. Nun hab ich es mir nochmal durchgelesen.
    Also zur Sicherheit möchte ich nochmal sagen, das nur der Fisch pro Person angegeben ist. Alle anderen Zutaten gelten nicht pro Portion, sondern für das ganze Rezept. Solltet Ihr es z.B. für mehr als 2 Personen zubereiten, müssen die Zutaten In der Menge angeglichen werden.
    3 Pers.= X1 1/2
    4 Pers.= X2..........usw. OK ????
     
    #6
  7. 21.07.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Sputnik,
    das Gericht war sehr lecker, habe nur die C.F. durch saure Sahne ersetzt; wird es noch mal geben, wenn Freunde kommen, lässt sich ja prima vorbereiten.
    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #7
  8. 21.07.09
    sternenhimmel
    Offline

    sternenhimmel

    Hallo

    ich hab das gestern auch gekocht.. war sehr lecker ich hab auch noch ne zuccini dazugepackt... passt auch sehr gut dazu... wirds sicher bald auch wieder geben...
     
    #8
  9. 21.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ihr Zwei :rolleyes:

    Danke für die Rückmeldung. Ich freu mich, das es Euch geschmeckt hat.
     
    #9

Diese Seite empfehlen