Low Carb Pfannkuchen Lasagne

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Knaebbe, 08.12.11.

  1. 08.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Low Carb Pfannkuchen Lasagne

    Rezept für 2-4 Personen

    Pfannkuchen

    Zutaten:
    2 Eier
    30g Gluten
    30g Eiweisspuler neutral
    30g Sojamehl
    ca. 1-1.5dl Wasser
    ca. 1-1.5dl Sahne
    1 Prise Salz

    Zubereitung:
    Gluten, Eiweisspulver neutral, Sojamehl und Salz in einer Schüssel gut mischen.
    Eier, Wasser und Sahne in einem Massbecher mixen bis es etwas schaumig wird.
    Flüssigkeit in die Schüssel leeren und gut durchmixen bis es keine Klümpchen mehr hat.
    Falls die Masse etwas zu dick ist, einfach noch etwas Wasser dazu und nochmals mixen.
    Jedoch sollte es auch nicht all zu flüssig werden.
    In einer Bratpfanne beidseitig anbraten bis sie schön braun ist.

    Lasagne

    Zutaten:
    250g Hackfleisch
    ca. 100g Tomatenpüree
    200g Creme Fraiche
    100g geriebener Käse nach Geschmack
    Salz
    Pfeffer
    Pizza Gewürz
    2 EL Olivenöl
    ca. 4 Pfannkuchen nach oben beschriebenem Rezept oder anderem bewährtem Rezept

    Zubereitung:
    Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und Hackfleisch anbraten. Tomatenpüree hinzugeben, gut würzen
    und ca. 5-10 minuten kochen lassen.
    1 Pfannkuchen in eine Auflaufform legen, darauf etwas Hackfleischmasse und etwas geriebener Käse verteilen.
    Danach schichten mit Pfannkuchen, Hackfleisch und geriebener Käse....
    Die letzte Schicht mit einem Pfannkuchen abschliessen und mit Creme Fraische bestreichen. Restlicher geriebener
    Käse darauf verteilen und in der mitte den auf 200° vorgeheizten Ofen backen bis der Käse goldbraun ist (ca. 20min).

    Ist auch super zum vorbereiten als Mittagessen im Geschäft. Mikrowelle auf, reinschieben, aufwärmer lassen, geniessen... lecker :rolleyes:
     
    #1
  2. 08.12.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Toll,habe ich schon in mein Kochheft verewigt.
     
    #2
  3. 08.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Schmeckt echt verdammt lecker =D

    :finga:
     
    #3
  4. 08.12.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Knaebbe!
    Würde ich gerne ausprobieren, habe aber eine Scheu vor Sojamehl. Kann man das auch durch Kichererbsenmehl ersetzen?
    LG
    Kuhstalllady
     
    #4
  5. 11.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Hallo Kuhstalllady

    Ich denke mal das sollte möglich sein... kenne mich aber mit Kichererbsenmehl noch überhaupt nicht aus.
    "Probieren geht über studieren" ;)
     
    #5
  6. 12.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Fotos sind nun online :mark_big: :thumbup: :thumbup:
     
    #6
  7. 12.12.11
    Zwity
    Offline

    Zwity

    Hallo Knaebbe,

    das sieht ja bannig lecker aus.=D Werde ich gleich heute mal ausprobieren. Vielen Dank
     
    #7
  8. 12.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Bitte berichten wie es dir geschmekt hat... ja? ;)
    *Schon ganz gespannt bin* =D
     
    #8
  9. 12.12.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Kuhstalllady,
    kann man problemlos. Du musst nur aufpassen, dass Dir die Eierpfannkuchen nicht anbrennen. Also lieber nicht zu hoch heizen (max. Stufe 3) und etwas langsamer backen.
     
    #9
  10. 13.12.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Jutta!
    Danke für den Tipp. Ich hätte wahrscheinlich sonst die normale Hitze genommen und das wäre dann sicher ins Auge gegangen.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #10
  11. 13.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Hallo Kuhstalllady

    Wie hast du die Dosierung mit Kichererbsenmehl gemacht? Würde mich sehr interessieren diese mal mit Kichererbsenmehl auszuprobieren... Vorallem weil ich mit Kichererbsenmehl noch keinerlei Erfahrung habe...
    Auf was hast du speziell geachtet?
     
    #11
  12. 13.12.11
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Hallo Knaebbe,

    sieht lecker aus! Wenns alles nach Plan läuft, probier ich die Lasagne vielleicht gleich heute Abend.
    Aber mit ganz normalen Pfannkuchen =D
    Bin schon gespannt, was meine beiden Männer dazu sagen..
    Falls es nix für die beiden is, sollen sie halt Pfannkuchen mit Marmelade essen, die gehen immer :)

    Lg
    Karin
     
    #12
  13. 13.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Hallo Karinschn

    Ich finde die Lasagne mit Pfannkuchen genau so gut wie mit Nudeln... wenn nicht sogar etwas besser :p
    Schau dass du genügend Flüssigkeit am Fleisch hast... die Pfannkuchen saugen noch etwas auf! :finga:

    Gruss Knaebbe ;)
     
    #13
  14. 13.12.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Knaebbe,

    Kichererbsenpfannkuchen mache ich so:
    100g Kichererbsenmehl mit 150ml Vollmilch, 3 Eiern, 1TL Öl und einer Prise Salz glatt verrühren und etwas quellen lassen. Der Teig ist ziemlich dünn, läßt sich aber schön dünn (bei schwacher Hitze) ausbacken und wenden. Mit Wasser habe ich sie noch nicht gemacht, müßte aber auch gehen, evtl. mit 1 Schuß Sahne.
     
    #14
  15. 13.12.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Knaebbe!
    Gut, dass wir die Jutta haben, denn Pfannkuchen hatte ich auch noch nicht ausprobiert. Ich werde auch sicher erst meine Stabiphase hinter mich bringen und deshalb dauert es noch etwas, bis ich ausprobieren kann.
    @Jutta: Danke für dein Rezept. Wird gespeichert.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #15
  16. 13.12.11
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Hallo Knaebbe!

    Lasagne wurde gestestet und für seeeehr lecker befunden!
    Danke für das Rezept! Da wär ich allein nie drauf gekommen, Pfannkuchen in ne Lasagne zu packen :)
     
    #16
  17. 14.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    Danke für deine positive Rückmeldung =D
    Ich wäre auch nie von alleine darauf gekommen... habe es mal irgendwo gelesen und dachte mir ich probiers mal aus ;)
     
    #17
  18. 14.12.11
    Zwity
    Offline

    Zwity

    sodele,...wie versprochen die Rückmeldung:

    Zum einen ließen sich die Pfannkuchen nur sehr schlecht wenden (zerbröselten schnell), zum anderen war es nicht so ganz unser Geschmack. Ich vermute mal wegen dem Sojamehl. Es war das erste Mal das ich es verwendet habe, und ich schmeckte es sehr durch.
    Ok, mein Mann ist da nicht so ganz objektiv, er mag gar keine Pfannkuchen, aber meine Tochter war zufällig da und kaute auch etwas rückwärts.
    Ansonsten hat es aber sehr gut geschmeckt.
    Ich probiere noch mal die Variante mit dem Kichererbsenmehl,...obwohl ich auch das noch nicht verwendet habe. Schau wir mal....mach ich mir mal einen Apfelpfannkuchen mit Apfelmus.

    Ich werde dann berichten [​IMG]
     
    #18
  19. 14.12.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Zwity,
    den Teig aber bitte nicht kosten!!!! Roh ist Kichererbsenmehl ekelhaft. Gebacken schmeckst Du zum Glück nichts mehr davon.
     
    #19
  20. 14.12.11
    Knaebbe
    Offline

    Knaebbe

    @Zwity
    Hast du die Pfannkuchen eventuell zu früh gewendet oder waren sie zu trocken damit sie zerbröselt sind? Naja es braucht schon etwas Fingerspitzengefühl um sie im ganzen lösen zu können... meine sind zu beginn auch etwas zerbröselt... aber mit der Zeit hat man den dreh draussen wie man sie lösen und im ganzen wenden kann ;)

    Apfelpfannkuchen mit Apfelmus hört sich auch sehr lecker an! Ich würde noch etwas Zimt dazu nehmen... das schmeckt nämlich auch noch seeeeehr lecker :rolleyes:
     
    #20
: low carb / logi

Diese Seite empfehlen